Die besten Laufschuhe für Herren 2022: Test, Vergleich & wichtige Infos

Im ersten Teil dieses Beitrags vergleichen wir diverse Laufschuhe für Herren und erklären welche Produkte zu empfehlen sind und im zweiten Teil zeigen wir ob es einen Laufschuhe Test von Stiftung Warentest und anderen Verbrauchermagazinen gibt. Wer regelmäßig Joggen geht und vielleicht sogar einen Halbmarathon oder Marathon plant der sollte auch hochwertige Schuhe haben. Wir helfen bei der Auswahl und zeigen unsere Empfehlungen!

Die besten Laufschuhe kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie auf eine optimale Passform für Ihren Fuß
  • Stellen Sie im Vorfeld fest, welchen Fußtyp Sie aufweisen und welche Kriterien der Laufschuh mitbringen muss
  • Die Wahl des Schuhmodells richtet sich zudem nach der Sportart, es gelten mitunter andere Bedingungen für Kurzstreckenläufe als für Langstreckenläufe
  • Beachten Sie bei einem Vergleich Eigenschaften wie Dämpfung, Druckverteilung und Stützung
  • Bei langen Strecken ist ein geringes Gewicht der Schuhe von Vorteil
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerten Laufschuhe für Herren bei Amazon ansehen:

Die besten Laufschuhe für Herren im Vergleich

In unserem Laufschuhe Vergleich stellen wir beliebte Schuhmodelle vor und vergleichen diese auf Basis der Herstellerangaben und Produktbeschreibungen. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Auch Kundenbewertungen wurden von uns berücksichtigt. Besonderen Wert legen wir auf die gewählten Materialien, den Verschluss sowie Eigenschaften wie Dämmung, Langlebigkeit und eingesetzte Technologien.

ASICS – Herren Gel-Nimbus 23 Running Shoe

Sale
ASICS Herren Gel-Nimbus 23 Laufschuh, Gr. 45 EU, Clear Blue/Gunmetal

Marke: Asics
Obermaterial: Weiches Strickgewebe (synthetisch)
Innenmaterial: Textil (synthetisch)
Sohle: leichte AHAR™-Außensohle, geformte EVA-Einlegesohle
Verschluss: Schnürsenkel
Eigenschaften: Polstereinheit mit Gel-Technologie, Ortholite-Einlegesohle

Von atmungsaktivem Material bis hin zur stabilisierenden Sohle mit guter Dämpfung ist alles dabei. Dafür sorgen die verschiedensten Technologien, die sich Asics bedient. Ziel des Modells ist es, für einen dynamischen Lauf, einer reduzierten Belastung auf die Füße sowie eine angemessene Stabilität und Langlebigkeit zu sorgen. Allerdings empfindet dies nicht jeder Fuß. Speziell Personen mit breiteren Füßen werden den Schuh sicher angenehm finden. Bewertung: Viel Platz für die Zehen und eine gute Dämpfung sorgen für ein angenehmes Gefühl beim Laufen. Durch das Obermaterial ist für eine gute Atmungsaktivität gesorgt.

Laufschuhe asics test


PUMA – Herren Hybrid Nx Laufschuhe

Puma Hybrid NX, Herren Laufschuhe, Blau (Peacoat-High Risk Red-Puma White), 44 EU (9.5 UK)

Marke: PUMA
Obermaterial: Synthetik, halb gestrickt
Innenmaterial: Synthetik
Sohle: Gummi
Verschluss: Schnürsenkel
Eigenschaften: schmale Ausführung, 3 cm Absatzhöhe, niedriger Schnitt, Kombination aus den Technologien IGNITE Foam und NRGY Perlen

Die Hybrid Nx Laufschuhe eignen sich als Fußbekleidung zum Joggen oder sogar als einfache Straßenschuhe. Eine gute Dämpfung und angenehmes Laufgefühl werden durch die NRGY Zwischensohle erreicht, die eine durchgehende Dämpfung und Energierückgabe bietet. Zusätzliche Unterstützung gibt der ausgeformte Fersenbereich, sowie eine integrierte Mittelfußbrücke, welche den Mittelfuß unterstützt und Torsionsstabilität bietet. Die Dämpfung sowie das angenehme Tragegefühl werden auch von Läufern bestätigt. Bewertung: Ob zum Joggen oder als Straßenschuh – der PUMA Hybrid Nx ist bequem und überzeugt mit einer feschen Optik.


