Werbehinweis für alle Beiträge: Wir verlinken auf Online-Shops und Partner, von denen wir evtl. eine Vergütung erhalten.

Hula Hoop, welche Muskeln werden trainiert?

Die im Oberkörper und Unterkörper anwesenden Muskelgruppen werden bei Hula Hm hullern beansprucht werden, verbessert. Auch die Körperbalance verbessert das Training mit dem Hula Hoop Reifen.

Muskelgruppen beim Hula Hoop trainieren

Auf einen Blick - Diese Muskelgruppen werden bei Hula Hoop trainiert

Muskeln die bei Hula Hoop beansprucht werden sind vor allem die Bauchmuskeln, die Rückenmuskeln, die Pomuskeln und die Beinmuskeln. Die größten im Oberkörper und Unterkörper vorhandenen Muskelgruppen werden beim hullern also effektiv trainiert. Auch die Flexibilität der Muskeln die beim hullern beansprucht werden, wird langfristig verbessert.

Beanspruchte Muskelgruppen beim hullern

Welche Muskeln beim hullern spezifisch trainiert werden, mag auf den ersten Blick nicht sofort erkennbar sein. Schließlich wird der gesamte Körper bei Hula Hoop bewegt. Welche Muskelgruppen genau trainiert werden, kann daher in der untenstehenden Liste gefunden werden.

Folgende Muskelgruppen werden am Oberkörper und an den Armen trainiert:

1. Gerade Bauchmuskeln (Musculus rectus abdominis) – Starke Beanspruchung
2. Querverlaufende Bauchmuskeln (Musculus transversus abdominis) – Mittlere Beanspruchung
3. Innere schräge Bauchmuskeln (Musculus obliquus internus abdominis) – Mittlere Beanspruchung
4. Äußere schräge Bauchmuskeln (Musculus obliquus externus abdominis) – Mittlere Beanspruchung
5. Hintere Bauchmuskeln (Musculus quadratus lumborum) – Mittlere Beanspruchung
6. Rückenstrecker (Musculus erector spinae) – Starke Beanspruchung

Folgende Muskelgruppen werden am Unterkörper trainiert:

1. Quadrizeps (Musculus quadriceps femoris) – Mittlere Beanspruchung
2. Großer Gesäßmuskel (Musculus gluteus maximus) – Starke Beanspruchung

Trainiert Hula Hoop Po, Rücken und Bauch?

Welche Muskelgruppen beim Hula Hoop trainiert werden, lässt sich leicht beantworten: Zu den Muskeln die beim hullern beansprucht werden, gehören vor allem der Po, der Rücken und der Bauch. Diese Muskelgruppen werden bei Hula Hoop daher am stärksten beansprucht.

Wo findet man vorher-nachher Bilder zum Hula-Hoop Training?

Wer sehen möchte, welche Muskeln beim hullern besonders stark trainiert werden, kann einen Blick auf Vorher-Nachher-Bilder werfen. Diese lassen sich unter anderem auf den bekanntesten Fitness-Webseiten, in den sozialen Netzwerken sowie über Google finden.

vorher-nachher Bilder zum Hula-Hoop Training

Ist hullern gut für die Figur?

Ganz unabhängig davon, welche Muskelgruppen trainiert werden, handelt es sich hierbei um die perfekte Übung für eine sportliche Figur. Nahezu alle großen Muskelgruppen werden beim hullern nämlich beansprucht. Dennoch muss die Frage gestellt werden, welche Muskeln bei nicht trainiert werden. Dazu gehören in erster Linie die Arme, die Schultern und die Brust.

Kann man durch Hula Hoop ein Sixpack bekommen?

Die Frage, welche Muskeln beim hullern trainiert werden, kann primär mit den Bauchmuskeln beantwortet werden. So lässt sich nach einem langfristigen Training hier die größte Veränderung feststellen. Ein Sixpack kann durch das Training mit dem Hula Hoop Ring definitiv erreicht werden. Jedoch kommt es dazu auch auf die richtige Ernährung an.

Was bringt 10, 20 & 30 Minuten Training am Tag?

Ist die Trainingsdauer dafür entscheidend, welche Muskelgruppen beim hullern trainiert werden? Diese oftmals aufkommende Frage kann leicht beantwortet werden, denn es wird stets die gleiche Muskulatur trainiert – allerdings mit einer unterschiedlichen Intensität:

So ist das 10-minütige Training effektiv zum Aufbau einer besseren Körperbalance und Flexibilität.

Für den Muskelaufbau ist jedoch ein etwas längeres Training von 30 Minuten oder mehr notwendig.


Relevante Beiträge:

5/5 - (1 vote)
Tobias Bantle