Zuletzt aktualisiert:

Im Fireworks Test habe ich mir den Pre-Workout Booster von Scitec vorgenommen und auf seine Wirkungsweise getestet.

Dieser Test spiegelt meine persönliche Meinung wieder. Natürlich sind Dinge wie Geschmack und Wirkung sehr subjektiv und unterscheiden sich von Person zu Person. Einen Labortest habe ich nicht durchgeführt.

Da am Testtag eine sehr harte Trainingseinheit auf dem Programm stand, konnte ich den Booster ausgiebig auf sein Können prüfen. Der FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition enthält 360g (30 Portionen á 12g). Im Folgenden werde ich auf Geschmack, Preis, Inhaltstoffe und Wirkung eingehen. Weitere Trainingsbooster Tests findest du hier im großen Pre-Workout Booster Vergleich.

FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition im Test1

Fakten zum FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition:

  • Inhalt pro Dose: 360g
  • Portionsgröße: 12g
  • Portionen pro Dose: 30
  • Preis pro Portion: ca. 0,73€ (Bei einem Preis von 27€ pro Dose)

FIREWORKS von Scitec im Test:  Die Inhaltsstoffe

Der FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition enthält viele interessante Wirkstoffe die wir uns mal etwas näher anschauen werden. Die Liste der Zutaten ist definitiv überschaubar, was ich eigentlich als sehr angenehm empfinde, da man nicht so schnell den Überblick verliert.

Als einen Hauptbestandteil der Inhaltsstoffe lässt sich eine Mischung für den Pump ausfindig machen. Diese besteht aus L-Arginine HCI und Alpha Ketoglurate Ca. Von der gesamten Booster Matrix (3985mg) machen diese Wirkstoffe 2050mg aus. Außer den 100mg Coffein lassen sich keine Stimulanzien bei den Inhaltsstoffen entdecken. Dies ist mir auch persönlich lieber, da ich schon die ein oder andere schlechte Erfahrung mit zu viel Stimulanzien gemacht habe.

Die kompletten Inhaltsstoffe hier auf den Bildern (anklicken um zu vergrößern):

FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition im Test 2

FIREWORKS von Scitec im Test: Der Geschmack

Getestet wurde die Geschmacksrichtung Raspberry-Lemon. Geschmacklich kann sich der der FIREWORKS tatsächlich sehr positiv hervortun, auch wenn ich erwähnen muss, dass ich so gut wie nichts vom Himbeergeschmack wahrgenommen habe. Somit hat das Limonen bzw. Zitronen Aroma deutlich hervorgestochen.

Auch ist der Geruch des FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition nicht zu aufdringlich. Eine künstliche Geschmacks- und Duftnote ist immer dabei, aber es handelt sich hier ja auch nicht um einen Apfel aus dem Garten hinter‘m Haus ;). Alles in allem ein durchaus angenehmer Geschmack.

 

FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition im Test 3

FIREWORKS von Scitec im Test: Die Dosierung

Im Test habe ich mich nicht ganz genau an die Angaben des Herstellers gehalten und habe die Portion von 12 (1 Scoope) mit ca. 250ml Wasser anstatt wie angegeben mit 400ml angemischt. Trotzdem hat sich der FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition wunderbar gelöst und das ganz ohne Shaker oder ähnliches. Selbst mit dem Geschmack war ich wie ihr im oberen Abschnitt gelesen habt zufrieden. Tipp: Falls euch der Booster zu süß sein sollte einfach mehr Wasser beim an mischen verwenden.

FIREWORKS von Scitec im Test: Die Wirkung

Nun zum Interessantesten Teil des Fireworks Test, nämlich der Wirkung. Hierbei muss ich erwähnen, dass ich den FIREWORKS Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition nicht auf nüchternen Magen, sondern ca. 3 bis 4 Stunden nach einer Mahlzeit genommen habe.

Am Anfang des Trainings konnte ich nichts Besonderes fühlen, hier muss man erwähnen dass ich zu Beginn meines Trainings eine schwere Einheit hatte, also wenig Volumen und hohe Intensität. Als ich dann aber bei den Übungen angelangt war, die ich in einem hohen Wiederholungsbereich absolviere, hatte ich wirklich einen sehr intensiven Pump! Ich muss zugeben, dass ich etwas schockiert war von solch einem Pump (durchaus positiv ;) ). Der Booster enthält 100mg Coffein welches ich als genau richtig einstufe. Denn ich bin alles andere als ein Kaffee Junkie und mag es gar nicht wenn mich zu viel Koffein einfach unruhig werden lässt.

Leider hatte ich einige einbußen was meine Kraftausdauer angeht. Ich habe deutlich weniger Wiederholungen geschafft bei den Übungen mit hohem Volumen. Dies kann man auf das Fehlen der Wirkung von Betal-Alanin zurückführen oder weil ich einfach einen schlechten Tag hatte. Insgesamt sollte der Booster jedoch gerade in höherem Wiederholungsbereich gut wirken da er von Scitec als Crossfit Booster beworben wird. Gerade deshalb würde ich noch ein wenig Beta-Alanin zum Booster hinzufügen, da beim „Functional Sport“ doch gerne einmal auch sehr viele Wiederholungen auf dem Programm stehen.

FIREWORKS Test: Gesamtbewertung

Meine Skala reicht von 1 (schlecht) bis 10 (sehr gut):

  • Wirkung – Mentaler Fokus: 6
  • Wirkung – Körper Leistungsfähigkeit: 6
  • Wirkung – Pump:  10
  • Geschmack: 9
  • Löslichkeit: 10

Trainingsbooster Preisvergleich

Damit du auch mit Sicherheit den besten Preis für diesen Booster bekommst kannst du über die untenstehenden Links vergleichen wo es derzeit das beste Angebot gibt:

Fireworks Test Scitec NutritionMarke: Scitec

Inhalt: 360g

Preis: ca. 27€

Ich hoffe mein FIREWORKS Test hat dir gefallen! Weitere Trainingsbooster Tests findest du hier im großen Pre-Workout Booster Vergleich.

 

FIREWORKS Test | Der Pre-Workout Booster von Scitec Nutrition
4.7 (94.29%) 14 vote[s]