AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von www.online-fitness-coaching.com

Stand: März 2014

1 Einleitung

1.1 www.online-fitness-coaching.com vertreten durch Tobias Bantle, betreibt ein interaktives Online-Angebot, das über verschiedene Top-Level-Domains (online-fitness-coaching.de, online-fitness-coaching.com) sowie über verschiedene Subdomains und Aliases dieser Domains als Informationsportal für Fitness Begeisterte im Internet abrufbar ist. Alle Webseiten werden im folgenden unter dem Begriff „Online Fitness Coaching“ zusammengefasst.
2 Geltungsbereich

2.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) regeln die Bedingungen unter denen die angebotenen Dienstleistungen und Produkte von „Online Fitness Coaching“ von Mitgliedern in Anspruch genommen werden können. Die AGB regeln das Verhältnis zwischen „Online Fitness Coaching“ als den Betreiber der Webseite und der Webseitenbesucher sowie Kunden von „Online Fitness Coaching“.

2.2 Mit der Registrierung oder mit dem Kauf von Produkten bzw. Dienstleistungen bei „Online Fitness Coaching“ stimmt das Mitglied diesen AGB ausdrücklich zu. „Online Fitness Coaching“ behält sich ausdrücklich das Recht vor, die AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder anzupassen. Die Mitglieder werden hierüber an geeigneter Stelle auf „Online Fitness Coaching“ informiert. Das Mitglied akzeptiert solche Änderungen mit Einloggen, Registrierung oder Kauf.
2.3 Das Mitglied kann diese AGB jederzeit, auch nach Vertragsabschluss auf den Webseiten von „Online Fitness Coaching“ durch klicken auf den, in der Fußzeile angebrachten, Link „AGB“ aufrufen.

3 Vertragsgegenstand

3.1 Die Webseiten von „Online Fitness Coaching“ bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich in einen Newsletter einzutragen und so regelmäßig via Email über Neuigkeiten von „Online Fitness Coaching“ informiert zu werden.

3.2 „Online Fitness Coaching“ behält sich vor, die Webseiten von „Online Fitness Coaching“ informiert  inhaltlich, vom Aufbau und vom Umfang her zu ändern, zu erweitern, einzuschränken oder einzustellen.

4 Newsletter Registrierung

4.1 Um regelmäßig über Neuigkeiten, Produktangebote und neue Artikel informiert zu werden können sich Besucher der Seite in den Newsletter eintragen.
4.2 Zur Registrierung zugelassen sind Personen ab 16 Jahren.

5 Erwerb von individualisierten Fitnessprogrammen und Trainingsplänen und Produkten (Im folgenden nur noch „Angebot“ genannt) auf den Webseiten und im Shop von „Online Fitness Coaching“

5.1 Die Angebote  sind soweit nicht anders gekennzeichnet kostenpflichtig.
5.2 Die individualisierten Fitnessprogramme unterscheiden sich in Bezug auf die Anzahl der Trainingseinheiten, Grundausstattung und Preis. Die Zahlung erfolgt einmalig. Alle Steuern und Abgaben sind im Preis inbegriffen.
5.3 Die Darstellung der Dienstleistungen  auf den Webseiten von „Online Fitness Coaching“ stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ oder „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Nutzer eine verbindliche Bestellung der angezeigten Dienstleistung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt durch eine Bestätigung per E-Mail. Danach ist der Kaufvertrag rechtskräftig.
5.4 Die Darstellung der Produkte auf „Online Fitness Coaching“ stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ oder „zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Nutzer eine verbindliche Bestellung ab.
5.5 Für die Dienstleistungen bzw. Ware können die Kunden wahlweise aus verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten wählen. Die Kosten der verschiedenen Zahlungsarten werden an entsprechenden Stellen angegeben.
5.6 „Online Fitness Coaching“ speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die Bestelldaten und den Link zu den vorliegenden AGB sowie zu der Widerrufsbelehrung per E-Mail zu.

6 Leistungserbringung

6.1 Die individualisierten Fitnessprogramme und Trainingspläne wurden mit größter Fachkenntnis entwickelt. Trotzdem können die angestrebten Ergebnisse aufgrund unterschiedlicher körperlicher Veranlagung nicht garantiert werden.

7 Rechnung, Lieferung, Versand und Kosten

7.1 Die Lieferung der Trainingsprogramme und Trainingspläne erfolgt Versandkostenfrei per Email.

7.2 Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

7.3 Die Rechnung wird spätestens 4 Tage nach Bestellung per Email an die in der Bestellung angegebene Email Adresse versendet.

8 Verfügbarkeit der Dienstleistungen

8.1 „Online Fitness Coaching“ übernimmt keine Garantie oder Gewähr für die Verfügbarkeit der auf „Online Fitness Coaching“Webseiten angebotenen Dienstleistungen. „Online Fitness Coaching“ behält sich ausdrücklich vor, auf „Online Fitness Coaching“ Websites angebotenen Dienstleistungen auch ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise einzustellen oder die Verfügbarkeit einzuschränken. Dementsprechend übernimmt „Online Fitness Coaching“ keine Verantwortung dafür, dass die angebotenen Dienstleistungen jederzeit und/oder unterbrechungsfrei von den Mitgliedern in Anspruch genommen werden können.

8.2 Werden die Dienstleistungen von „Online Fitness Coaching“ eingestellt so genießt jedes Mitglied das Sonderkündigungsrecht. In diesem Fall werden alle im Voraus entrichteten Entgelte dem jeweiligen Mitglied anteilig zurückerstattet.

9 Beschränkte Haftung durch „Online Fitness Coaching“

9.1 Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist „Online Fitness Coaching“ als Dienstanbieter nicht dazu verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
9.2 „Online Fitness Coaching“ haftet nur für selbstverschuldete Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen beruhen sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten ergeben. Im letzteren Fall sind Schadensersatzansprüche der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von „Online Fitness Coaching“
9.3 Der individualisierten Fitnessprogramme und Traininspläne von „Online Fitness Coaching“ basieren auf sport- und ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen. Der Trainingserfolg kann jedoch von „Online Fitness Coaching“ nicht garantiert werden, weil „Online Fitness Coaching“ die Richtigkeit des Trainings und der Ernährung nicht kontrollieren und überprüfen kann.
9.4 Die individualisierten Fitnessprogrammeund Trainingspläne sind als Hilfestellung bzw. als Empfehlung beim Training und der Ernährung zu betrachten. Den Anweisungen der individualisierten Fitnessprogramme muss nicht gefolgt werden. Die Nutzung der individualisierten Fitnessprogramme sowie die Befolgung von anderen Tipps oder Ratschlägen von „Online Fitness Coaching“ erfolgt auf eigenes Risiko. „Online Fitness Coaching“ übernimmt keine Haftung für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit. Jeder Nutzer sollte vor dem Training mit „Online Fitness Coaching“ sich von einem fachkundigen Arzt beraten lassen. Insbesondere bei chronischen Krankheiten, Schwangerschaften und sonstigen körperlichen Beeinträchtigungen verpflichtet sich der Nutzer vor dem Training mit „Online Fitness Coaching“ sich von einem Facharzt beraten zu lassen. Des Weiteren verpflichtet sich der Nutzer alle körperlichen Beeinträchtigungen „Online Fitness Coaching“vor Beginn der Nutzung schriftlich (z.B. per E-Mail) mitzuteilen. In diesem Fall „Online Fitness Coaching“ behält das Recht den Verkauf von individualisierten Fitnessprogrammen und Trainingsplänen zu verweigern.
9.5 Schadensersatzansprüche gegen „Online Fitness Coaching“ verjähren nach Ablauf von 12 Monaten seit ihrer Entstehung. Ausgenommen sind solche Ansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder unerlaubten Handlung basieren. Die Haftung ist auf die Höhe des Kaufpreises beschränkt.
9.6 Die vorstehenden Haftungsbegrenzungen gelten auch für mit „Online Fitness Coaching“ verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von „Online Fitness Coaching“ und/oder von mit „Online Fitness Coaching“ verbundenen Unternehmen.
9.7 „Online Fitness Coaching“ haftet nicht für Schäden, die bei einer ordnungsgemäßen, regelmäßigen Datensicherung durch den Verlust aufgezeichneter Daten entstehen können.

10, Widerrufsrecht

Die Widerrufsbelehrung befindet sich unter folgendem Link: https://www.online-fitness-coaching.com/widerufsbelehrung/    Diese ist Bestandteil der AGB.

11 Schutzrechte von „Online Fitness Coaching“

11.1 Sämtliche Marken- und sonstige Schutzrechte am Angebot von „Online Fitness Coaching“  und sämtliche Kennzeichen desselben stehen ausschließlich „Online Fitness Coaching“ zu und dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von „Online Fitness Coaching“ nicht genutzt werden.

12 Datenschutz

„Online Fitness Coaching“ nimmt den Datenschutz sehr ernst. Sämtliche Kundendaten werden von „Online Fitness Coaching“ ausschließlich unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzgesetze gespeichert und verarbeitet. Die Datenschutzerklärung befindet sich unter folgendem Link: https://www.online-fitness-coaching.com/datenschutzbestimmungen/

 

13 Schlussbestimmungen

13.1 Der Vertrag und seine Änderungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht.
13.2 „Online Fitness Coaching“ behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. 13.3 „Online Fitness Coaching“ ist berechtigt, nach Ankündigung per E-Mail innerhalb von 4 Wochen seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.
13.3 Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmung dieser AGB berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Unwirksame oder nichtige Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die nach Inhalt und Zweck dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommen; entsprechendes gilt für eventuelle Regelungslücken dieser AGB.
13.4 Auf die vorliegenden AGB und die vertragliche Beziehung zwischen „Online Fitness Coaching“  und dem Kunden findet, soweit zulässig, das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
13.5 Gerichtsstand ist Stuttgart, Bundesrepublik Deutschland.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

AGB
3.5 (70%) 4 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.