Brooks – Herren Adrenaline Gts 19 Laufschuhe

BROOKS SPORTS GMBH 1102942E - Adrenaline GTS 19 (2E) 9,5

Marke: Brooks
Obermaterial: Mesh aus 3D Fit Print
Innenmaterial: Textil
Sohle: Gummi
Verschluss: Schnürsenkel
Eigenschaften: reguläre Weite, weiche und ausgewogene Dämpfung, DNA-Puffer, BioMoGo DNA und LOFT für eine weiche Sohle, GuideRails®-Support-System

Wer viel unterwegs ist, wird mit den Schuhen der Brooks Adrenaline Reihe sehr zufrieden sein. Das Modell sorgt Kilometer um Kilometer für ein gutes Laufgefühl. Viele Läufer beschrieben eine ausgezeichnete Dämpfung und eine optimale Langlebigkeit. Laut Beschreibung handelt es sich um eine mittelmäßige Breite. Zudem sind sie leichter als ihre Vorgängermodelle. Allerdings raten viele Nutzer an, den Schuh eine Nummer größer zu kaufen. Bewertung: Leichte Herren Straßenlaufschuhe mit angenehmer Dämpfung.


Saucony – Herren Triumph ISO 5 Laufschuhe

Saucony Herren Triumph Iso 5 Laufschuhe

Marke: Saucony
Obermaterial: doppellagiges Jaquard Mesh
Innenmaterial: Textil
Sohle: Crystal-Rubber-Außensohle
Verschluss: Schnürsenkel
Eigenschaften: ISOFIT Technologie, FORMFIT, EVERUN Topsohle und Zwischensohle

Hohen Komfort auf langen Strecken, das verspricht Saucony mit seinem Triumph ISO 5. Für eine gute Anpassung an sämtliche Fußarten sorgt das ISOFIT-System und die FORMFIT EVERUN-Zwischensohle. Mit der starken Sohle wird nicht nur ein optimaler Bodenkontakt geschaffen, sondern auch für eine gute Dämpfung gesorgt. Diese wird von vielen Läufern hervorgehoben, auch von schweren Fersenläufern. Allerdings leidet die Geschwindigkeit unter der Dämpfung, wie Kunden berichten. Zudem fällt die Größe etwas knapp aus. Ansonsten biete der Schuh für die Zehen genügend Platz. Bewertung: Wer Komfort und ein angenehmes Laufgefühl einem schnellen Sprint bevorzugt, kommt hier auf seine Kosten.


Salomon – Herren Trail Running Schuhe, XA PRO 3D

Keine Produkte gefunden.

Stabilität, Grip und dauerhaften Schutz, das verspricht Salomon mit seinem XA PRO 3D Modell. Das 3D Chassis sorgt für eine verbesserte Stabilität, welches ein sicheres Laufgefühl auf verschiedenen Untergründen bietet. Durch die Konstruktion der Sohle finden Sie auch auf nassen Straßen optimalen Halt. Zudem ist eine OrthoLite®Innensohle integriert, die sich an die Fußkonturen anpasst. In der Praxis weist sich, laut Anwender, der Grip der Sohle wie versprochen aus. Leider leide die Langlebigkeit der Sohle jedoch darunter, sodass diese sich schneller abnutzt. Allerdings wird die Passform und das bequeme Fußbett mehrfach gelobt.  Bewertung: Ein bequemer Schuh mit guter Passform. Langläufer auch schwierigeren Untergründen sollten jedoch besser auf Modelle mit einer langlebigeren Sohle zurückgreifen.


