Im ersten Teil dieses Beitrags vergleichen wir selbst diverse Energy Gel und nennen unsere Favoriten. Im zweiten Teil zeigen wir, ob es einen Energy Gel Test oder unabhängige Analysen gibt. Power Gele sind Kaloriengeber während dem Training. Diese Kalorien besten bei Energy Gels zum größten Teil aus Kohlenhydraten.

Sie werden also während dem Sport, beispielsweise dem Joggen, konsumiert. Zu diesem Zwecke sind sie meist sehr handlich gebaut und können in der Regel problemlos einhändig geöffnet und gehalten werden. Besonders beim Radfahren ist das von Vorteil. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten Energy Gel!

Energy Gel kaufen: Worauf achten?
  • Gutes Energy Gel besteht aus Glukose, Fruktose und Maltodextrin. Die 3 Kohlenhydrat-Formen beeinflussen die Aufnahmegeschwindigkeit
  • Sportler mit durchgehender Belastung (Läufer) nehmen alle 30 Minuten rund 25 Gramm Energie Gel zu sich
  • Flüssigkeit fördert die Aufnahme. Auf 25 Gramm kommen 200 ml Wasser
  • Nicht mehr als 50 Gramm pro Stunde zu sich nehmen
  • Koffein darf enthalten sein, ist jedoch keine Notwendigkeit für den schnellen Energieschub
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt dieses empfehlenswerte Energy Gel bei Amazon ansehen:


 

Energy Gel Vergleich: Powerbar, Dextro, Squeezy & weitere

In unserem folgenden Energy Gel Vergleich stellen wir beliebte Produkte vor. Zur Beurteilung der Produkte haben wir uns auf die Herstellerangaben bzgl. der Inhaltsstoffe und Nährwerte verlassen und außerdem wurde für ausgewählte Produkte ein Geschmackstest gemacht. Auch bestehende Kundenbewertungen wurden berücksichtigt. Eine Labor-Analyse wurde von uns nicht durchgeführt.

Bei Energy Gelen kommt es wie bei fast jedem Lebensmittel auf die Inhaltsstoffe an. Auf Basis derer baut unsere Bewertung auf. Der Geschmack ist wie man weiß von Person zu Person verschieden, daher haben wir diesen komplett außen vor gelassen. Mit dabei im Vergleich sind Dextro Energy, Powerbar, High 5 und weitere.

Kaufempfehlung: Squeezy Sports – „Nutrition Energy Super Gel“

Squeezy Energy Gel Box, 12 Beutel à 33 g, Himbeere
selber machen Energy Gel TestMarke: Squeezy
Preis je 100g: ca. 3,00€  (Bei einem Preis von ca. 12€ für die 12er Box)
Kalorien pro 100g: 264 kcal
Eiweiß pro 100g: 0 g
Kohlenhydrate pro 100g: 65 g
davon Zucker: 20 g
Fett pro 100g: 0 g
gesättigte Fettsäuren: 0 g
Ballaststoffe pro 100g: 0 g
Inhalt: 28 ml
Zutaten: Maltodextrin, Wasser, Glukose, Aroma, Natriumcitrat, Säuerungsmittel: Citronensäure. Kaliumcitrat, Kochsalz, Konservierungsstoff: Kaliumsorbat. Koffein, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure.
Geschmacksrichtungen: Viele Geschmacksrichtungen verfügbar
Eigenschaften: Enthält Koffein, frei von Laktose, Glute, künstlichen Farb- und Aromastoffen und frei von Fruktose

Das Super Energy Gel unterscheidet sich von der normalen Version insofern, dass keine Fructose sondern Glucose verwendet wurde und zusätzlich noch 33mg Koffein enthalten ist. Der einzige Nachteil ist die relativ kleine Portionsgröße aber dann nimmt man einfach 2 Päckchen. Bewertung: Sehr gut ist, dass auf Fructose verzichtet wurde. Wer ein Gel mit Koffein sucht ist mit dem Squeezy Super Gel gut beraten. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: High 5

High5 Energy Gel Plus Caffeine - Orange (20 x 40g)
Energiegel test Marke: High 5
Preis je 100g: ca. 2,96€  (Bei einem Preis von ca. 23,70€ für die 20er Box)
Kalorien pro 100ml: 288 kcal
Eiweiß pro 100ml: 0 g
Kohlenhydrate pro 100ml: 56 g
davon Zucker: 7 g
Fett pro 100ml: 0 g
gesättigte Fettsäuren: 0 g
Ballaststoffe pro 100ml: 0 g
Inhalt: 32ml
Zutaten: Maltodextrin, Wasser, Glukose, Fruchtsaft (15%), Salz, Konservierungsstoffe (E211, E202)
Geschmacksrichtungen: Fruchtsaft, leicht süß
Eigenschaften: Koffeinfrei, leicht zu öffnende Verpackung

Im Energiegel Vergleich kommt als nun das Gel von High 5 dran. Als Energielieferant wird hier auch Maltodextrin und Gluckose gesetzt. Beides ist sehr gut verwertbar beim Sport und auf die Zugabe von Fructose wird verzichtet. Es gibt verschiedene Geschmäcker und eine Tube enthält 32ml Gel.  Bewertung: Ein günstiges Energy Gel mit guten Nährwerten. Maltodextrin ist ein ausgezeichneter Energielieferant, der den Körper konstant mit Energie versorgt. Unser Preis-Tipp!


