Ob es einen Yogamatten Test von großen Verbraucher-Magazinen gibt erfährst du in diesem Beitrag. Anschließend zeigen wir im Yogamatten Vergleich unsere Favoriten. Viel Spaß bei der Suche nach der besten Yogamatte!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

Yoga wird von Jahr zu Jahr beliebter und es ist kein Ende in Sicht. Auf diesen Erfolgszug versuchen jetzt viele Sportarktikelhersteller aufzuspringen und fast jeder Shop hat inzwischen Yogamatten im Angebot und bietet Yogamatten zum Kauf an.

Aber sind Yogamatten alle gleich oder gibt es Unterschiede? Genau damit befassen wir uns in unserem heutigen Yogamatten Vergleich. Fürs Yoga braucht man eigentlich gar keine Matte aber es kommt auch stark darauf an auf was für einem Untergrund du deine Yogaübungen machst. Auf Rasen, Sand oder weichem Teppichboden brauchst du nicht unbedingt eine Matte. Auf Steinboden oder hartem Parkett ist es mit Sicherheit bequemer sich eine Yogamatte zu kaufen.

Umfrage: Wie oft pro Woche machst du Yoga?

Yogamatten Test-Übersicht

Herausgeber: Yogamatten Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, noch wurde kein Yogametten Test veröffentlicht.
ÖKO-TEST Ja, Ökotest hat Yogamatten getestet: Link 2014
Konsument.at Nein, einen Yogamatten Test gibt es leider noch nicht
Ktipp.ch Nein, bislang gibt es noch keinen Yogamatten Test

Unsere Recherche nach einem Yogamatten Test hat folgendes Ergebnis ergeben: Wir konnten einen Yogamatten Test bei Ökotest finden. Verbrauchermagazine sind die wichtigste Quelle für unabhängige Tests.

Für Yogaprodukte stellen die Verbrauchermagazine leider nur wenige Informationen und Tests zur Verfügung. Wir empfehlen zur weiteren Recherche spezielle Yoga-Zeitschriften. Wir hoffen hier bald weitere Tests zur Verfügung stellen zu können.

 


Yogamatten Vergleich: AIREX, Manduka & weitere

Unser Yogamatten Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

In unserem Yogamatten Vergleich haben wir uns nur Yogamatten mit aufgenommen und keine Trainingsmatten, Gymnastikmatten oder Pilatesmatten. Yogamatten werden auch oft unter den zuletzt genannten Begriffen verkauft. Fachlich gesehen gibt es jedoch einen Unterschied, denn Yogamatten sind in der Regel deutlich dünner als die anderen Trainingsmatten.

Eine gute Yogamatte soll eine Isolationsschicht zwischen Körper und kaltem Boden bilden und muss außerdem rutschfest sein damit man alle Yogaübungen darauf machen kann.

Beim Yogamatte kaufen gibt es deutliche Preisunterschiede und es gibt je persönlichen Vorlieben auch ganz bestimmte Spezialmodelle. Als Yoga-Anfänger reicht auch eine günstigere Matte aber als Fortgeschrittener oder Profi der regelmäßig Yoga macht der sollte zu einer der besseren Modelle greifen.

Folgende Matten sind im Produktvergleich zu finden:

  • Yogamatte von AIREX
  • Yogamatte Black Mat Pro von Manduka
  • Yogamatte Hochflor mit Tasche
  • Yogamatte Pro von Yogistar
  • Yogamatte von Gorilla Sports

Kaufempfehlung: AIREX – Corona

Sale
Marke: AIREXyogamatte ohne Schatdstoffe Test
Material: Latexfreies Spezialmaterial
Maße: 185 x 100 x 1,5 cm

Diese Yogamatte von AIREX ist das Topmodell in unserem Yogamatten Vergleich. Das Material der Yogamatte geschlossenzelliger Spezial-Schaumstoff. Latexfrei, hautfreundlich, robust und körperwarm. Die Yogamatte ist mit einer Dicke von 15mm dicker als Matten von anderen Herstellern. Es ist von Person zu Person unterschiedlich welche Dicke einem am angenehmsten ist daher lässt sich nicht pauschal sagen, wieviel mm perfekt sind für eine Yogamatte. Es gibt die Matten in verschiedenen Farben und so kann jeder individuell nach seinen Vorlieben wählen. Bewertung: Alles in Allem eine Top-Matte für Yoga Profis die noch lange diesem Sport verbunden sein werden.


