Im ersten Teil dieses Beitrags vergleichen wir diverse Turnringe und erklären welche Produkte zu empfehlen sind und im zweiten Teil zeigen ob es einen Turnringe Test von Stiftung Warentest, Ökotest und anderen Verbrauchermagazinen gibt. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten Turnringe !

Die besten Turnringe kaufen: Worauf muss man achten?
  • Hochwertiges und rutschfestes Material (entweder Holz oder Kunststoff)
  • Passendes Durchmesser sowie Griffdurchmesser
  • Stabile Sicherheitsgurte mit mehreren Absicherungen
  • Genaue Angabe der maximalen Belastbarkeit in kg
  • Turnringe nur für Indoor oder auch für Outdoor geeignet
  • Gute und verifizierte Kundenbewertungen
Über den Autor: Tobias Bantle

Ich bin Tobias und ich betreibe den Blog online-fitness-coaching.com bereits seit 2013. Nach mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich Kraftsport und Fitness gebe ich hier meine Empfehlung zu Trainingssystemen und verschiedenen Produkten weiter. Ich hoffe mein Ratgeber hilft dir dabei den besten Turnringe zu finden und deine Ziele schneller zu erreichen.


Turnringe Vergleich: Gorilla Sports, Megafitness & weitere

Unser Turnringe Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Ein paar der Gym Ringe konnten wir immerhin auf Verarbeitung und Handhabung checken.

Der Durchmesser der Turnringe sowohl auch die Länge der Bänder ist von Angebot zu Angebot unterschiedlich. Auch beim Preis gibt es große Unterschiede. Hier im Turnringe Vergleich stellen wir jetzt die besten Angebote vor:

Kaufempfehlung: ZenRings (aus Holz)

Turnringe wecken Erinnerungen an den Turnunterricht in der Schule. Mit Turnringen aus Holz hat man für gewöhnlich einen besseren Halt als bei Kunststoffringen. Welches Material man bevorzugt, ist aber letzten Endes reine Geschmackssache. Diese Turnringe haben einen Durchmesser von 18 cm und bieten sichere Gurte für ein flexibles Training von überall. Bisherige Käufer geben im Durchschnitt 4,5 von 5 Sternen, bei über 100 verifizierten Kundenbewertungen.Bewertung: Sehr hochwertige Turnringe aus Holz. Unsere Kaufempfehlung und Amazon Beststeller Nummer 1!


Preistipp: Gorilla Sports

Durchmesser: ca.23cmCrossfit Turnringe Test
Länge der Gurte: ca. 450cm
Material: Kunststoff

Unsere Kaufempfehlung! Die Mitgelieferten Gute sind sehr hochwertig und auch die Ringe haben bei mir mittlerweile schon vielen Trainingseinheiten mitgemacht. Die Qualität der Turnringe ist ebenfalls Spitze wie man es von Gorilla Sports gewohnt ist. Bewertung: Gute Turnringe zum kleinen Preis!


Lex Quinta

Durchmesser: 17,5cm
Griffdurchmesser: 2,9cm
Länge der Gurte: ca. 450cm
Material: Kunststoff

Diese Lex Quinta Turnringe haben einen Ringdurchmesser von 17,5cm und sind damit deutlich kleiner als die anderen Ringe in unserem Produktvergleich. Die Gurte sind 4,5 Meter lang und bieten ausreichend Spielraum und Befestigungsmöglichkeiten. Die Sturkturiere Oberfläcke bietet einen guten Halt bei Muscle Ups und anderen Übungen. Dank des Materials sind die Ringe auch im Freien einsetzbar. Bewertung: Hochwertige Turnringe fürs Gym!


Turnringe von GHB

GHB Gym Ringe Holz Gymnastikringe Trainingsringe mit verstellbaren Buckles Straps für Fitness Training
Durchmesser: 23 cm
Griffdurchmesser: 2,8cm
Länge der Gurte: 400 cm
Material: Holz

Auch GHB hat Turnringe im Angebot. Die passenden Sicherheitsgurte haben eine Länge von 4 Metern, sind sehr stabil sowie sicher und können ein Gewicht von bis zu 250 kg tragen. Dieses Modell kommt bereits auf mehr als 350 positive Kundenbewertungen und wurde deswegen als Amazon´s Choice ausgezeichnet. Hier stimmen Preis, Qualität und Leistung. Bewertung: Gute Turnringe, die bei vielen Käufern, ganz egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, sehr gut ankommen.


Pellor Gymringe

Durchmesser: ca. 23cm
Griffdurchmesser: ca. 3cm
Länge der Gurte: ca. 450cm
Material: Kunststoff

Im Gym Ring Vergleich geht es weiter mit diesen Turnringen von Pellor. Außergewöhlnich sind die vielen erhältlichen Farben. Neben schwarz, sind die Gymrings auch in Blau, Gelb, Grün und Rot erhältlich. Ringdurchmesser und Gurtlänge ist standard. Bewertung: Das Angebot überzeugt durch Farbvielfalt und einen sehr günstigen Preis.