Dextro Energy

 Marke: Dextro Energy Sports Nutrition
Preis je 100g: ca. 3,33€  (Bei einem Preis von ca. 12€ für die 6er Box)
Kalorien pro 100g: 192 kcal
Eiweiß pro 100g: 0 g
Kohlenhydrate pro 100g: 46,8 g
davon Zucker: 39,1 g
Fett pro 100g: 0,1 g
gesättigte Fettsäuren: 0,1 g
Ballaststoffe pro 100g: 0 g
Inhalt: 60 ml
Zutaten: Wasser, Invertzuckersirup, Fruktosesirup, Maltodextrin, Dextrose, Säuerungsmittel (Citronensäure), Aroma, Stabilisator (Pektin), Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure), Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6, Niacin, Pantothensäure.
Geschmacksrichtungen: Sehr viele erhältlich
Eigenschaften: Energielieferant während dem Sport, Mit und ohne Koffein erhältlich

Wir beginnen den Energy Gel Vergleich mit Dextro Energy. Als Kohlenhydratlieferant dient Invertzuckersirup, Fruktosesirup, Maltodextrin und Dextrose. Da Invertzucker in der Regel zu 50% aus Fructose besteht und auch noch extra Fructosesirup enthalten ist scheint der Fructoseanteil beim Energy Gel von Dextro sehr hoch zu sein. Leider ein dicker Minuspunkt. Für den Extra Kick gibt es das Energiegel auch mit Koffein. Eine Tube enthält 60ml. Bewertung: Sehr große 60ml Portionen geben auf einem Schlag einiges an Energie. Leider ist sehr viel Fructose enthalten.


Squeezy Sports – „Nutrition Energy Gel“

Marke: Squeezy
Preis je 100g: ca. 3,00€  (Bei einem Preis von ca. 12€ für die 12er Box)
Kalorien pro 100g: 263 kcal
Eiweiß pro 100g: 0 g
Kohlenhydrate pro 100g: 65 g
davon Zucker: 9,5 g
Fett pro 100g: 0 g
gesättigte Fettsäuren: 0 g
Ballaststoffe pro 100g: 0 g
Inhalt: 28 ml
Zutaten: Maltodextrin, Wasser, Fruktose, Aroma, Säuerungsmittel: Citronensäure. Konservierungsstoff: Kaliumsorbat. Natriumcitrat, Kochsalz, Kaliumcitrat, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure
Geschmacksrichtungen: Süß, verschiedene Geschmacksrichtungen
Eigenschaften: Frei von Laktose, Gluten und künstlichen Süßstoffen

Squeezy setzt bei seinem Energy Gel auf Maltodextrin als ersten Energieliferant und auf Fructose. Mit 28ml ist die Portionsgröße leider sehr gering und bei langen Trainingseinheiten braucht man einige Portionen. Bewertung: Ein gutes Energygel mit viel Maltodextrin. Hier macht man nichts falsch.


Powerbar – PowerGel Fruit

Marke: Powerbar
Preis je 100g: ca. 3,35€  (Bei einem Preis von ca. 33€ für die 24er Box)
Kalorien pro 100g: 457 kcal
Eiweiß pro 100g: < 0,4 g
Kohlenhydrate pro 100g: 26,9 g
davon Zucker: 13,9 g
Fett pro 100g: 0 g
gesättigte Fettsäuren: 0 g
Ballaststoffe pro 100g: 0g
Inhalt: 41 g
Zutaten: Fruchtsaftkonzentrat (31%) (Apfel, Mango 5%, Maracuja 1%), Maltodextrin, Wasser, Fruktose, getrockneter Glukosesirup, Natriumcitrat, Natriumchlorid, Guaranaextrakt, Säuerungsmittel (Citronensäure), Aromen, Konservierungsstoff (Natriumbenzoat, Kaliumsorbat), Koffein (0,06%). Kann Spuren von Milch, Ei, Sellerie und Senf enthalten.
Geschmacksrichtungen: Mango und Passionsfrucht
Eigenschaften: Enthält Koffein, extra Natrium, einfach zu öffnen
Eines der bekanntesten und beliebtesten Energy Gels stammt vom Hersteller Powerbar. Neben dem klassischen Powergel gibt es auch noch die Variante „Fruit“ die wir hier mit aufgenommen haben. Das Powergel enthält Fruchtsaftkonzentrat und ist mit Maltodextrin und Fructose versetzt. Außerdem enthält jede Tube 50mg Koffein. Bewertung: Mit 50mg Koffein liefert dieses Gel das meiste Koffein aber die Zutaten könnten etwas sorgfältiger gewählt werden. Außerdem ist das Gel das teuerste im Vergleich.


