Im ersten Teil dieses Beitrags zeigen wir ob es einen Fatburner Test oder unabhängige Analysen gibt. Im zweiten Teil vergleichen wir selbst diverse Fatburner und nennen unsere Favoriten. Die Produkte werden auch oft als Diätpillen oder Abnehmmittel bezeichnet. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten Fatburner!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich
bester Fatburner Test Diatpillen

Du bist auf der Suche nach dem besten Fatburner und Diätpillen?  Dann lies dir diesen Beitrag genau durch!

 

Fatburner sind ein heikles Thema und oft wird viel zu schnell zu den vermeintlichen Wundermitteln gegriffen. Es gibt leider immer wieder schwarze Schafe die verbotene Substanzen in Fatburner mischen daher sollte man beim Kauf darauf achten ein Präperat von einem Namenhaften Hersteller zu wählen der sich schlechte Publicity nicht leisten kann.

Umfrage: Wie lange machst du bereits Diät?

Die Chancen stehen hoch das Faturburner für dich überhaupt nicht geeignet sind. Evtl. musst du den Fatburner Vergleich also gar nicht zu Ende lesen denn derartige Produkte sollten erst eingenommen werden wenn der Körperfettanteil bereits durch eine Kalorienreduzierte Ernährung deutlich gesenkt wurde und nur noch hartnäckiges Restdepot-Fett vorhanden ist.

Bodybuilding Fatburner Test Diätpillen

Dei Erwartungen an Fatburner sind meist unrealistisch!

Du frägst dich warum das eine Rolle spielt und du nicht einfach auch mit größeren Fettpolstern schon zu einem Fatburner greifen kannst? Ganz einfach, weil ein Fatburner nur eine ohnehin schon Kalorienreduzierte Diät unterstützt. Einen Fatburner alleine zu nehmen ohne ein Kaloriendefizit zu halten ist unsinn und wird nichts bringen.

Der zusätzliche Kalorienverbrauch der bei diesen Produkten provoziert wird ist gering und wird für sich alleine keine zufriedenstellenden Erfolge mit sich bringen. Da in diesen Produkten fast immer viel Koffein und andere Stimulanzien enthalten sind die den Stoffwechsel anregen und den Kalorienverbrauch in die höhe treiben sollen besteht grundsätzlich eine Gefahr für Leute mit Herzproblemen.


Fatburner Test: Gibt es Testberichte für Diätpillen?

Bei unserer Recherche zu einem Fatburner Test haben wir die bekannten Verbraucher-Zeitschriften durchsucht. Teilweise wird dort von Diätpillen, Schlankheitsmitteln und Abnehmpräparaten gesprochen. Letzen Endes bedeuten dies Synonyme jedoch immer das selbe.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Fatburner Test von der Stiftung Warentest. 2014 Link Ja
Kassensturz Magazin Ja, es gibt einen Diätpillen Test vom SRF bzw. eine Analyse von Swissmedic 2015 Link Ja
Ökotest Nein, ein Fatburner Test fehlt noch.
Konsument.at Ja, es besteht ein Fatburner Test von diesem Verbraucher-Magazin. 2014 Link Ja
Bundesamt für Risikobewertung Nein, aber es gibt eine Stellungnahmen zu Synephrin und Schlankheitsmitteln. 2013 Link Ja
Saldo.ch Ja, es ist kein Test zu Fatburner auf der Webseite zu finden.
ETM Testmagazin Nein, wir konnten keinen Fatburner Test finden.

Wie in der Tabelle zu sehen ist gibt es einen Fatburner Test der Stiftung Warentest und von „Konsument“. Außerdem hat Swissmedic zahlreiche Diätpillen analysiert und kam zu erschreckenden Ergebnissen.  Wir werden weiter nach Tests suchen und die Tabelle aktualisieren falls nötig.

Fatburner Test und Testsieger

Wir haben bei den bekannten Verbraucher-Journalen nach einem Fatburner Test gesucht!

Du findest auf folgenden Seiten Analysen der Herstellerangaben und Inhaltsstoffe von vielen Präparaten:

Die Prüfer der Kölner Liste setzen ein besonderes Augenmerk darauf ob in den Präparaten verbotene Dopingmittel enthalten sind. Besonders bei Fatburnern ist das Risko hoch, dass Stimulanzien enthalten sind.

Mehr Infos zu den Testberichten

Fatburner Test der Stiftung Warentest?

Im Januar 2014 hat die Stiftung Warentest das letzte Mal einen Fatburner Test durchgeführt allerdings wurde dort der Begriff „Schlankheitsmittel“ verwendet. Dabei kamen 20 vermeintlich tolle und hoch wirksame Produkte auf den Prüfstand. In den Kommentaren der Leser stellte sich heraus, dass es nur ein sehr allgemeiner Testbericht zu Fatburnern ist.

Wirklich spezifische Ergebnisse zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bietet die Stiftung in diesem Fall leider nicht. Es sind ebenso Sättigungskapseln, Fett-Blocker und Kohlenhydrate-Blocker Teil des Tests. Den Link zum Beitrag finden Sie in unserer Test-Übersicht.

Stiftung Warentest

Was ist bei einem Fatburner Test zu beachten?

Bei einem Fatburner Test müssen Sie diverse Aspekte beachten. Das fängt schon mit dem Thema grundsätzlich an. Denn Fatburner, aus dem Englischen übersetzt heißt das „Fettverbrenner“, verbrennen nicht wirklich das Fett. Auch versprechen die bunten Slogans und die geschönten Erfahrungsberichte viel mehr, als eigentlich möglich ist.

Wir zeigen Ihnen im Folgenden, auf was Sie bei einem Fatburner Test achten müssen und woran Sie sofort erkennen, dass es sich wahrscheinlich um einen seriösen Test handelt und nicht einfach um Werbung oder Promotion.

Diversität und ObjektivitätLabortestsInhalt: Portionen und GewichtDosierung und Haltbarkeit

Ein guter Fatburner Test warnt zu aller erst vor den Gefahren, die einem durch illegale Inhaltsstoffen oder durch Placebos in diesem Themenbereich begegnen. Außerdem widmet sich ein Fatburner Test immer mehreren unterschiedlichen Produkten von unterschiedlichen Marken und Herstellern. Damit ist das erste Kriterium erklärt, welches in jedem Fall die genaue Produktbezeichnung und die Marke des Fatburners umfasst und zu den grundlegenden beschreibenden Attributen gehört. Dasselbe gilt für den Preis.

Der Testbericht sollte natürlich von Fachleuten durchgeführt werden und Labortests beinhalten, denn nur so kann festgestellt werden ob im Produkt auch das enthalten ist was der Hersteller auf der Verpackung angibt.

Um Fatburner mit einander vergleichen zu können, ist es notwendig, zu dem Preis auch den Inhalt und die Inhaltsstoffe anzugeben. Die meisten Fatburner ergeben an, wie viele Kapseln in einer Packung enthalten sind. Da die Kapseln von Produkt zu Produkt jedoch unterschiedlich groß sein können, reicht das zur Beurteilung nicht aus. Stattdessen braucht man auch noch das Füllgewicht und eine Angabe darüber, für wie viele Tage der Fatburner ausreicht.

Die Haltbarkeit gibt in diesem Zusammenhang an, wie lange man von dem Fatburner zehren kann, bzw. für wie viele Tage der Inhalt ausreicht. Diese Angabe ist relativ wichtig, denn durch die unterschiedlichen Inhaltsstoffe und die unterschiedlich hohen Dosierungen der Produkte kommt man auf diese Angabe von selbst nicht. Im Durchschnitt reicht ein Fatburner übrigens etwa 30 Tage. Die Packungen sind manchmal sogar für zwei Monate ausgelegt. Je größer die Packung, desto günstiger ist in der Regel der Preis pro Tagesration.


Fatburner Vergleich: Unsere Bestenliste mit Empfehlungen

In unserem folgenden Fatburner Vergleich stellen wir beliebte Produkte vor. Zur Beurteilung der Produkte haben wir uns auf die Herstellerangaben bzgl. der Inhaltsstoffe und Nährwerte verlassen.. Auch bestehende Kundenbewertungen wurden berücksichtigt. Eine Labor-Analyse wurde von uns nicht durchgeführt.

Wir haben in die Tabelle nur Produkte aufgenommen die von dem Labor der Sporthochschule Köln auf Dopingsubstanzen untersucht wurden.