Preistipp: Yoga Pro von Yogistar

Marke: YogistarYogamatte kaufen
Material: Latexfrei, PVC-frei
Maße: ca. 183cm x 61cm x 5mm

In unserem Yogamatten Vergleich ebenfalls positiv aufgefallen ist die Yogamatte Pro von Yogistar. Diese Matte gibt es in sehr vielen verschiedenen Farben und ist so perfekt für Individualisten. Das Material der Yogamatte ist TPE (Thermoplastische Elastomere)-Schaum. Dieses Material macht die Matte außerordentlich rutschfest und gleichzetig hygienisch und hypo-allergen. Mit dieser Matte sind sie bei allen Asanas bestens ausgestattet und können sich voll und ganz auf Ihren Körper und Geist konzentrieren. Bewertung: Super Yogamatte für Anfänger und auch Fortgeschrittene.


Black Mat Pro von Manduka

Sale
Marke: Manduka
Material: Latexfrei
Maße: ca. 180cm x 66cm x 6mm

Diese Yogamatte von Manduka ist eine der Topmodelle in unserem Yogamatte Vergleich. Die Unterseite verfügt über eine Punktstruktor die für große Rutschfestigkeit sorgt. Die Matte ist sehr dicht und sorgt somit für eine sehr gute Dämpfung bei deinen Yogaübungen. Bewertung: Alles in allem eine Super Matte für Fortgeschrittene.


Bausinger – Hochflor mit Tasche

Marke: Bausinger
Material: 100% Schurwolle, Öko-Tex Standard 100
Maße: ca. 200cm x 90cm

Das wohl aussergewöhnlichste Modell in meinem Yogamatten Vergleich 2017. Diese Yogamatte ist anders als andere Yogamatten. Sie ist nicht wie die meisten anderen Yogamatten aus Schaumstoff sondern aus 100% Schurwolle mit einer Latexbeschichtung damit die Rutschfestigkeit gesichert ist. Die Matte ist sehr weich und gibt ein angenehmes Gefühl am Körper.

Die Yogamatte ist Waschbar bei 30% und das sollte auch regelmäßig gemacht werden damit die Hygiene sichergestellt ist. Zusammen mit der Matte wird eine Yogatasche geliefert. Alles in allem nicht jedem zu empfehlen. Schnäppchenjäger sollten weiter unten zur Matte von Gorillasports greifen. Bewertung: Leute die das besondere schätzen und schon länger nach einer weichen Yogamatte gesucht haben sollten zugreifen.


Gorilla Sports

Marke: Gorilla Sports
Material: Nitrilkautschuk und PVC
Maße: ca. 190cm x 100cm x 15mm

Für eine Yogamatte eigentlich zu dick aber da die Matte qualitativ sehr hochwertig ist haben wir sie in unseren Yogamatten Vergleich dennoch mit aufgenommen. Außerdem gibt es auch viele Yogi denen die normalen Yogamatten einfach zu dünn sind. Diese Yogamatte von Gorillasports ist aus hochwertigem hautfreundlichen Schaumstoffmaterial und gibt es in verschiedenen Farben. Die Matte ist außerdem deutlich breiter als die anderen Modelle und man hat so besonders viel Platz für seine Yogaübungen. Wem die Matte zu groß ist der findet über den unteren Link auf der Gorillasports Seite auch noch kleinere Matten in der gleichen Qualität. Bewertung: Eine gute Yogamatte für Anfänger und eine passende Alternative für unseren Preis-Tipp!


Jade – Yoga Harmony Professional

Marke: Jade Yoga
Material: natürlicher Kautschuk
Maße: 173 x 61 x 0,5 cm
Allergiker geeignet: Ja
Zubehör: keines

Eine ökologisch durchdachte Yogamatte. Hergestellt wird sie aus natürlichem Kautschuk und Jade Yoga verspricht, für jede verkaufte Matte einen Baum zu pflanzen. Diese Yogamatte kommt im Vergleich zu vielen anderen ganz ohne PVC, EVA oder synthetisches Gummi aus. Daher eignet sie sich bestens für Allergiker und alle Personen mit empfindlicher Haut.

Mit ihrer 0,5 cm starken Dicke ist sie allerdings recht dünn. Jade Yoga setzt für seine Matte auch einen ziemlich hohen Preis an. Diesen sind aber viele Kunden bereit zu zahlen, um eben ein Naturprodukt nutzen zu können. Aus 31 Kundenrezensionen bei Amazon ergab sich die Note 4,5 von 5 Sternen. Bewertung: Extrem hochwertige Yogamatte, die ohne Umweltbedenken in verschiedenen Farben gekauft werden kann.