Nike – Herren Downshifter 9 Laufschuhe

Nike Herren Downshifter 9 Laufschuhe

Marke: Nike
Obermaterial: Synthetik/ Mesh
Innenmaterial: Textil
Sohle: Gummi
Verschluss: Schnürsenkel
Eigenschaften: atmungsaktiv, Schaumstoff-Mittelsohle, schmale Ausführung

Die Dämpfung ist bei vielen Läufern eine wichtige Eigenschaft. Diese wird durch die Phylon-Schaumstoff-Mittelsohle garantiert. Auch die Aufmachung der Sohle verspricht Ihnen eine gute Traktion, sowie ein gutes Laufgefühl. Eine angenehme Durchlüftung wird durch das offenmaschige Mesh ermöglicht. Geschlossenes Mesh sorgt indes für Struktur und Halt. Allerdings erscheint das dünne Mesh teilweise als zu dünn und nutzt sich relativ schnell ab. Dennoch beurteilen viele Läufer sie als gute Lauf- oder Freizeitschuhe. Bewertung: Bequem und stylisch. Allerdings gibt es hochwertigere Laufschuhe für Männer.


Laufschuhe Test: Welches Modell wurde Testsieger?

Es gibt mittlerweile mehr Verbraucher-Zeitschriften als nur die Stiftung Warentest. Wir haben bei den Bekanntesten nach einem Laufschuhe Test gesucht. Die Ergebnisse unserer Suche finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja 2015 Link Ja
Kassensturz Magazin Ja 2012 Link Ja
Ökotest Nein
Konsument.at Ja 2009 Link Ja
Haus & Garten Nein
Saldo.ch Nein
ETM Testmagazin Nein

Drei Testmagazine stehen Ihnen mit einem Herren Laufschuhe Test zur Seite. Die jeweiligen Ergebnisse können Sie kostenlos einsehen. Teilweise wurden lediglich Laufschuhe für Herren getestet, in anderen Fällen gehörten auch Damen Laufschuhe zu den Testprodukten. Der jüngste Testbericht stammt aus dem Jahr 2015 von der Stiftung Warentest. Zum Einsehen der Testergebnisse haben wir Ihnen den jeweiligen Herren Laufschuhe Test in der Tabelle verlinkt.

Laufband Test und Testsieger

Laufschuhe Test der Stiftung Warentest?

In Sachen Beratung, Testberichten und Erfahrung greifen viele Verbraucher auf die Stiftung Warentest zurück. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Verbraucherorganisation in Deutschland, die mithilfe von Steuermitteln gefördert wird. Vergleiche von Produkten und Dienstleistungen gehören zum Aufgabengebiet.

In die Reihe der Tests und Testberichte gliedert sich auch ein Herren Laufschuhe Test, der insgesamt 27 Modelle unter die Lupe nahm. Im Fokus der Prüfung standen u.a. die Haltbarkeit, Orthopädie, Stoßdämpfung, Druckverteilung, als auch die Unternehmenspolitik und Transparenz der Hersteller und Produktionsstandorte. Der Testbericht steht kostenlos zur Verfügung.

Stiftung Warentest

Was ist bei einem Laufschuhe Test zu beachten?

Bei einem Laufschuhe Test gibt es verschiedene Dinge, die beachtet werden sollten. Jede Testorganisation stellt ihre eigenen Prüfkriterien auf und wir können diese nicht beeinflussen aber viele Kriterien findet man in fast allen Tests von Laufschuhen. Unserer Meinung nach sollten die nachfolgend genannten Kriterien auf jeden Fall untersucht werden wenn eine große Verbraucherorganisationen einen Test durchführt.

HaltbarkeitDämpfungseigenschaftenStützung & DruckverteilungOrthopädie

Um die Haltbarkeit zu testen, unterziehen die Prüfer in einem Herren Laufschuhe Test, mithilfe bestimmter DIN Normen, die Schuhe, die Sohle, das Innenfutter und Einlegesohlen einem speziellen Haltbarkeitstest. Dabei werden Fragen geklärt, inwieweit sich das Material bei einer bestimmten Nutzungsdauer abnutzt oder verformt. Auch die Biegefestigkeit der Laufsohle spielt im Bereich der Haltbarkeit eine wichtige Rolle. Kommt es bei starker Belastung zu Rissen oder vergrößern sich bereits vorhandene Risse? Für Menschen, die viel Laufen, sind haltbare und robuste Laufschuhe essentiell.