My Protein Thermopure 180 Kapseln - Unterstützung des Fettabbaus
Body Attack LIPO 100 Fat Burner, 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 101 g)
Body Attack, Lipo 100 FEM, 1er Pack (1 x 60 Kapseln)
Marke
Myprotein
Body Attack
Body Attack
Produktname
Thermopure
Lipo 100
Lipo 100 fem
-
-
-
Kapseln pro Packung
180
120
120
Packung reicht für wie viele Tage:
60 Tage
20 Tage
20 Tage
Preis pro Tagesration
ca. 0,63 €
ca. 1,85 €
ca. 1,85 €
Getestet und auf Kölner Liste
Preis
58,21 EUR
28,99 EUR
21,86 EUR
My Protein Thermopure 180 Kapseln - Unterstützung des Fettabbaus
Marke
Myprotein
Produktname
Thermopure
-
Kapseln pro Packung
180
Packung reicht für wie viele Tage:
60 Tage
Preis pro Tagesration
ca. 0,63 €
Getestet und auf Kölner Liste
Preis
58,21 EUR
Beim Hersteller kaufen
Bei Amazon kaufen
Body Attack LIPO 100 Fat Burner, 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 101 g)
Marke
Body Attack
Produktname
Lipo 100
-
Kapseln pro Packung
120
Packung reicht für wie viele Tage:
20 Tage
Preis pro Tagesration
ca. 1,85 €
Getestet und auf Kölner Liste
Preis
28,99 EUR
Beim Hersteller kaufen
Bei Amazon kaufen
Body Attack, Lipo 100 FEM, 1er Pack (1 x 60 Kapseln)
Marke
Body Attack
Produktname
Lipo 100 fem
-
Kapseln pro Packung
120
Packung reicht für wie viele Tage:
20 Tage
Preis pro Tagesration
ca. 1,85 €
Getestet und auf Kölner Liste
Preis
21,86 EUR
Beim Hersteller kaufen
Bei Amazon kaufen

Häufig gestellte Fragen zu Fatburnern & Diätpillen

Nachdem wir im ersten Abschnitt auf das Thema Fatburner Test eingegangen sind und uns im zweiten Teil einem eigenen Produktvergleich gewidmet haben, geht es nun um die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Diätpillen.

Eigenschaften & Theorie

Ein Fatburner ist eine Substanz bzw. eine Mischung aus Substanzen, von welchen man vermutet, dass sie die körpereigene Fettverbrennung ankurbeln. Glucagon und Somatotropin sind körpereigene und damit natürliche Fatburner. Aber auch andere natürliche Stoffe wie Grüner Tee, Forskolin, Seetang, Chrom, Magnesium, Vitamin C und Linolsäure zählen – angeblich – zu den sogenannten Fatburnern.

Fatburner definition erlaerung

Auch Seetang, Grüner Tee und vieles mehr wird als Fatburner verkauft!

Es gibt auch synthetische Fatburner, welche genau unter die Lupe genommen werden sollten. Sie sollen den Körper beim Fettabbau unterstützen und werden im Rahmen des Bodybuildings oder des Abnehmens verwendet. Die synthetischen Fatburner gibt es in verschiedenen Formen. Gängig sind beispielsweise Tabletten, aber auch Pulver und Flüssigkeiten werden als Nahrungsergänzungsmittel angeboten. Mitunter sind Stoffe enthalten, die in Deutschland nicht erlaubt sind bzw. deren Verteilung bestimmten Auflagen unterliegt. Ephedrin ist ein Beispiel dafür, aber auch DMAA. Tatsache ist, dass die Wirkung von Fatburnern in Fachkreisen stark angezweifelt wird.

Die Theorie hinter Fettverbrennern (Fatburnern) ist, dass es Stoffe gibt, mit deren Hilfe sich die Fettverbrennung des Körpers künstlich steigern lässt – egal, wie es um die sportliche Aktivität und die Bewegung bestellt ist. Das Ziel eines Fatburners ist beispielsweise, den Stoffwechsel zu verändern, die Körpertemperatur zu erhöhen oder die Fettverbrennung anzukurbeln.

Zielgruppen

Es gibt Fatburner für unterschiedliche Zielgruppen. So unterscheiden sich Fatburner für Frauen beispielsweise von Fatburnern für Kinder oder von Fatburnern für Bodybuilder. Im Folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die Zielgruppen:

FrauenMännerSport-AnfängerKinderBodybuilder

Fatburner für Frauen sind auf den geringeren Kalorienbedarf und den geringeren Muskelaufbau ausgelegt und in der Regel niedriger dosiert. Teilweise unterscheiden sie sich von Produkten für Männer auch nur durch eine pinke Verpackung.

Fatburner fuer Frauen

Bei Fatburnern für Männer ist die Dosierung, umgekehrt zu Fatburnern für Frauen, höher. Oft ist beide Male aber dasselbe drin und der Unterschied liegt nur im Marketing.

Fatburner für Sport-Anfänger sind ebenfalls niedriger dosiert, weil der Anspruch und Bedarf nicht so hoch ist. Auch hier ist vieles aber einfach nur Marketing.

Dasselbe wie bei Sport-Anfängern gilt auch bei Fatburnern für Kinder. Wir raten an dieser Stelle dringend davon ab, Ihrem Kind Fatburner zu verabreichen. Unter keinen Umständen sollten Sie ihren Kinder so einer Gefahr aussetzen.