Turnringe Test: Die Übersicht

Herausgeber: Turnringe Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein
ÖKO-TEST Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Um dir hier einen möglichst informativen Beitrag zu liefern, haben wir nach einem Turnringe Test recherchiert. Für unabhängige Tests sind die großen Verbrauchermagazine die wichtigsten Quellen. Ob wir einen Turnringe Test gefunden haben, haben wir in der Tabelle festgehalten.

Kraftsport-Equipment wird leider nur sehr selten von den Verbrauchermagazinen getestet und so haben wir auch zum Thema Gym Rings keinen Testbericht finden können.

Stiftung Warentest


Häufig gestellte Fragen zu Turnringen

Das Training mit Turnringen und Gym Rings wird immer beliebter. Schon lange trainieren nicht nur Turner an diesen Ringen sondern auch ganz normale Freizeitsportler und Crossfitter. Crossfit Ringe und die Ringe an denen Fitnesssportler trainieren sind nicht viel anders als Profi Turnerringe, die meisten sind aus Plastik und es gibt sie oft im Set mit einem Nylonband das die Anbringung an der Decke oder einem Haken erleichtert.

Mit diesen Ringen können alle möglichen Übungen die sonst an Stangen gemacht werden, wie z.B. Klimmzüge und Dips trainiert werden. Beim Training mit Ringen wird die Tiefenmuskulatur viel besser beansprucht, daher wird auch im Profisport wo es auf funktionale Kraft ankommt sehr viel mit Turnringen trainiert.

Warum mit Turnringen / Gym Rings trainieren?

Dafür gib es mehrer Gründe. Leistungssportler trainieren damit um funktionale Kraft aufzubauen. Die Ringe sind wenn Sie am Gurt hängen immernoch instabil. Damit die Ringe bei Klimmzügen, Dips oder anderen Übungen an Ort und Stelle bleiben muss unser Körper sie stabilisieren und dies fordert den Aufbau der Tiefenmuskulatur.

Diese Muskelgruppe (auch Sabilisationmuskeln genannt) ist sehr wichtig da sie im Sport das Verletzungrisiko reduziert. Da die ringe in alle Richtungen drehbar sind kann das Handgelenk beim Training frei bewegt werden und ist nicht in einer bestimmten Position „gefangen“ wie bei Übungen an fest angebrachten Stangen.

Turnringe Test

Gibt es spezielle Turnringe für Kinder?

Ja – die gibt es. Denn Turnringe für Kinder haben meist ein geringeres Durchmesser sowie Griffdurchmesser. Auch müssen die Gurte einem nicht allzu großen Gewicht standhalten, aber dennoch sicher und stabil sein, sodass sich das Kind beim Spielen oder Trainieren nicht verletzen kann. Die meisten Turnringe für Kinder sind aus Holz gefertigt und bieten einen rutschfeste Oberfläche sowie einfach zu befestigende Gurte. Ob im Garten, im Kinderzimmer oder im Spielzimmer – Turnringe sind bei Kindern jeden Alters sehr beliebt.

Sind Turnringe von Decathlon empfehlenswert?

Auf jeden Fall, denn Decathlon ist seit vielen Jahren bekannt und beliebt für seine Sportausrüstung. Egal ob Mannschaftssport, Kampfsport oder Reiten – bei Decathlon, in den zahlreichen Filialen in Deutschland, ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes dabei. Die hauseigene Marke, die ebenfalls einige Artikel im Petto hat oder auch andere bekannte Marken, bei Decathlon gibt es ein großes Sortiment, in unterschiedlichen Farben, Materialien und Preisklassen. Somit gibt es Turnringe aus Holz und aus Kunststoff, in verschiedenen Größen und für unterschiedliche Altersklassen. Vorteil bei Decathlon ist, dass man den Artikel vor Ort genau begutachten und sogar teilweise testen kann.

Welche unterschiedlichen Modelle an Turnringen gibt es?

Für Kinder indoor:Kinder möchten sich natürlich auch während der kalten Jahreszeit im Inneren des Hauses sportlich betätigen. Und hier kommen die Turnringe ins Spiel. Diese sind beispielsweise an der Decke oder an dem Türrahmen zu befestigen und bieten ordentlich Bewegung sowie Spielspaß. Man muss nur unbedingt darauf achten, dass die Spielfläche zum Bewegen und Schaukeln groß genug ist.

Für Kinder outdoor:Im Sommer ist Zeit für die Kinder gekommen, sich im Garten oder auf der Terrasse auszutoben. Hier kann wunderbar ein Set mit Turnringen integriert werden, denn beispielsweise an einem regulären Schaukelgestell, an einem Baumhaus oder einem kleinen Klettergerüst kann man kinderleicht die Turnringe befestigen und diese in das Spiel miteinbeziehen. Auch kann man beispielsweise 2 Turnringe in eine Schaukel umwandeln.