Die Dämpfung der Laufschuhe darf sich während der Nutzung nicht großartig verändern. Sie ist in erster Linien für Menschen interessant, die mit der Ferse auftreten und auch während des Gangs nicht viel abfedern. In den Testergebnissen berichten die Tester, inwieweit die Dämpfung nach einer gewissen Zeit nachlässt.

Bei Läufern, die stark beim Laufen nach innen knicken, bedarf es an Schuhen, die diese Überpronation mindern. Andernfalls werden Bänder, Sehnen und Gelenke zu stark beansprucht. Dementsprechend müssen Laufschuhe in diesem Bereich eine gute Stützfunktion aufweisen. Dies Eigenschaften werden im Labor anhand von Messungen geprüft. Da  beim Laufen  die doppelte bis dreifache Last auf dem Fuß liegt, ist außerdem eine gute Druckverteilung wichtig. Diese wird anhand von Drucksensoren ermittelt.

Der orthopädische Gedanke spielt in Sachen Gesundheit und Ergonomie natürlich eine ebenso wichtige Rolle. Aufgrund dessen werden in einem Herren Laufschuhe Test neben der Passform und Zehenfreiheit auch die Sohlenflexibilität, das Abrollverhalten, die Fersenführung, Schnürung und Torsion überprüft. 

 


Zusätzliche Infos und oft gestellte Fragen

In dem jetzigen Abschnitt befassen wir uns mit einigen häufig gestellten Fragen und Themen, die in Bezug zu Laufschuhe für Herren auftreten.

Reinigung & Pflege von Running Schuhen

Wer seine Laufschuhe liebt, der pflegt sie. Dabei sollten Sie auf jeden Fall an der Waschmaschine vorbeigehen. Die chemischen Bestandteile des Waschmittels sowie die Belastung in der Trommel sind alles andere als gesund für den Schuh.

Ist Ihr Schuh stark verdreckt, lassen Sie den Dreck trocknen. Diesen können Sie hinterher mit einer weichen Bürste entfernen. Braucht Ihr Schuh doch einmal Wasser, sollte dieses allenfalls handwarm und ohne Waschmittel sein. Die Sohle wird separat gesäubert.

Um Bakterien und Pilze zu entfernen, gibt es Desinfektionssprays, mit denen der Schuh behandelt werden kann. Dies empfiehlt sich besonders für Menschen, die barfuß in den Schuh steigen, sowie für Triathlon-Wettkämpfe.

Zum Trocken den Schuh mit Zeitungspapier ausstopfen und dieses mehrmals austauschen.

Spezielle Schuhe für Marathon, Triathlon & Kurzstrecke

Marathon: Den perfekten Marathon-Schuh gibt es nicht. Hier spielt die Vorliebe des Läufers eine wichtige Rolle. Manche erfahrene Läufer setzten auf leichte Modelle mit weniger Stützung. Andere hingegen bevorzugen schwere Schuhe mit mehr Schutz und Dämpfung. Allerdings werden ohne Unterstützung die Achillessehnen und die Wadenmuskeln stärker beansprucht, was zu einem höheren Verletzungsrisiko führt.

Laufschuhe fuer Herren Test

Triathlon: Um wertvolle Zeit zu sparen sind viele Laufschuhe für Herren mit einem Drehverschluss ausgestattet. Wer nicht auf Laufsocken setzt, sollte zu Modellen mit einer Drainage greifen, da diese für ein trockenes Klima sorgen. Die Schuhe bieten nur so viel Komfort wie möglich, sind leicht, schnell und direkt. Einige Triathleten verzichten sogar auf eine hohe Dämpfung. Wer jedoch zu Verletzungen neigt, sollte auf eine gewisse Stabilität nicht verzichten. Selbst Einlagen sind dann möglich.

Kurzstrecke: Im Bereich des Sprint wird auf  die sogenannten Sprint Spikes gesetzt. Diese weisen an der Sohle kleine Nägel auf, die besonders den Antritt und die ersten Schritte beim Start erleichtern. Diese Modelle sind nicht unbedingt die bequemsten und dämpfungsstärksten. Je länger die Strecke, desto mehr nehmen die Stabilität, Dämpfung und Leichtigkeit zu.