Fatburner für Bodybuilder werden in der Regel als „extra wirkend“ verkauft und sind je nach dem dann höher dosiert.

Hinweise zu bestimmten Erkrankungen

Im Folgenden geben wir Ihnen ein paar wichtige Hinweise, die Sie im Zusammenhang mit Fatburnern unbedingt beachten sollten. Konkret geht es darum, das Fatburner unter bestimmten Umständen nicht eingenommen werden sollten:

Adipositas/ÜbergewichtErkältungBluthochdruckSchilddrüsenunterfunktionDiabetes

Wer an Übergewicht bzw. Adipositas leidet, der wird eventuell schnell dazu verleitet, Fatburner einzunehmen. Tatsächlich würden wir aber gerade dann davon abraten. Anstatt auf den nicht belegbaren Effekt von Fatburnern zu hoffen, sollten Sie lieber die Ursache beseitigen. Diätpillen führen bei stark übergewichtigen Personen meist zu keinem erkennbaren Ergebnis. Die Mengen an Fett sind einfach viel zu hoch und müssen mit einer Ernährungsumstellung und viel Sport reduziert werden.

Abnehmmittel fuer uebergewichtige

Bei Erkältung ist Vorsicht geboten. Das gilt nicht nur für die Einnahme von Fatburnern, sondern auch für alle anderen Substanzen, die dem Körper zu schaffen machen. Dasselbe gilt selbstverständlich auch für anstrengende Tätigkeiten, weshalb Sie bei einer Erkältung auch auf intensiven Sport verzichten sollten.

Bei Bluthochdruck raten wir Ihnen dringend davon ab, Fatburner einzunehmen. Die vielen unterschiedlichen Substanzen, die von Produkt zu Produkt variieren, verursachen nicht vorhersehbare Wirkungen auf den Körper und könnten die Situation bei Bluthochdruck verschlimmern. Auch hier raten wir Ihnen dazu, die Ursache von Bluthochdruck zu beseitigen – die zum Beispiel in Übergewicht liegen kann.

Im Zusammenhang mit einer Schilddrüsenunterfunktion wird oft auch eine Gewichtszunahme genannt. Tatsächlich handelt es sich dabei jedoch nur um ein Symptom. Sie werden mit Fatburnern also vergeblich versuchen, die eigentliche Ursache der Gewichtszunahme, nämlich die Schilddrüsenunterfunktion, in den Griff zu bekommen. Genau das sollten Sie aber tun. Sprechen Sie mit ihrem Arzt und bitten Sie um Hilfe!

Ebenso wie bei Bluthochdruck oder bei einer Schilddrüsenunterfunktion wird auch beim Diabetes oft eine Gewichtszunahme als Symptom sichtbar. Wir können es nur noch einmal wiederholen: Verzichten Sie bei einer Gewichtszunahme bedingt durch eine Krankheit auf Fatburner. Fokussieren Sie sich stattdessen auf die Behandlung der eigentlichen Ursache.

Sind Fatburner gefährlich?

Gefahr von abnehmmittelnOb ein Fatburner gefährlich ist hängt vom Produkt und den jeweiligen Inhaltsstoffen ab. Ja, es gibt gefährliche Fatburner die mehr schaden als nutzen. Gerade von Fatburnern mit vielen Stimulanzien ist abzuraten.

Oft werden Substanzen in Fatburner gemischt die noch nicht vollständig erforscht sind und ein hohes Nebenwirkungspotential besitzen. Im Zweifel immer zu unserem Sieger aus dem oberen Fatburner Vergleich greifen.

 

Gibt es Fatburner Übungen und Fatburner Training?

Koerperfettanteil von Frauen BilderSpezielle Fatburner Übungen gibt es nicht, sondern viel eher Fatburner Training. Das richtige Training verbrennt deutlich mehr Fett als gewöhnliches Joggen oder Ergometer Trainingseinheiten.

Das beste Fatburner Training ist HIIT (Hochintensives Intervalltraining). Diese Art des Trainings ist sehr intensiv und Anfänger sollten sich langsam an das Training gewöhnen und nicht direkt am Limit einsteigen.

Ironischerweise werden meist jedoch eher Gruppentraining mit niedriger Intensität als Fatburner Kurse angepriesen: Beispiel

Fatburner Rezepte?

Fatburner Rezepte gibt es nicht. Manchen Nahrungsmitteln wird zwar nachgesagt die Fettverbrennung anzuregen allerdings geschieht dies in einem Maße welches vernachlässigt werden kann. Viel wichtiger ist darauf zu achten, dass die Gesamtkalorienaufnahme pro Tag nicht positiv ist.

