Ob es einen Kompressionsshirt Test von großen Verbraucher-Magazinen gibt erfährst du in diesem Beitrag. Anschließend zeigen wir im Kompressionsshirt Vergleich unsere Favoriten. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Kompressionsshirt!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Kompressionsshirt kaufen: Worauf zu achten ist

  • Material
  • Nahtverarbeitung (Reibung)
  • Atmungsaktivität
  • Wettertauglichkeit
  • Preis-Leistung-Verhältnis

Zunächst einmal die Frage ob so ein Kompressionsshirt für Sportler überhaupt Sinn macht. Realistisch betrachtet wird der gewöhnliche Freizeitsportler von einem Kompressionsshirt keine spürbare Leistungssteigerung bekommen. Man sollte den Kauf eher mit Sicht auf Tragekomfort und Funktionseigenschaften begründen. Außerdem sieht ein Kompressionsshirt bei athletischen Körpern auch Super aus!

Kompressionsshirt Test: Unsere Übersicht

Herausgeber: Kompressionsshirt Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, kein Kompressionsshirt Test vorhanden.
ÖKO-TEST Nein, kein spezieller Kompressionsshirt Test vorhanden.
Ktipp.ch Nein, einen Kompressionsshirt Test gibt es leider noch nicht
Konsument.at Ein Kompressionsshirt Test fehlt noch

Skins Kompressisonsshirt A400 Test 3Sportkleidung stehen nicht im Fokus der Verbrauchermagazine, daher stellen sie nur wenige Informationen hierzu zur Verfügung.

Wir haben einen Kompressionsshirt Test in den bekannten Verbrauchermagazinen gesucht. Leider konnten wir bisher keinen Kompressionsshirt Test finden, doch wir werden weiter recherchieren und bei Bedarf die Tabelle aktualisieren.


Kompressionsshirt Vergleich: Adidas, Under Armour & weitere

Unser Kompressionsshirt Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

Springe direkt zu der Kategorie die dich mehr interessiert:

Die im Kompressionsshirt Vergleich vorgestellten Modelle sind alle sowohl für Läufer als auch für Radfahrer oder fürs Fitnesstraining geeignet. Die verwendeten Materialien leiten die Feuchtigkeit bzw. den Schweiß nach außen vom Körper ab und sorgt so dafür dass die Körpertemperatur länger konstant bleibt.

Es gibt sowohl langärmlige Kompressionsshirts, wie auch Kompressionsshirts mit kurzen Ärmeln. Im Vergleich werden zuerst 2 Funktionsshirts mit kurzen und dann 2 Shirts mit langen Ärmeln vorgestellt.

Kaufempfehlung: Adidas – Techfit Preparation Sleeveless Shirt (ärmellos)

Marke: AdidasAdidas Kompresssionsshirt Test für Läufer
Armlänge: Kurz
Material: 84% Polyester, 16% Elastan

Auch ein ärmelloses Kompressionsshirt hat den Weg in unseren Produktvergleich gefunden. Das Adidas Techfit Funktionsshirt sorgt mit der CLIMACOOL®-Belüftung dafür,  dass Schweiß bestmöglich vom Körper abgeleitet wird. Beim Design des Shirts wurde auf maximale Bewegungsfreiheit geachtet und da das Shirt keine Ärmel hat ist dies hier in der Praxis natürlich noch deutlicher zu spüren als bei Kompressionsshirts mit Ärmeln. Auch bei diesem Shirt wurde darauf geachtet, dass sich wenig Geruch entwickelt. Besonders gut für Läufer und Radfahrer geeignet da sich auf dem Rücken ein lichtreflektierender Aufdruck befindet der im Straßenverkehr schützt.

Bewertung: Sehr gutes Kompressionsshirt, das angenehm zu tragen ist und nicht wie andere Shirts die Bewegungsfreiheit einschränkt. Ideal für den Sommer und unsere Kaufempfehlung!


Meetyoo – Kompressionshirt (Kurzarm)

Vom Hersteller Meetyoo kommt ein günstiges Kompressionsshirt das trotzdem durch eine gute Verarbeitung und ein durchdachtes Design punktet. Das Shirt zeichnet sich durch eine Quickdry-Funktion aus, sodass es auf für heiße und anstrengende Tage gut geeignet ist. Das spezielle 4-Pin 6-Draht Verfahren vermindert Reibungsposte und garantiert so langanhaltenden Tragekomfort. Das Kompressionsshirt ist in verschiedenen Farben und Größen erhältlich. Bewertung: Ein günstiges Shirt mit allen nötigen Funktionen und hohem Tragekomfort. Unser Preistipp!

CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSJodHRwczovL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjwhLS0gQWQgU2Vuc2UgRmVuc3RlciBncm/DnyBpbmNvbnRlbnQgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItMDQ1Mzk2OTI5MzM1MjQ4MyIKICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwNTA0Njk5NjUiCiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG8iCiAgICAgZGF0YS1mdWxsLXdpZHRoLXJlc3BvbnNpdmU9InRydWUiPjwvaW5zPgo8c2NyaXB0PgogICAgIChhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=

Under Armour (Kurzarm)

Sale
Under Armour UA LAUNCH SW 7'', atmungsaktive kurze Laufhose, funktionale Herrenshorts Herren, Black / Black / Reflective, M

Marke: Under Armour
Armlänge: Kurz
Material: Meshgewebe (84% Polyester, 16% Elastan)

Das zweite Modell im Kompressionsshirt Vergleich für Männer ist von Under Armour. Das verwendete Material hat von Under Armour den Namen HeatGear® Sonic Material genannt und besteht zu 84% aus Polyester und 16% aus Elastan. Das Shirt bietet optimale Bewegungsfreiheit und reibt auch bei längeren Läufen nicht auf der Haut.

Bewertung: Gutes Funktionsshirt für Läufer und Fitnesssportler das tut, was es soll!


Sub Sports – Kompressionsshirt (Kurzarm)

Sub Sports Herren Dual Kompressionsshirt Funktionswäsche Base Layer kurzarm, Schwarz, M

Marke: Sub Sports
Armlänge: Kurz
Material: Meshgewebe (82% Polyamid, 18% Elastan)

Dieses Kompressionsshirt von Sub Sports gibt es in 12 verschiedenen Farben, sodass alle Geschmäcker abgedeckt werden. Auch bei den Größen gibt es viel Auswahl. Das Shirt ist aus einem Mix aus Polyamid und Elastan gefertigt, was es elastisch und atmungsaktiv macht. Diese Besonderheit dieses Kompressionsshirts ist, das es sich dynamisch an die Temperaturen anpasst. So ist es auch für die kälteren Jahreszeiten geeignet. Bewertung: Ein Kompressionsshirt für alle Jahreszeiten.


AMZSports – Kompressionsshirt(Kurzarm)

AMZSPORT Herren Kompressions-Shirt Kurzarm Funktionsshirts Baselayer Kurzarm Weiß Size L

Marke: AMZSports
Armlänge: Kurz
Material: Meshgewebe (84% Polyester, 16% Elastan)

Auch AMZSPORT bietet ein Kompressionsshirt an. Das Shirt in allen gängigen Größen und 6 verschiedenen Designs erhältlich. Es ist aus elastischem Mesh-Gewebe gefertigt, welches eine gute Belüftung und schnelle Trocknung garantiert. Extra glatte Nähe verhindern unangenehme Reibung und Druckstellen, damit sie voll auf den Sport konzentrieren können. Bewertung: Die gute Belüftungstechnik macht die Kompressionsshirt zu einer guten Wahl für Menschen, die im Hochsommer trainieren möchten.


Kompressionsshirt Vergleich: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Kompressionsshirt Wirkung?

Die Kompressionstechnologie ist ursprünglich für die bekannten Kompressionsstrümpfe entwickelt und eingesetzt worden. Mittlerweile gibt es aber immer verschiedene Kompressionskleidungsstücke.  Aber wie funktionieren Kompressionsshirts überhaupt? Kompressionstrümpfe und Kompressionsshirts wirken, indem sie Druck ausüben. Bei Sport-Kompressionskleidung stehen aber andere Aspekte im Vordergrund:

Muskelunterstützung: Durch den Druck werden Muskelvibrationen minimiert. Dadurch wird man nicht so schnell müde und kann effektiver trainieren.

Verbesserung der Körperhaltung: Durch den Druck befindet sich der Körper unter stärkerer Spannung, als normal. Dadurch soll die Körperhaltung verbessert werden.

Blutzirkulation: Natürlich wirken Kompressionsshirts auch klassisch, wie Kompressionsstrümpfe und verbessern die Blutzirkulation durch den Druck auf das Gewebe.

Kompressionsshirt beim Laufen oder Kraftsport?

Grundsätzlich soll ein Kompressionsshirt durch den Druck die Sauerstoffversorgung verbessern. Studien weisen darauf hin, dass Läufer mit Kompressionskleidung weniger Sauerstoff verbrauchen. Sie mussten also weniger Energie für dieselbe Leistung aufwenden. Der Unterschied ist aber nicht so groß, das jeder Läufer in jedem Fall ein Kompressionsshirt tragen muss, um mit der Konkurrenz mitzuhalten. Am wichtigsten ist immer noch, das man sich in seiner Sportkleidung wohlfühlt.

Kompressionsshirt zum Abnehmen?

Durch das bloße Tragen von Kompressionsshirts im Alltag nimmt man nicht ab. Abnehmen funktioniert nur dann, wenn man mehr Energie verbraucht, als man zu sich nimmt. Erst in Verbindung mit Sport kann einem das Kompressionsshirt helfen. Aber dann wegen der genannten positiven Effekte auf den Sport, und nicht durch das Kompressionsshirt an sich.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Tobias Bantle
CjxzY3JpcHQgYXN5bmMgc3JjPSIvL3BhZ2VhZDIuZ29vZ2xlc3luZGljYXRpb24uY29tL3BhZ2VhZC9qcy9hZHNieWdvb2dsZS5qcyI+PC9zY3JpcHQ+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIgogICAgIGRhdGEtYWQtZm9ybWF0PSJhdXRvcmVsYXhlZCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTA0NTM5NjkyOTMzNTI0ODMiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDE3NDYzMDUwIj48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4K