Domyos – Comfort

Marke: Domyos
Material: 100% EVA
Maße: 185 x 62 x 0,5 cm
Allergiker geeignet: unbekannt
Zubehör: keines

Eine zweilagige Yogamatte, welche Sie in Rosa oder Blau kaufen können. Mit ihrem 5 mm starken EVA-Material eignet sie sich vor allem für langsame und statische Bewegungen im Yoga. Domyos beschreibt sie als idealen Kompromiss zwischen Komfort und Stabilität. Das ist insofern richtig, weil es auch dünnere und dickere Yogamatten zu kaufen gibt.

Die Erfahrungsberichte bei Decathlon zur Domyos Yogamatte Comfort fallen überwiegend positiv aus. (4,4 Sterne bei 16 Rezensionen) Bewertung: Mittelpreisige Yogamatte mit guten Eigenschaften. Diese Yogamatte bei Decathlon kaufen


Häufig gestellte Fragen zu Yogamatten:

Yogamatte von Lidl, Aldi oder Tchibo zu empfehlen?

Hin und wieder gibt es bei Aldi und Tchibo Yogamatten im Angebot. Die Matten gibt es meist nur für eine kurze dauer und es sind auch Yogamatten unterschiedlicher Hersteller verkauft worden. Eine allgemein gültige Empfehlung können wir daher nicht für die Yogamatten von Aldi und Tschibo aussprechen, jedoch haben die Matten welche zuletzt im Angebot waren einen guten Eindruck gemacht. Auch Aldi Yogamatten sind für den normalen Freizeitsportler gut geeignet. Direkt bei Lidl suchen

Yogamatte oder Gymnastikmatte kaufen?

Yogamatten sind meistens teurer als normale Gymnastikmatten oder Fitnessmatten. Wenn man sich überlegt eine Yogamatte zu kaufen dann sollte man sich gleich auch Gedanken machen ob man Yoga auch lange Zeit weiter machen wird denn Yogamatten sind teurer als Gymnastikmatten.

Solltest du noch eine Gymnastikmatte zu Hause haben dann kannst du für die ersten paar Yogaeinheiten auch deine Gymnastikmatte verwenden. Spezielle Yogamatten sind i.d.R. dünner, besser isoliert und aus hautfreunelichern Materialen als günstige Gymnastikmatten.

Wenn du dir jetzt noch dazu überlegst dass du vielleicht mehrere Stunden pro Woche auf der Matte zubringst dann sollte die Entscheidung klar sein. Besser gleich zu einer richtigen Yogamatte greifen wie wir sie in unserem Vergleich oben vorgestellt haben.

Yogamatte waschen, geht das?

Die meisten Yogamatten können ganz einfach mit einem feuchten Schwamm gereinigt werden. Matten aus Textilstoffen sind häufig für die Waschmaschine geeignet. Ob man eine Yogamatten waschen kann oder nicht ist immer den Herstellerangaben zu entnehmen.

Die besten Hersteller: Lulemon, Yogistar, Asana Eco & viele mehr

Nachfolgend kannst du dich über beliebte Marken informieren. Wir haben die wichtigsten Informationen übersichtlich für dich zusammengestellt. Du findest wissenwertes über Yogistar, Ansana Eco, Lulemon und viele weitere Hersteller.

BausingerAsana EcoLulemon MandukaYogistarLotus Design

Die Marke Bausinger wirbt damit der Erfinder der Schurwolle-Yogamatten zu sein. Bereits 1975 wurde die erste Matte aus Schurwolle entwickelt und seitdem immer weiter verbessert. Bausinger gibt 10 Jahre Garantie was im Vergleich zu anderen Herstellern ein klarer Pluspunkt ist. Mehr Infos: www.Bausinger.de 

Bei der Asana Eco handelt es sich um eine sehr beliebte Yogamatte. Sie wird von vielen Bloggern und Magazinen empfohlen. Aktuell gibt es sie nur im Online Shop zu kaufen (siehe hier). Dadurch ist ein Preisvergleich aktuell nicht möglich. Die Eco wird nach Öko Tex Standard 100 zertifiziert und wird in Deutschland Hergestellt. Eine interessante Wahl für alle die nach einer Öko-Yogamatte suchen. Webseite: www.asanayoga.de
Die Marke Lulemon versucht sich unter den zahlreichen Anbietern einen Namen zu machen. Besonders interessant, weil extrem saugfähig, erweist sich die „reversible mat“. Sucht man nach Erfahrungsberichten, werden die Lulemon Matten auf vielen Blogs und Portalen oftmals gelobt. Webseite: lululemon.com
Die Manduka Pro Yogamatte ist sehr beliebt und der Hersteller hat es geschafft sich damit einen Namen zu machen. Es gibt diverse Varationen und natürlich auch passende Taschen und Handtücher. Mehr Informationen zu Manduka finden Sie auf der Webseite: www.manduka.com

Die Marke Yogistar bietet alles was das Yogaherz wünscht. Verschiedene Ausrüstungen wie Faszienrollen, Yogablöcke und Gymnastikbälle sind im Sortiment zu finden. Auch eine eigene Modelinie bietet Yogistar an. Wer sich die Angebote genauer ansehen will findet diese hier auf der Webseite: www.yogistar.com

Die Marke Lotus Design wurde bereits 1994 gegründet und die Produktpalette umfasst diverse Produkte für Yoga, Pilates und Meditation. Besonders wichtig ist dem Hersteller Qualität und Ökologie. Lotus Design produziert seine Produkte fast alle in anerkannten Behindertenwerkstätten in Deutschland. Webseite: www.lotus-design.com

Sind alle Yogamatten rutschfest?

Sie sollten es zumindest sein, aber garantieren können wir Ihnen das nicht. In unserem Yogametten Vergleich haben wir darauf hingewiesen. Nicht jeder Hersteller nimmt Bezug zu dieser Eigenschaft. Rutschfest ist auch eine Definitionssache. Während einer langen und intensiven Trainingseinheit beginnen Sie zu schwitzen. Saugt die Yogamatte diese Feuchtigkeit auf, ohne sie an den Boden abzugeben? Ansonsten ist „rutschfest“ nahezu ausgeschlossen.

Schadstoffe in Yogamatten?

Am Anfang haben wir bereits auf den Yogamatten Test der „Ökotest“ (Test-Übersicht). verwiesen. In 2014 hat das Magazin 15 Yogamatten geprüft. Dabei stellte sich heraus, dass jene aus Kunststoff oder Latex meist mit einem hohen Maß an Schadstoffen belastet waren. Das kann sich natürlich bis heute geändert haben. Wesentlich sicherer verfahren Sie mit Yogamatten aus Schur- oder Baumwolle. Manche schwören auch auf natürlichen Kautschuk.

 

Passende Taschen?

Wenn Sie in unseren Yogamatte Vergleich schauen, sehen Sie dort manche Modelle mit einer passenden Tasche. Falls nicht, beachten Sie bitte, dass Yogamatten am besten nicht gefaltet, sondern nur zusammengerollt werden. Dementsprechend ist die Länge nicht von Bedeutung. Besitzen Sie schon eine Yogamatte, so rollen Sie diese zusammen. Anhand von Breite und Durchmesser der entstandenen Rolle, können Sie eine passende Tasche kaufen.

Bei Amazon werden entsprechende Yogamatten-Taschen in verschiedenen Größen angeboten.  Achten Sie auf die Empfehlungen wie groß eine Yogamatte für die jeweilige Tasche sein darf. Ebenfalls interessant ist, ob das Material der Tasche atmungsaktiv reagiert. Achten Sie dazu auf die Rezensionen. Schließlich soll eine verschwitzte Matte nicht anschließend in der Tasche versauern.

Yoga Zuhause?

Natürlich kann man auch Yoga Zuhause machen. Absoluten Anfängern empfehlen wir aber zu Beginn auf jeden Fall einen Yoga-Kurs zu machen und sich die wichtigsten Übungen zeigen zu lassen. Hat man dann etwas Erfahrung kann man auch Zuhause für sich alleine Yoga machen.

Reviews zu Yogamatten auf Youtube

Wir haben uns auf Youtube umgesehen und einige Reviews zu Yogamatten gefunden. In den Videos geben verschiedene Leute ihre Erfahrung mit Yogamatten wieder und empfehlen verschiedene Matten.

 


Diese Beiträge können dich auch Interessieren:

 

 

Yogamatten Test & Vergleich 2018 | Kaufen leicht gemacht
5 (99.13%) 23 votes