Um Fett abzubauen müssen weniger Kalorien aufgenommen werden, als unser Körper braucht. Leckere Rezepte die in die tägliche Ernährung aufgenommen werden können sind hier zu finden. Es empfiehlt sich außerdem der Artikel „Muskelaufbau Ernährung„, welcher die wichtigsten Grundlagen einer gesunden Ernährung aufzeigt.

Fatburner Smoothies?

Protein Smoothie Rezept Früchte

Sogenannte Fatburner Smoothies enthalten meist viel Gemüse wie Tomaten und Karotten und wenig Obst

Wenn von Fatburner Smoothies die Rede ist, sind damit meistens die grünen Smoothies gemeint. Im Gegensatz zu den fruchtigen Smoothies, kommen hier nämlich hauptsächlich Spinat, Mangold und andere Gemüsesorten hinein.

Es wird auf eine möglichst kalorienarme Rezeptur geachtet. Zudem enthalten Spinat, Karotten und andere Zutaten sehr viele Ballaststoffe. Das hilft der Verdauung auf die Sprünge und macht lange Satt.

Aber wie bei allem in der Ernährung, muss am Ende des Tages die Kalorienbilanz stimmen. Wenn Sie zu viel Fatburner Smoothies trinken, wird Ihnen dies nicht gelingen. Wir weisen an dieser stelle auf unsere eBook zu Eiweiß-Smoothie Rezepten hin: Kraft Smoothies – 20 Protein Smoothie Rezepte

Was sind Fatburner-Tees?

In der Tee-Industrie gibt es mittlerweile die tollsten Bezeichnungen. Da ist von Fitness-Tees, oder „Mach dich schlank“-Tees die Rede. Die Werbeslogans sind allesamt sehr wackelig auf den Beinen. Sobald es nämlich um die essentiellen nachweise geht, kochen sie plötzlich fast alle nur noch mit Wasser.

Natürlich gibt es Tees die gesünder sind als andere. Auf jeden Fall ohne Zuckerzusatz. Grünem Tee wird eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Erwarten Sie jedoch keine Wunder. Wasser ohne Kohlensäure oder Tees mit wenig bis gar keinen Kalorien, begleiten Sie jedoch sinnvoll beim Abnehmen (statt Zuckerwasser, Bier o.Ä. zu trinken).

Beliebte Marken:

Kaum ein Fatburner Test geht genauer auf die Marken bzw. die Hersteller von Fatburnern ein. Wir möchten das ändern und zeigen Ihnen im Folgenden sieben verschiedene bekannte Hersteller von Fatburnern:

Body AttackAlsiroyal FiguraICG Health NutritionOlimpMet-RXGetfit Fitness

Das Unternehmen Body Attack bietet nicht nur Fatburner an, sondern auch Produkte rund um den Muskelaufbau, die Ausdauer und das Abnehmen. So gibt es beispielsweise Proteinriegel und Whey Protein. Hinzu kommen weitere Produkte außerhalb der Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel. Dazu gehört beispielsweise ein passender Shaker. Auf der Homepage bekommen Sie einen guten Überblick: body-attack.de

Lipo 100 Test

Bei Figura handelt es sich um ein Produkt von Alsiroyal. Das Unternehmen vertreibt neben Figura auch Diät-Drinks und beschreibt auf seiner Homepage die Funktion der Produkte. Zusätzlich gibt es Rezepte und einen Expertenrat. Schauen Sie einfach selbst vorbei: abnehmen-mit-alsiroyal.de

Von ICG Nutrition gibt es einen Fatburner mit der „Wunderfrucht“ Garcinia Cambogia, deren Wirkung übrigens nicht bestätigt ist – im Gegenteil. Auch die Art der Werbung auf der Homepage spricht eher gegen das Unternehmen und den Fatburner. Der Nutzer wird regelrecht dazu gedrängt, den Fatburner zu kaufen. Ein Beispiel von aggressivem Online-Marketing und großen Versprechen, bei denen nicht viel dahinter ist: icgnutrition.com

Deutlich defensiver und professioneller geht das Unternehmen Olimp mit seinen Produkten um. Von Olimp gibt es zum Beispiel Proteine oder Omega-3-Fettsäurekapseln. Dass Sie das Unternehmen ernst nehmen können, sehen Sie auch aufgrund der vielen Präsenzen auf unterschiedlichen Festivals und Messen. Einen guten Überblick kriegen Sie gleich auf der ersten Seite der Homepage: olimpsport.com

Bei Met-RX bekommen Sie alle Produkte rund um Fitness, Abnehmen, Muskelaufbau und Co. Damit meinen wir vor allem Eiweißnahrung in verschiedenster Form und in verschiedenen Kombinationen. Die Standard Whey-Proteine finden Sie hier ebenso wie Eiweißriegel, gleich wenn Sie oben auf der Seite auf Produkte klicken: metrx.com

Der Webauftritt von Getfit Fitness ist ein Paradebeispiel dafür, wie man mit Abnehm-Mitteln und Sport ein professionelles Angebot schaffen kann, welches zudem attraktiv angeboten wird: Die Homepage informiert über das Programm mitsamt wichtigen Fragen, auch die Kosten werden direkt gezeigt. Zur Webseite: getfitfitness.de

Wo kann man Fatburner kaufen?