Vorteile & Nachteile von Schuhen mir starker Dämpfung

Vorteile:

  • für Anfängern und schwere Menschen
  • die Gelenke und Muskeln werden weniger strapaziert
  • geringeres Verletzungsrisiko
  • erhöhter Komfort
  • für starke Fersenläufer

Nachteile:

  • weniger geeignet bei schnellem Tempo auf Zeit
  • Energie des Fußes wird verschluckt
  • mehr Kraftaufwand nötig um höhere Geschwindigkeit zu erreichen

Beliebte Marken: Asics, Brooks, New Balance, Saucony & Nike

Gute Schuhe garantieren gute Laufeigenschaften, die auf den jeweiligen Anwendungszweck abgestimmt sind. Die folgenden Marken setzen sich genau das zum Ziel und bieten ein breites Repertoire an vernünftigem Schuhwerk. Zwar sind diese oftmals teuer, aber Qualität hat nunmal seinen Preis.

AsicsBrooksNew BalanceSauconyNike

Bei K.K. Asics handelt es sich um eine Sportschuh- und Bekleidungsmarke aus Japan. Gegründet wurde das Unternehmen 1949 unter dem Namen Onitsuka Tiger. Nach der Fusion 1977 mit GTO Sports Nets & Sportswear erhielt es seinen heute bekannten Namen. Im Sortiment finden Sie Trailrunning- und Laufschuhe für Herren, sowie Modelle für weitere Sportarten.

Bereits seit 1914 aktiv, ist der US-Hersteller Brooks Sports, Inc. mit seinem Sitz in Seattle. Die Marke bietet in Ihrem Sortiment hochwertige Modelle von Laufschuhen und Laufbekleidung für Männer und Frauen.

Seine Gründung geht auf das Jahr 1906 zurück. Die New Balance Athletic Shoe, Inc. hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten. Zu seinem Repertoire gehört eine Reihe von Laufschuhen. Darunter Modelle mit dem Fresh Foam, der dynamische Federung und Weichheit kombiniert.

In Europa genießt diese Marke einen großen Bekanntheitsgrad unter Laufsportlern. Hier finden Sie Laufschuhe für Herren, sei es „Normal“, mit mehr Stabilität, für Trail oder ähnliche Gebiete.

Eine sehr bekannte Marke im Bereich der Sportartikel und Sportschuhe ist Nike. Diese wurde 1964 gegründet und gilt seit 1989  als weltweit führender Sportartikelhersteller. Zu sämtlichen Sportarten bietet der Hersteller den passenden Schuh, so auch Laufschuhe für Herren.

Wo kann man günstige Auslaufmodelle kaufen?

Auslaufmodelle jeglicher Hersteller finden Sie im Sale verschiedener Online Shops, die Laufschuhe für Herren von bekannten Marken wie Nike, Brooks Asics & Co anbieten. Selbst im Online Shop der Hersteller finden Sie im Sale viele heruntergesetzte Modelle.

Diese sind oftmals deutlich heruntergesetzt. Je nach Zeitraum, Modell und Marke gibt es preisliche Unterschiede zwischen 30 und 60 Prozent. Sparfüchse kommen dort definitiv auf ihr Kosten. Auch auf Amazon finden Sie das ein oder andere Auslaufmodell zum angenehmen Preis.

Hinweise für schwere Läufer, Supinierer, Anfänger, breite Füße & Plattfüße

Welche Laufschuhe für Herren sich für Sie eignen, hängt nicht nur von der Art des Laufsports ab, sondern auch von Ihrem Fußtyp und Ihrer Erfahrung. Dazu haben wir einige Informationen gesammelt.

Schwere LäuferSupiniererAnfängerbreite FüßePlattfüße

Beim Laufen bzw. Joggen liegt bei jedem Schritt auf dem Fuß das doppelte bis dreifache Körpergewicht. Der Fuß muss daher mit hohen Belastungen zurechtkommen. Und das umso mehr, je schwerer der Läufer ist. Um die Belastung zu verringern, ist daher eine gute Dämpfung angesagt.

