Eiweißriegel im Quest Bar Style selber machen | Quest Bar Rezept

Von Leon Kupper und Marie Lina Ruck

Heute will ich euch ein ganz besonderes Rezept vorstellen. Jeder von euch kennt diesen ganz besonderen Eiweißriegel…Wisst Ihr welchen Ich meine? Natürlich meine ich die Questbars! Sie schmecken nicht nur gut sondern sie besitzen auch sehr gute Nährwerte. In diesem Artikel werde ich euch zeigen wie Ihr euch Quest Bar Riegel selber machen könnt. Das Quest Bar Rezept ist super einfach und die Riegel müssen nicht einmal im Ofen gebacken werden. Hier klicken für mehr einfache und schnelle Fitness Rezepte

Quest Bar selber machen Eiweißriegel

Quest Bar Rezept – Die Zutaten

  • 60g IMO Sirup
  • 30g Whey Protein Cookies and Cream (Geschmack je nach Vorliebe wählen)
  • 10g Oreo

Quest Bar Rezept – Die Zubereitung

  1. Zunächst kommt der Sirup in einer Schüssel in die Mikrowelle und wird dort kurz erhitzt (30sec)
  2. Danach fügt ihr das Whey Protein und den zerbröselten Oreo hinzu und vermischt alles ordentlich
  3. Sobald alles vermengt ist, formt ihr nun einen Riegel daraus. Es bietet sich an die Hände vorher leicht zu befeuchten, damit Ihr die Masse besser verarbeiten könnt.
  4. Nun sollte unser Riegel noch 1h im Kühlschrank lagern bevor Ihr ihn essen könnt.

Ihr könnt das Quest Bar Rezept ganz frei variieren. Ich finde noch die Variante mit Bluebery Whey und Studentenfutter extrem lecker. Die Schwierigkeit an diesem Quest Bar Rezept stellt lediglich der verwendete IMO Sirup da, denn dieser kann nur aus Kanada bezogen werden. Das Rezept habe ich mit meiner guten Freundin Marie entdeckt. Sie hat noch viele weitere Köstlichkeiten für Euch auf ihrem Instagram Profil.

Quest Bar Rezept

Quest Bar Rezept – Nährwerte pro 100g

  • 250 kcal
  • 24g Protein
  • 13g Kohlenhydrate
  • 21g Ballaststoffe (aus dem IMO Syrup)
  • 6g Fett

Abschließend noch ein passendes Video:


Über den Autor:

Leon Kupper ist Gründer und Trainer bei air-FIT. Er versucht sein Wissen nicht nur an seine Klienten weiterzugeben sondern schreibt auch Artikel für verschiedene Fitness-Blogs. Schaut auf seiner Homepage vorbei: www.air-fit.de oder folgt Leon auf Instagram.

„Meine Liebe zum Kochen ist durch meine noch größere Liebe zum Essen entstanden. Sobald man sich zielgerecht ernähren will, muss man kreativ werden um nicht komplett auf alles verzichten zu müssen. Ich bin kein Star-Koch, aber dafür sind alle meine Gerichte simpel und lecker.“


Die besten Infos und aktuelle Beiträge rund ums Thema Kraftsport, Bodybuilding und Fitness findest du auf  unserem Fitness Blog. Schau regelmäßig vorbei und bleibe auf dem neusten Stand.

Train hard! Have fun!

2 Comments

  1. Janos 2016-10-26
    • Tobi 2016-11-04