Wo man Fatburner kaufen kann? Das klappt nicht nur im Internet. Tatsächlich gibt es auch viele Einzelhändler, die eine gewisse Variation an Fatburnern anbieten. Wir zählen Ihnen vier davon auf und gehen am Ende auch nochmal auf den Onlinehandel ein:

DMRossmannApothekePennyOnline-Shops

Eine Zeit lang gab es diesen Fatburner bei DM zu kaufen. Mittlerweile ist er nicht mehr im Verkauf. So steht es auf der DM-Webseite. Es kann jedoch sein, dass dieser Fatburner noch vereinzelt in den Drogerie-Geschäften gekauft werden kann. Warum man ihn online rausgenommen hat, wissen wir nicht. Leider bietet DM auch keine Bewertungs-Funktion an, womit wir von bisherigen Nutzern nicht wissen, ob dieser Fatburner bei ihnen funktioniert hat. Hier geht es zur Homepage von DM: DM.de

DM

Die bekannte deutsche Drogeriekette Rossmann bietet tatsächlich auch Produkte rund um das Abnehmen bzw. den Muskelaufbau an. Fatburner finden sich darunter jedoch nicht, zumindest nicht die mit dem Versprechen, das man sich darunter vorstellt. Stattdessen finden sich eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte mit hohem Eiweißgehalt – vom Protein bis zum Eiweißriegel ist alles dabei. Schauen Sie im Onlineshop vorbei: rossmann.de

Abnehmmittel finden Sie natürlich auch in Apotheken. Der Vorteil im Vergleich zum Kauf online ist, dass Sie hier seriöse Beratung bekommen und das durchweg mehr oder weniger wirksame Produkte angeboten werden. Versprechen Sie sich jedoch nicht zu Viel Wahrheit denn auch diese Geschäfte wollen in erster Linie Geld verdienen und die meisten der angebotenen Produkte sind ihr Geld nicht wert.

Wenn Sie Produkte rund um das Abnehmen suchen, können Sie je nachdem auch beim Discounter fündig werden. Denn sogar hier gibt es teilweise Whey-Proteine und Eiweißriegel. Daneben finden Sie die Standard-Lebensmittel zum günstigen Preis. Eier werden von Bodybuildern beispielsweise ebenfalls bevorzugt. Hier geht es zum Onlineshop: Penny.de

Anstatt Ihren Fatburner im Einzelhandel zu kaufen, können Sie natürlich auch einen Onlineshop ansteuern. Der Vorteil beim Kauf online ist die größere Produktvielfalt und in der Regel auch ein günstigerer Preis.

Erklärung diverser Begriffe

Im Zusammenhang mit Fatburnern, Fitness, Diät und Muskelaufbau gibt es immer wieder Begriffe, welche insbesondere Anfänger verwirren. Wir klären im Folgenden über vier häufig vorkommende Begriffe auf und zeigen, was es damit auf sich hat.

AppetitzüglerCarb BlockerFett BlockerL-Carnitin

Appetitzügler sind keine Fatburner. Denn Appetitzügler haben nicht das Ziel, den Abbau von Fett zu beschleunigen. Sie haben das Ziel, den Appetit niedrig zu halten bzw. zu stoppen. Der Effekt von Appetitzüglern ist im Gegensatz zu dem Abnehm-Effekt von Fatburnern belegbar. Bedenken Sie jedoch, dass Appetitzügler keine Diät und ganz besonders keinen Muskelaufbau bzw. kein Training ersetzen. Wer gesund und vor allem nachhaltig abnehmen möchte, bei dem sollten Diät und Sport ineinandergreifen.

Vom Namen her könnte man bei Carb Blockern beziehungsweise Kohlenhydrate-Blockern vermuten, dass sie die Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm verhindern.  Es gibt jedoch keine Beweise, dass dies funktioniert. Die Studienlage spricht sogar eher dagegen.

