Zuletzt aktualisiert:

Ob es einen Liegestützgriffe Test von großen Verbraucher-Magazinen gibt erfährst du in diesem Beitrag. Anschließend zeigen wir im Liegestützgriffe Vergleich unsere Favoriten. Oft werden die Geräte auch als Push-Up Bar bezeichnet. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Liegestützgriffen!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Auf was du beim Liegestützgriffe kaufen achten solltest, erfährst du in diesem Artikel. Liegestützgriffe sind gut geeignet um Zuhause die Brustmuskulator zu trainieren. Oft werden die Griffe auch Push-Up Bars genannt. Liegestützgriffe sorgen dafür, dass du die Übung noch effektiver ausführen kannst denn dank der Erhöhung der Griffe hast du einen größeren Bewegungsumfang zur Verfügung.

Die Brust bekommt so noch mehr Dehnung und du kannst die Brustmuskulatur gezielter trainieren. Außerdem entlastet die natürliche Haltung die Handgelenke beim Training.

Liegestützgriffe Test-Übersicht

Herausgeber: Liegestützgriffe Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, noch wurde kein Liegestützgriffe Test veröffentlicht.
ÖKO-TEST Nein, ist kein spezieller Liegestützgriffe Test vorhanden.
Konsument.at Nein, einen Liegestützgriffe Test gibt es leider noch nicht
Ktipp.ch Nein, bislang gibt es noch keinen Liegestützgriffe Test

Um eine Kaufentscheidung zu treffen ist es wichtig auf unabhängige Tests zurückgreifen zu können. Wir haben nach einem Liegestützgriffe Test gesucht, waren aber leider nicht erfolgreich. Verbrauchermagazine sind die wichtigsten Quellen für unabhängige Tests doch diese beschäftigen sich nur selten mit Sportausrüstungen und Trainingsgeräten. Wir hoffen jedoch, dass sich dies zukünftig ändern wird.


Liegestützgriffe Vergleich: Perfect Fitness, Iron & weitere

Unser Liegestützgriffe Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

Wir haben verschiedene Modelle in unseren Liegestützgriffe Vergleich mit aufgenommen. Man findet eine große Auswahl an Produkten wenn man sich erst mal auf die Suche nach Liegestützgriffen macht.

Wichtige Entscheidungskriterien in unserem Liegestützgriffe Vergleich waren Verarbeitung und Variiationsmöglichkeiten. Natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Es gibt drehbare Liegestützgriffe und feste Liegestützgriffe. Wenn man vor der Wahl steht empfehlen wir direkt drehbare Liegestützgriffe zu kaufen da man mehr Variationsmöglichkeiten im Training hat.

Das Liegestütztraining in den eigenen vier Wänden kann mit den Griffen sehr viel Abwechslungsreicher und anstrengender gestaltet werden. Daher sind die Griffe für Fortgeschrittene genauso geeignet wie für Anfänger. Folgende Push Up Bars sind im Produktvergleich zu finden:

  • Perfect Push Up V2
  • Iron Gym Push Up
  • Bad Company

Kaufempfehlung: Perfect Push Up V2

Kaufempfehlung Liegestützgriffe TestMarke: Perfect Fitness
Drehbar: Ja
Material: Kunststoff
Das erste Modell im Liegestützgriffe Vergleich ist von Perfect Fitness. Die Oberfläche dieser drehbaren Liegestützgriffe ist sehr angenehm und nicht so hart wie bei anderen Griffen. Besonders hervorzuheben ist, dass diese Liegestützgriffe die Möglichkeit bieten den Winkel der Griffe zu verstellen und so Variation ins Training zu bringen. Die Push-Up Bars haften sehr gut auf dem Boden und rutschen nicht weg. Die Verarbeitung der Griffe wirkt sehr hochwertig und macht einen sehr guten Eindruck. Bewertung: Tolles Trainingsgerät für Liegestütz Profis und alle die es werden wollen.


Liegestützgriffe Preistipp: Iron Gym Push Up

Marke: Iron Griffe für Liegestütze Testergebnis
Drehbar: JaGym
Material: Kunststoff
Im Liegestützgriffe Vergleich sind diese drehbaren Griffe von Iron Gym ist besonders gut geeignet um Liegestütze möglichst natürlich auszuführen. Schultern und Handgelenke können sich während der Bewegung neu ausrichten und werden nicht in ein vorgefertigtes Bewegungsmuster gezwänkt. Die Griffe sind angenehm und nicht zu hart. Bewertung: Wer auf der Suche nach frei drehbaren Liegestützgriffen ist der sollte hier zuschlagen.


Liegestützgriffe Vergleich: Bad Company

Marke: Bad Company
Drehbar: Ja
Material: Metall mit Kunststoff Polserung

Das günstigste Modell im Liegestützgriffe Vergleich stammt von Bad Company. Sie sind sehr robust und haben rutschfeste Überzüge an den Auflageflächen und den Griffflächen. Im Lieferumfang ist eine deutschsprachige Übungsbeschreibung enthalten. Die Liegestützgriffe wiegen ca. 700g und können leicht mit in den Urlaub oder in den Park genommen werden damit man im Sommer auch mal draußen trainieren kann. Bewertung: Alles in allem ein gutes paar rotierende Liegestützgriffe.


Häufig gestellte Fragen zu Liegestützgriffen:

Liegestützgriffe sinnvoll?

Klare Antwort: Ja Liegestützgriffe sind sinnvoll! Dank der Griffe kann man einen größeren Weg zurücklegen und die Brust besser dehnen. Dadurch verbessert sich die Möglichkeit die Brustmuskulatur effektiv zu trainieren.

Viele Trainierende bekommen ohne Griffe für Liegestützgriffe Handgelenkschmerzen. Das Handgelenk wird dank der Liegestützgriffe entlastet da eine natürlichere Haltung verwendet werden kann.

Der günstige Preis ist ein weiterer positiver Faktor. Jeder der viel Liegestütztraining macht sollte sich mittelfristig Liegestützgriffe zulegen.

Liegestützgriffe Übungen?

Du kannst mit Liegestützgriffen viele verschiedene Übungen ausführen. Es handelst sich um Variationen der normalen Liegestütze. Allgemein gilt desto enger du greifst desto mehr wird der Trizeps belastet und desto weiter du greifst desto mehr wird die Brustmuskulatur belastet.

Wir warnen allerdins vor einer zu weiten Griffposition da die Schultern oft nicht damit klarkommen und früher oder später Verschleißerscheinungen auftreten. Eine weitere Übung die mit Liegestützgriffen ausgeführt werden kann ist die Übung: „L Hold“, oft auch „L Sit“ genannt.

Bei dieser Übung werden deine Bauchmuskeln stark beansprucht. Du setzt dich zwischen die Liegestützgriffe und stützt dich darauf ab. Jetzt versuchst du deine Beine so lange wie möglich vom Boden anzuheben. Hier ein Video zu L-Holds:

 


Weitere Beiträge die dich auch interessieren könnten: