Bankdrücken Weltrekord

Beim Bankdrücken Weltrekord muss in Gewichtsklasse und Verband unterschieden werden. Es gibt viele verschiedene Vereine/Verbände und jeder hat seine eigenen Rekordlisten. Beim Bankdrücken Weltrekord muss folgendermaßen unterschieden werden.

  • Bankdrücke Weltrekord – Raw
  • Bankdrücken Weltrekord – Equipped

Bankdrücken Weltrekord

Bankdrücken Weltrekord – Raw & Equipped

Zusätzlich zu den oben genannten Disziplinen gibt es natürlich auch noch einen Weltrekord für Männer und einen für Frauen. Desweiteren werden Wettkampfathleten in Gewichtsklassen unterteilt. Bei unserer Auflistung der Weltrekorde im Bankdrücken listen wir nur die Weltrekorde in der höchsten Gewichtsklasse an. Damit der Rekord als gültig anerkannt wird, muss er auf einer offiziellen Veranstaltung aufgestellt worden sein und von den Schiedsrichtern akzepiert werden.

Bankdrücken Equipped: Es sind Bankdrück-Anzüge bzw. Shirts erlaubt. Die speziellen Shirts werden direkt vorm Bankdrücken angelegt und die Athleten müssen sich mit Hilfe anderer hineinzwängen. Durch die Hohe Spannung die auf den „Shirts“ ist brauchen die Athleten meist mehrere Personen die Ihnen dabei helfen Ihre „Shirts“ anzuziehen.

Bankdrücken Raw: Hier sind keine Shirts erlaubt, daher sind die verwendeten Gewichte und Rekorde die in dieser Disziplin aufgestellt werden auch geringer.

Bankdrück Rekord Equipped (mit Shirt): Laut Wikipedia liegt der aktuelle Bankdrück Weltrekord bei 487,6kg, aufgestellt von Ryan Kenelly im Jahr 2008.

Bankdrück Rekord Raw (ohne Shirt): Eric Spoto hält aktuelle den Rekord im Raw Bankdrücken mit 327,5kg, aufgestellt im Jahr 2013.

Neben den Weltrekorden hat natürlich jedes Land und jeder Powerlifter Verband eigene Rekord die am besten direkt auf der Webseite des jeweiligen Vereins nachgeschaut werden können. Auf dieser Seite findet Ihr die Rekordliste des Deutschen Kraftdreikampfvereins: Link

………………………….

Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:

 

Bankdrücken Weltrekord
5 (100%) 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.