Sind Baked Beans gesund?

Wegen ihrer Vitamine und Mineralien sind Baked Beans gesund. Sie enthalten viele Nährstoffe, einschließlich Ballaststoffe, Protein und Eisen, weshalb sie förderlich für die Gesundheit sind. Doch wie gesund sind Baked Beans aus der Dose und zum Frühstück? Das erfährst du in diesem Artikel.

Sind Baked Beans gesund?

Zusammenfassung:
Baked Beans sind gesund. Sie sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien und wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Sind Baked Beans gesund oder ungesund?

Auf Basis der untenstehenden Kriterien bewerten wir Baked Beans als gesund. Sie sind reich an Vitaminen, Ballaststoffen, Proteinen und Mineralien.

Grad der Verarbeitung: hoch verarbeitet

Offizieller Nova Score: 4

Offizieller Nutri Score: A/B

Kalorien pro 100 g: 86

g Zucker pro 100 g: 1,9 g

Ballaststoffe pro 100 g: 3,6 g

Ohne Palmöl: Ja

Vegetarisch: Ja

Vegan: Ja

Halal: Ja

Enthaltene Vitamine & Mineralien: Sie sind reich an Vitaminen und Mineralien und deshalb sind Baked Beans gesund. Sie enthalten Vitamin B1, Vitamin B2, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin C, Folat, Eisen, Kalium, Magnesium, Phosphor, Zink, Kupfer, Mangan, Selen und kleine Mengen Calcium.

Wie gesund sind Baked Beans laut NOVA und Nutri-Score?

Wer sich ausgewogen ernähren möchte, stellt sich die Frage: Wie gesund sind Baked Beans? Laut dem Nutri-Score sind Baked Beans gesund wegen ihrer guten Nährstoffe.

Nutri Score B

Da sie jedoch hoch verarbeitet sind, werden sie von NOVA als ungesund eingestuft.

NOVA Score 4

Wo findet man gesunde Rezepte mit Baked Beans?

Baked Beans sind nicht nur in Großbritannien beliebt, sondern auch in Deutschland, da Baked Beans gesund sind. Du findest Rezepte im Internet auf Chefkoch.de und EatSmarter.

Zudem kannst du dich in Facebook-Gruppen über Rezepte austauschen und dich auf Pinterest umsehen. Außerdem gibt es Rezeptbücher, die gesunde Rezepte mit Baked Beans vorstellen.

Wie gesund sind Baked Beans in Tomatensauce und Baked Beans aus der Dose z.B. von Heinz?

  • Baked Beans in Tomatensauce: Baked Beans in Tomatensauce sind gut für die Gesundheit, denn die Tomatensauce enthält Lycopin, ein Antioxidans, das hilft, Krebs und Herzerkrankungen zu bekämpfen.
  • Baked Beans aus der Dose: Auch aus der Dose können Baked Beans gesund sein, allerdings geben viele Hersteller Zusatzstoffe und Zucker hinzu, welche die Bohnen weniger gesund machen.

Wie gesund sind Baked Beans in Tomatensauce und Baked Beans aus der Dose z.B. von Heinz?

Was kann man zu Baked Beans essen?

Du kannst Baked Beans zu gegrilltem Hähnchen oder Lachs zu servieren und sie in Salaten oder als Füllung von Wraps verwenden. Generell sind Baked Beans gesund und lassen sich gut zu gegrilltem Fleisch, Spiegelei und Rührei, auf Burgern sowie in Suppen und Salaten verwenden-

Sind Baked Beans zum Frühstück gesund?

Baked Beans zum Frühstück können eine gesunde Option sein, da sie eine gute Quelle für Ballaststoffe und Protein sind. Eine Studie hat gezeigt, dass ein Frühstück, das reich an Ballaststoffen und Protein ist, dazu beitragen kann, das Hungergefühl zu reduzieren und den Stoffwechsel anzukurbeln.

Gesundheit: Sind Baked Beans mit ihren Nährwerten gut zum Abnehmen geeignet?

Baked Beans sind gut zum Abnehmen geeignet. Sie enthalten Nährstoffe wie Ballaststoffe und Protein, die dazu beitragen können, das Sättigungsgefühl zu erhöhen und den Appetit zu reduzieren. Allerdings können einige Baked Bean-Produkte zusätzlichen Zucker und Natrium enthalten.


Relevante Beiträge:

4.9/5 - (80 Bewertungen)
Tobias Bantle