Sie zählen zu den Supinierern, wenn Ihr Fußgelenk nach außen knickt. In diesem Fall brauchen auch Sie einen Schuh mit bestimmten Eigenschaften. In diesem Fall eignen sich Neutralschuhe mit einer guten Dämpfung. Da jedoch nur wenige Menschen von einer Supination betroffen sind, ist der Markt für diese Schuhe recht klein.

Die Muskulatur und die Sehnen bei Anfängern sind noch nicht an die Belastung, die während des Laufens auf sie ausgeübt wird, gewöhnt. Dementsprechend ist eine gute Dämpfung von Vorteil. Diese dämpft die Belastung ab bzw. schluckt die ausgeübte Kraft im Fersenbereich.

Die Passform ist ein wichtiges Detail bei der Schuhwahl. Deshalb sollten auch breite Füße bequem im Schuh Platz finden, ohne dass es drückt. Laufschuhe für Herren finden Sie in verschiedenen Breiten, die sich in B, D (Standardbreite), 2E (Extra-Weite) und 4E (maximale Breite) aufteilen.

Der Plattfuß ist eine Fußfehlstellung, die häufig zum Überpronieren oder Supination führt. In diesem Fall braucht der Fuß eine entsprechende Unterstützung bzw. stabilisierende Laufschuhe. Für die Überpronation gibt es z.B. eine Pronationsstütze. Aber auch eine gute Dämpfung ist im Schuh wichtig, da eine natürliche Federung im Plattfuß deutlich geringer ist.

Erklärung von Fachbegriffen: Pronationsstütze, Dämpfung, Spikes & Einlagen

In einem Herren Laufschuhe Test fallen häufig bestimmte Begriffe wie Pronationsstütze, Dämpfung und ähnliches. Damit Sie wissen, was damit gemeint ist und welche Rolle diese Aspekte in einem Vergleich spielen, erklären wir diese Ihnen kurz.

Laufschuhe fuer Herren Testbericht

Pronationsstütze: Diese wird auch als 2. Zwischensohlenhärte oder mediale Stütze bezeichnet. Die meisten Marken heben sie am Schuh grau hervor. Die Stütze besteht aus härterem Material und ist in der Innenseite des Schuhs zu finden. Ihre Aufgabe ist es, die Überpronation zu mindern und den Abrollvorgang entsprechend zu korrigieren.

Dämpfung: Diese wird durch Gel-Schichten oder ähnliche Zwischenschichten in den in den Schuhen gewährleistet. Eine gute Dämpfung ist bspw. für Anfänger, als auch für Läufer mit Fußfehlstellungen interessant, da die teilweise recht hohen Kräfte geschluckt werden und dies die Muskulatur entlasten kann. Wer auf Schnelligkeit setzt, braucht hingegen weniger Dämpfung.

Spikes: Dabei handelt es sich um kleine Nägel, die an der Sohle des Schuhs angebracht sind. Je nach Anwendung sind diese verschieden verteilt. Sie bieten beim Laufen guten Halt und eignen sich besonders auf Kurzstrecken.

Einlagen: Viele Läufer leiden unter Fehlstellungen am Fuß. Um die Füße in Ihrer Gesundheit zu fördern, sind deshalb bestimmte Einlagen notwendig. Fachliche Beratung beim Orthopäden und Sportarzt sind da zu empfehlen. Die Laufschuhe für Herren selbst besitzen ebenfalls Einlagen, welche die gewünschten Eigenschaften eines Laufschuhs aufbringen. Orthopädisch und anatomisch wertvoll bei Fehlstellungen sind sie jedoch weniger.

Sprengung: Hierbei handelt es sich um die Höhendifferenz der Sohle zwischen Fußballen und Ferse. Wie hoch diese gewählt wird, ist abhängig vom Laufstil. Je mehr bspw. über die Ferse gelaufen wird, desto höher sollte die Sprengung sein. Sie sorgt für ein dynamisches Abrollen, da dies gedämpft wird und die Aufprallenergie kompensiert wird.

 

Tobias Bantle