Energy Gel Test: Übersicht & Analysen

Herausgeber: Energy Gel Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Ein Energy Gel Test wurde noch nicht gemacht
ÖKO-TEST Ein Energy Gel Test fehlt noch
Konsument.at Ein Energy Gel Test wurde noch nicht gemacht
Ktipp.ch Ein Energy Gel Test fehlt noch

Wir haben nach Energy Gel Tests recherchiert, aber leiden keinen gefunden. Wir werden aber weiter recherchieren und die Tabelle aktualisieren, sollten wir einen Test finden. Die bekannten Verbraucher-Magazine veröffentlichen leider bisher nur selten Testberichte und Laboranalysen für Sportnahrung. Hoffentlich ändert sich das in Zukunft.

Eine weitere Anlaufstelle für Analysen in Bezug auf Nährstoffe und der Richtigkeit von Inhaltsangaben suchen, bist du hier richtig:

Die Prüfer der Kölner Liste analysieren eine Vielzahl von Präparaten und prüfen dabei genau, ob verbotene Dopingmittel enthalten sind. Alle Ergebnisse findest du unter oben genanntem Link. Einen Energy Gel Test konnten wir dort bislang nicht finden aber zumindest für einen Energieriegel.


Gibt es Energy Gel Riegel bei DM, Rossmann, Rewe & Decathlon?

DM: Ja, bei dem Drogeriemarkt-Riesen gibt es verschiedene Energy-Gels zur Auswahl. Auch bietet DM eine große Produktpalette an Fitnessriegeln, Brausetabletten und anderen Snacks an, die sich für vor oder nach dem Training perfekt eignen.

Rewe: Auch bei dem großen Lebensmittelgeschäft Rewe kann jeder Sport- und Fitness-Fan fündig werden. Hier gibt es eine breite Auswahl an Energy-Produkten in Form von Riegeln und Gels. Rewe legt großen Wert auf eine gute Auswahl von verschiedenen Markenprodukten und bietet diese in jeder Filiale an.

Decathlon: Decathlon bietet neben verschiedenen Sportoutfits, Equipments und Geräten natürlich auch einige Nahrungsmittel speziell für das Training an. Darunter befinden sich Proteinpulver, unterschiedliche Energy-Gels in handlichen Päckchen und auch schmackhafte Energy-Riegel, perfekt für zwischendurch.

Rossmann: Auch bei Rossmann gibt es einige Produkte zur Auswahl. Proteinbars in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und ein Energy Gel befindet sich ebenfalls in den Regalen. Im Vergleich zu den anderen Anbietern, ist hier jedoch die Auswahl am geringsten.

Energy Gel wann nehmen?

Hier kommt es ganz auf die Sportart und den Energie-Verbrauch an. Für Läufer werden beispielsweise 25 Gramm Energie-Gel alle 30 Minuten empfohlen, bei Kraftsport kann dies etwas variieren. Generell sollte die Menge von 50 Gramm pro Stunde nicht überschritten werden.

Viele Sportler verwenden das Energy Gel direkt vor dem Training als kleinen Energie-Booster, oder auch in der Mitte des Trainings, falls der Energielevel etwas sinkt. Dies ist aber individuell abhängig von jedem Sportler und dem aktuellen Trainingsstand.

Für Läufer und Radfahrer empfehlenswert?

Auf jeden Fall, denn gerade Läufer und Radfahrer brauchen einen stetig hohen Energielevel, um gewisse Distanzen zu überwinden.  Auch sind Energy-Gels praktisch in der Verwendung, da man diese während dem Laufen oder Radfahren problemlos einnehmen kann und diese natürlich auch etwas durststillend wirken.

Trotzdem sollte man zu jedem Gel ebenfalls mindestens 200 Milliliter Wasser zu sich nehmen. Für sehr trainierte Sportler empfehlen wir die Einnahme vor dem Training und ggf. einmal oder zweimal zur Mitte hin.

Gibt es Energy Gel ohne Fructose und ohne Zucker?

Unsere Recherche hat ergeben, dass verschiedene Zuckerarten in den Energy-Gels enthalten sind. Entweder Glukose (Traubenzucker) oder Fruktose (Fruchtzucker) oder ein industriell hergestellter Zucker Namens Maltodextrin.

Jedes Gel ist unterschiedlich zusammengestellt und kann eine Kombination aus allen drei Inhaltsstoffen, oder auch nur einzelne, enthalten. Bei unserer Recherche haben wir leider kein Gel gefunden, welches keine Fruktose oder keinen Zucker in irgend einer Form enthält.

Energy Gel selber machen?

Ja, man kann sein Energy Gel auch selber machen und kommt so deutlich günstiger Weg als bei Fertigprodukten. Ein weiterer Vorteil ist, dass man frei entscheiden kann welche Zutaten man für sein Powergel verwenden möchte. Nachteile gibt es natürlich auch.

Die praktischen Tuben, in denen man die Energy Gels normalerweise kommt, lassen sich nicht erneut auffüllen. Aber auch dafür gibt es Lösungsansätze. In den nachfolgenden Videos finden sich Rezepte für Energy Gels und ein paar Tipps, die man beim selber machen gut gebrauchen kann:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: 

Tobias Bantle