Ein beliebtes Schlankheitsmittel sind sogenannte Fettblocker. Die meisten versprechen sich von den Fettblockern, dass die Fette aus der aufgenommenen Nahrung gebunden werden. Sie sollen den Verdauungstrakt durchlaufen, ohne verdaut zu werden. Vereinzelt gibt es Studien, die Fettblockern eine geringe Wirkung anrechnen. Unser Fazit ist jedoch genau dasselbe wie von dem Fetburner Test der Stiftung Warentest: Zum Abnehmen sind Fett-Blocker wenig geeignet. Den Link zum entsprechenden Test über Schlankheitsmittel finden Sie wie bereits angekündigt unten in der Linksammlung und den Quellen.

L-Carnitin ist ein Molekül bzw. eine chemische Verbindung, die eine wichtige Rolle beim Energiestoffwechsel spielt. Damit wird der Transport von Fetten zwischen den Zellorganen bezeichnet. Die für das Abnehmen charakteristische Eigenschaft von L-Carnitin ist die Reaktion mit Fettsäuren im Stoffwechsel. In der Praxis macht die Einnahme von L-Carnitin jedoch keinen Sinn da es im menschlichen Körper nie zu einem Mangel an L-Carnitin kommt und die zusätzliche Einnahme keine Vorteile bietet.

Was sind Ephedrin, Synephrin & DMAA?

Wichtig: Es handelt sich bei allen Substanzen um sehr gefährliche und nur illegal erhältliche Mittel, welche das Abnehmen begünstigen sollen. Dafür fehlen aber bis heute zuverlässige Studien und auch deshalb gibt es Ephedrin, Synephrin und DMAA nicht legal zu kaufen.

Ephedrin: Es erhöht den Blutdruck, erweitert die Bronchien und beschleunigt den Herzrhythmus. Zum Abnehmen wird es aber hauptsächlich wegen seiner appetithemmenden Wirkung beworben. Jedoch ist es nur auf Rezept eines Arztes erhältlich und keinesfalls als Fatburner gedacht! (siehe Wikipedia)

Synephrin: Chemisch mit dem Ephedrin verwandt, wird Synephrin aus der Bitterorange gewonnen. Seine Wirkungsweise wird als stoffwechselanregend und leistungssteigernd beschrieben. Selbst bei einigen der rezeptpflichtigen Mittel die Synephrin enthalten, besteht immer noch der Verdacht, dass sie nicht den meisten Normen entsprechen.

Yohimbin: Yohimbin ist in Deutschland ebenfalls verboten kann jedoch im Nachbarland Frankreich ohne Rezept in Apotheken gekauft werden. Da auch bei diesem Wirkstoff einige Nebenwirkungen auftreten können raten wir davon ab. Mehr Infos: examine.com

DMAA: Ein illegaler Zusatz bei Nahrungsergänzungsmitteln. Auch er wird als leistungssteigernd beschrieben, weshalb er vor allem in Pre-Workouts und „Boostern“ zur Anwendung kommt. Eine Stellungnahme vom Bundesamt für Risikobewertung gibt es hier: Link

Welche Diät für schnellen Fettabbau?

Grundsätzlich gelten zwei Dinge. Diäten sind nicht nachhaltig, gesunde Ernährungsumstellungen schon (einen starken Willen vorausgesetzt). Außerdem entscheidet am Ende des Tages immer die Kalorienbilanz. Wie viel Energie Sie zuführen und auf der anderen Seite wieder verbrennen, lässt sich errechnen. Liegen Sie in einem Kaloriendefizit, werden Sie in absehbarer Zeit an Gewicht verlieren.

In der Anfangszeit verliert der Körper seine Pfunde schneller. Sport beschleunigt diesen Prozess. Zu Beginn liegen viele deshalb über dem empfohlenen Wert von 0,5 bis 1 Kilogramm Gewichtsverlust pro Woche. Entscheiden Sie sich abzunehmen, rechnen Sie bitte mit einem längeren Zeitraum. Radikaldiäten entwässern oft nur und/oder führen zu einem gleichzeitigen Muskelabbau. Es muss nicht immer das Fett sein, welches zuerst schwindet!diaet schneller fettabbau

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Uns erreichen immer wieder Fragen, die wir so oder auf eine ähnliche Art und Weise schon einmal gehört haben. Um die Fragen deshalb vorab zu beantworten und Ihnen damit Zeit zu sparen, haben wir die folgende Übersicht mit kurzen Fragen und kurzen Antworten erstellt:

Spezielle Fatburner für die Nacht?Zuhause einnehmen ohne Sport?Fatburner für Bauchfett?Hinderlich für Masseaufbau im Bodybuilding?Was ist garcinia cambogia?

