Interview mit Irina Skorik | IFBB Bikini Athletin

Im heutigen Interview habe ich mit der IFBB Bikini Athletin Irina Skorik gesprochen. Irina gibt Einblicke in Ihr Training und erzählt wie sie mit Bodybuilding angefangen hat. Natürlich haben wir auch über das Thema Ernährung, Motivation und Zukunftspläne gesprochen. Viel Spaß beim Lesen!

Tobi: Hallo Irina, danke dass du dir Zeit nimmst ein bisschen über Fitness zu sprechen. Am besten wäre es du erzählst zu Beginn ein paar Dinge über dich selbst? Was machst du ausser Bodybuilding in deiner Freizeit?

Irina Skorik InterviewIrina: Hi, ich freue mich sehr über das Ineresse, an meiner Person. Mein Name ist Irina Skorik und ich bin 31 Jahre alt. Vor ca 3 Jahren habe ich intensiv mit dem Sport angefangen und letztes Jahr bin ich das erste Mal gestartet.

Tobi: Wie sehen deine Wettkampf-Pläne für die Zukunft aus. Möchtest du weiterhin bei der IFBB in der Bikini-Klasse starten oder evtl. auch in eine höhere Klasse wechseln?

Irina: In erster Linie möchte ich mich verbessern und weiter an mir arbeiten. Ich werde natürlich in der Bikini Klasse bleiben. Ich liebe diese Kurven und das feminine Aussehen und in dieser Klasse fühle ich mich am wohlsten.

Tobi: Viele Frauen, die versuchen Gewicht zu verlieren, haben immer noch Angst davor mit schweren Gewichten zu trainieren. Was denkst du darüber? 

Irina: Leider muss ich gestehen, als ich mich damals mit 18 Jahren das erste Mal in einem Fitnessstudio angemeldet hab, verbrachte ich die meiste Zeit nur im Cardiobereich. Ich dachte, sobald ich eine Hantel in die Hand nehme, werde ich mich vor Muskeln nicht retten können, hahaha. Naja, jetzt weiss ich aber, wie hart es ist Muskeln aufzubauen.

Tobi: Trainierst du nach einem speziellen Trainingssystem wie PITT, HST oder HIT? Wie sieht eine normale Trainingswoche bei dir aus?

Irina Skorik IFBB BodybuildingIrina: Ich trainiere 6 Mal die Woche und versuche jede Woche mein Training zu verändern. Mal mache ich 8-10 Wh mit schwerem Gewicht,mal mache ich 10-20 Wh mit leichtem Gewicht. Auch die Übungen verändere ich immer wieder.

Tobi: Mit wie viel Gewicht trainierst du derzeit Kniebeugen? Es gibt leider nur sehr wenig Infos darüber in welchen Gewichtsbereichen Bikini-Athletinnen trainieren.

Irina: Oh mein höchstes Gewicht war 80kg. Nur das Gewicht sagt nichts über den Pomuskel aus. Es bringt den Mädels nchts 100 kg zu nehmen,aber keine richtige Ausführung zu können. Ich empfehle lieber mit kleinen Gewichten zu trainieren, aber dann sauber und richtig tief in die Hocke gehen.

Tobi: 80kg ist ja schon einiges für dein Körpergewicht. Respekt! Was sind deine Lieblingsübungen für den Po? Frauen interessiert es meistens brennend wie andere Frauen Ihren Po trainieren. Was funktioniert für dich am besten?

Irina Skorik Interview IFBB AthleteIrina: SQUATS SQUATS SQUATS… Das einzige wahre Geheimnis!

Tobi: War zu erwarten :)! Wie ernährst du dich um deine Erfolge im Training optimal zu unterstützen. Befolgt du ein spezielles Ernährungssystem wie CBL oder Paleo? Bist du sehr streng was die Ernährung betrifft oder gönnst du dir regelmäßig Süßigkeiten und Chead Meals?

Irina: In meiner Vorbereitungszeit ernähre ich mich streng nach meinem Ernährungsplan den ich von meinem Coach Body-Transformers.com bekomme. Er beinhaltet viel Eiweiss, ausreichend Kohlenhydrate und viel Gemüse. Cheat Days gönne ich mir nur in der Offseasen und das auch nur alle 7-10 Tage.

Irina Skorik Interview IFBBTobi: Ok also relativ streng, Respekt für die Disziplin! Wieviel Gramm Kohlenhydrate isst du denn pro Tag?

Irina: Es ändert sich bei mir jede Woche. Es kommt immer drauf an, wie der Körper auf die Diät reagiert. Ich fange immer mit 200 g Reis am Tag meine Diät an.

Tobi: Hast du Tipps für anderen Mädels die gerne in der Bikini-Klasse starten möchten? Was ist der beste Weg auf die Bühne?

Irina: Bleibt Euch treu, egal wer oder was versucht Euch vom Ziel abzubringen. Sucht einen guten Coach,der mit Rat und Tat Euch zur Seite steht.

Irina Skorik IFBB 1Tobi: Für wie wichtig hälts du Disziplin und Leidenschaft im Bodybuilding. Wie motivierst du dich selber im Fitnessstudio immer mehr zu geben als zuvor und deine Ernährungspläne einzuhalten?

Irina: Es gibt immer wieder diese Tage, wo man einfach psychisch und physisch nicht mehr kann. Ich schaue mir dann die Bilder von meinem letzten Wettkampf an und denke mir “das willst du wieder erreichen”

Tobi: Ok, Danke. Letze Frage: Was sind Irina Skoriks Pläne für 2014?

Irina: Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich dieses Jahr noch starten werde. Last Euch überraschen!

Tobi: Bin gespannt, ich hoffe du gehst nochmal auf die Bühne dieses Jahr. Vielen Dank für das Interessante Interview, Irina!

 

Auf der Facebook Seite von Irina Skorik kommen laufend News zum Thema Training und Ernährung dazu. Reinschauen lohnt sich.

………………………………………….

Folgende Interviews könnten dich auch interessieren:

 

Interview mit Irina Skorik | IFBB Bikini Athletin
5 (100%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.