Zuletzt aktualisiert:

„Hams“ leitet sich vom engischen Wort „Hamstring“ ab. Damit ist die Beinbeuger Muskulatur an der Oberschenkel Rückseite gemeint. Anatomisch gesehen handelt es sich dabei nicht um einen Muskeln, sondern um 3, nämlich biceps femoris, semitendinosus und semimembranosus. Umgangssprachlich wird diese Muskelgruppe auch oft als Beinbizeps bezeichnet.

Die Abkürzung stammt aus dem Englischsprachigen ist inzwischen aber auch in Deutschland in der Fitnessszene ein gängiger Begriff.

„Hams“ im Bodybuilding Sprachgebrauch:

Aussage: Du solltest Rumänisches Kreuzheben machen, damit bekommst du riesige Hams.

Bedeutung: Du solltest Rumänisches Kreuzheben machen, damit bekommst du einen riesigen Beinbizeps.

 

Zurück zum Bodybuilding Wiki

Hams Bodybuilding Lexikon

 

 

 

 

Tobias Bantle

Tobias Bantle

Ich bin Tobias und ich betreibe den Blog online-fitness-coaching.com bereits seit 2013. Nach mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich Kraftsport und Fitness gebe ich hier meine Empfehlung zu Trainingssystemen und verschiedenen Produkten weiter.
Tobias Bantle