Ja, es gibt spezielle Fatburner für die Nacht. Meistens überzeugen solche Fatburner auch mit einer sogenannten Langzeitwirkung. Grundsätzlich sollten Sie dem aber kritisch gegenüberstehen: Nur, weil sie als „geeignet für die Nacht“ vermarktet werden, muss das noch nichts heißen.

abnehmen im schlaf

Abnehmen im Schlaf? Das bleibt auch weiterhin ein Traum.

Sie können Fatburner auch einnehmen, ohne Sport zu treiben. Das klappt auch zu Hause. Jedoch wird sich unserer Meinung nach dadurch ein deutlich geringerer Effekt des Abnehmens einstellen – denn wirklich abnehmen tut man eben nur durch Sport oder eine Diät.

Fatburnern sollte man wie gesagt grundsätzlich kritisch gegenüberstehen. Spätestens, wenn Sie einen Fatburner in der Hand halten, der speziell für eine Region von Fettablagerung am Körper gedacht ist, können Sie mit großer Sicherheit davon ausgehen, dass es sich dabei um ein nicht wirksames Produkt handelt.

Fatburner sind dann hinderlich für den Masseaufbau im Bodybuilding, wenn sie tatsächlich wirken. Aber wer braucht schon Fatburner, wenn er Masse aufbauen will?

Bei garcinia cambogia handelt es sich um eine der vielen Wunderfrüchte, die jedes Jahr aufs Neue die sozialen Netzwerke und das Internet mit entsprechenden Marketing-Kampagnen überschwemmen. Zwar handelt es sich tatsächlich um eine nicht ungesunde Frucht. Doch der ihr zugeschriebene Abnehm-Effekt konnte in keiner Studie belegt werden.

Weitere interessante Produkte

Es muss nicht immer ein Fatburner sein. Tatsächlich gibt es viele alternative Produkte, die Ihnen beim Abnehmen oder beim Muskelaufbau ebenfalls sehr behilflich sein können. Wir zählen im Folgenden fünf bekannte Produkte in diesem Zusammenhang auf:

TrainingsboosterCreatinWhey ProteinEiweißriegelLow Carb Riegel

Trainingsbooster nimmt man vor dem Training ein. Sie bestehen grundsätzlich aus einer Mischung hochwertiger Aminosäuren, Nährstoffe und Stimulanzien. Die genaue Zusammensetzung variiert von Produkt zu Produkt sehr stark. Die Trainingsbooster dienen für einen Schub an extra Energie und einen Motivationsschub, sie sind nicht für die Einnahme vor jedem Training gedacht. Mehr dazu: Trainingsbooster Test & Vergleich

Creatin ist ein Stoff, welcher dazu beiträgt, dass die Muskeln mit Energie versorgt werden. Bei Creatin handelt es sich um einen körpereigenen Stoff, der von der Niere, der Bauchspeicheldrüse und von der Leber erzeugt wird. Vor allem in Fleisch und Fisch stecken große Mengen Creatin. Alle Infos: Creatin Test & Vergleich

Bei Whey-Protein handelt es sich um sogenanntes Molkenprotein. Das Protein ist schnell verdaulich und komplett, weshalb es direkt zum Muskelaufbau genutzt werden kann. Das ist auch der Grund, warum Whey Protein in der Regel nach dem Training getrunken wird: Um den Effekt des Muskelaufbaus nach dem Kraftsport zu verstärken. Weiter informieren:  Whey Protein Test & Vergleich

Eiweißriegel sind eine Art Müsliriegel, die besonders viel Eiweiß enthalten. Der unterschied beispielsweise zum Whey Protein ist jedoch, dass außerdem viel Ballaststoffe und gegebenenfalls auch ein nicht kleiner Anteil an Kohlenhydraten enthalten ist. Eiweißriegel dienen durch den Geschmack der Motivation zwischendurch und liefern den Muskeln Eiweiß. Alli Infos: Eiweißriegel  Test & Vergleich

Low-Carb Riegel sind den Eiweißriegeln sehr ähnlich, jedoch sind, entsprechend der Namensgebung, hier kaum Kohlenhydrate enthalten. Mehr dazu: Low Carb Riegel Test & Vergleich

Reviews & Infoberichte für Diätpillen:

Infovideo 1: Der gefährliche Wirkstoff EphedrineInfovideo 2: VeluviaInfovideo 3: Sehr nützliche Informationen
Ein Beispiel für einen Fatburner, der in Deutschland verboten ist, ist der Stoff Ephedrin. Hier ein Review bzw. Infobericht dazu:

Bekannt aus der Höhle der Löwen ist wiederum Veluvia. Hier ein ehrliches Review dazu:

Weiterführende Links und Quellen:

Fatburner Test & Vergleich 2018: Diätpillen im Überblick
5 (99.29%) 28 votes