Für Erwachsene indoor:Auch Erwachsene sind große Fans von einem Training mit Turnringen. Hier geht es jedoch weniger um den Spaßfaktor, sondern um das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Die Turnringe können ebenfalls am Türrahmen oder an der Decke befestigt werden und bieten etwas Abwechslung von den normalen Sportarten. Da ein Erwachsener jedoch ein wesentlich höheres Körpergewicht hat, sollte man sicherstellen, dass die Gurte ordentlich an der Decke oder am Türrahmen befestigt sind, um Unfälle zu vermeiden.

Für Erwachsene outdoor:Ob an einem starken Baum-Ast oder einem extra dafür hergerichteten Gestell – Turnringe für den Outdoor-Sport sind im Nu im Freien ordentlich befestigt und bieten ein ideales Training mit dem eigenen Körpergewicht. Auch mithilfe einer Holzplatte können diese Ringe miteinander verbunden werden und diesen ebenso als Schaukel bzw. einfache Sitzfläche im Garten.

Für welche Bereicheam Körper ist das Training sinnvoll?

Arme:Die Arme werden am meisten in das Training mit den Turnringen eingebunden, denn man hält sich in den meisten Fällen direkt mit den Händen an beiden Ringen fest und kann dann aus dieser Position heraus, andere Körperteile mittrainieren und bewegen. Da man in diesem Fall mit seinem eigenen Körpergewicht trainiert, werden die Arme sehr gefordert und es zeichnen sich relativ schnell die Erfolge ab.

Rücken:Der Rücken hängt unmittelbar mit den Armen zusammen und bietet den nötigen Rückhalt, um vielerlei Übungen perfekt nachzuahmen. Der Rücken wird durch das Training stabilisiert und auch die Muskeln wachsen dabei stetig mit. Das Training mit dem eigenen Körpergewicht ist zudem besonders schonend und lässt jedem Muskel am Körper die nötige Zeit, um zu wachsen.

Bauch:Ebenfalls wird der Bauch in jede Bewegung bei den Turnringen miteinbezogen, ob Dips, Klimmzüge oder Muscle-Ups – die Bauchmuskulatur ist immer angespannt und wird mithilfe dieses Trainings enorm gestärkt. Auch ein besseres Körpergefühl, sowie Balance und Gleichgewichtssinn werden durch Turnringe erzeugt.

Turnringe Testsieger

Gibt es ein Turnringe Set, welches man auch als Schaukel verwenden kann?

Ja, dies gibt es und zwar für Kinder oder Erwachsene. Hier wird einfach eine Art „Brett“ zwischen den Turnringen befestigt und dieses dient als passende Sitzfläche. Einige Hersteller bieten diese Option, die natürlich gerade für Kinder, die gerne im Garten spielen, sehr passend ist. Aber auch Erwachsene lassen sich gerne etwas zurück in die Kindheit beamen und genießen das Schaukeln nach einem harten Training.

Wieviel kosten hochwertige und stabile Turnringe?

Die meisten Turnringe, die wir Ihnen empfehlen können, kosten ca. 30 bis 40 Euro, es gibt aber natürlich auch immer wieder günstigere und teurere Modelle. Hier sollten Sie vor dem Kauf genau die Herstellerbeschreibung lesen, einen Blick in die aktuellen Kundenbewertungen werfen und sich genau überlegen für welche Zwecke Sie gerne die Turnringe erwerben möchten. Zum Sport, zum Spaß oder doch für die Kinder als weitere Beschäftigung? Sobald dies klar ist, werden Sie auf jeden Fall das für Sie passende Modell finden, denn die Auswahl im Internet und in vielen Sportgeschäften ist riesig.

Wie mit Turnringen / Gym Rings trainieren?

Es gibt unzählige Übungen die mit Turnringen gemacht werden können. Mehr dazu um nachfolgenden Absatz. Im folgenden Trainingsvideo siehst du wie man mit Turnringen trainiert. Man kann mit Turnringen einfache Anfängerübungen aber auch seher schwierige Übungen machen. Es bleibt also genug Spielraum um sich über viele Monate weiter zu steigern.

Übungen mit Turnringen?

Klassische Übungen für Turnringe und Gymrings sind z.B. die nachfolgend genannten:

  • Klimmzüge
  • Bodyrow
  • Dips
  • Muscle Ups
  • Handstand Pushups
  • Liegestütze
  • Fliegende

Je nach Winkel und Ausführung kann auch noch individuell die Schwierigkeit der einzelnen Turnring Übungen veriiert werden. Mit den oben stehenden Übungen hast du schon mal so gut wie alle Oberkörpermuskeln abgedeckt. Für die Beine empfehlen sich Kniebeugen, Ausfallschritte, Step Ups und Bergauf Sprints.Auch ohne viel Trainingsausrüstung können so gute Ergebnisse erzielt werden.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Tobias Bantle