Zuletzt aktualisiert:

Ob es einen Sportkopfhörer Test von großen Verbraucher-Magazinen gibt erfährst du in diesem Beitrag. Anschließend zeigen wir im Sportkopfhörer Vergleich unsere Favoriten. Viel Spaß bei der Suche nach den besten Kopfhörern für Sportler!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

In-Ear Sportkopfhörer Test Bluetooth


Das Hören von Musik beim Sport ist eine gute Motivation und Unterstützung beim Training. Gewöhnliche In-Ear Kopfhörer fallen beim Sport oft aus den Ohren da sie nicht fest genug sitzen um den schnellen Bewegungen beim Sport Stand zu halten.

Mit Sportkopfhörern ist dies unproblematisch. Kopfhörer fürs Fitnessstudio und Kopfhörer fürs Joggen sind meist sehr komfortabel, sitzen fest und sind strapazierfähig. Beim Sportkopfhörer Vergleich haben wir vier In-Ear Kopfhörer ausgewählt und verglichen. In-Ear sitzen direkt im Ohr, bieten dadurch erstkklassige Klangqualität und schirmen Außengeräusche gut ab. Sie bleiben sicher und fest im Ohr, so dass der Kopfhörer beim Joggen nicht verrutscht.

Umfrage: Was für Sport-Kopfhörer suchst du?

Sportkopfhörer Test-Übersicht

Herausgeber: Sportkopfhörer Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Ja, Stiftung Warentest hat einen Sportkopfhörer Test durchgeführt: Link 2016
ÖKO-TEST Nein, ist kein spezieller Sportkopfhörer Test vorhanden.
Konsument.at Nein, einen Sportkopfhörer Test gibt es leider noch nicht
Ktipp.ch Nein, bislang gibt es noch keinen Sportkopfhörer Test
Kassensturz Ja, es gibt einen Sportkopfhörer Test bzw. einen Test speziell für Bluetooth-Kopfhörer: Link 2016

Sportkopfhörer Test Kopfhörer für SportlerUnabhängige Tests findet man am besten bei den bekannten Verbrauchermagazinen. Wir haben nach einem Sportkopfhörer Test recherchiert und sind bei der Stiftung Warentest fündig geworden, dort wurden insgesamt 17 Sportkopfhörer getestet. Vom Kassensturz Magazin des SRF wurden ebenfalls Kopfhörer getestet. Es handelte sich dabei um Bluetoothkopfhörer und der Bericht ist aus dem Jahr 2016.

Sport Gadgets die das Leben angenehmer machen werden immer beliebter. Leider werden diese von den bekannten Verbrauchermagazinen noch nicht regelmäßig getestet. Wir hoffen, dass sich dies bald ändert und wir hier weitere Tests präsentieren können.


Sportkopfhörer Vergleich: Bose, Philips & weitere

Unser Sportkopfhörer Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt.

Sportkopfhörer kann man im Fitnessstudio, fürs Joggen oder andere Sportarten verwemdem. Bei den Kriterien legen wir Wert auf Tragekomfort, Klangqualität und Wetterbeständigkeit. Auch Unterschiede im Bereich Musikübertragung und Zusatzfunktionen werden verglichen. Der Sportkopfhörer Vergleich gibt einen Überblick über Preise und Zubehör. Im Anschluss gehen wir auf die Vor- und Nachteile kabelloser Kopfhörer fürs Joggen ein. Viel Spaß beim Sportkopfhörer Vergleich und den folgenden Modellen:

  • Bose SIE2i
  • AGPtek 4.1 In-Ear (Bluetooth)
  • ARCTIC P324 BT (On-Ear)
  • DeleyCON SOUNDSTERS In-Ear Kopfhörer
  • Sennheiser CX 685 In-Ear-Kopfhörer
  • Philips – SHS 8100 In-Ear
  • Mpow – Bluetooth Kopfhörer

Kaufempfehlung: Bose – SoundSport kabellose Kopfhörer

Sale
Marke: BoseKaufempfehlung Fahrradlampen Test
Variante: In-Ear Kopfhörer mit Bügel
Kopfhörer: Verbindung via Bluetooth oder NFC möglich
Zubehör: verschiedene Ohradapter, USB-Ladekabel, Tasche
Funktionen/Besonderheiten: bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit, Active EQ, StayHear+ Ohreneinsätze
Gewicht: 23 g

Bose hat die SoundSport Kopfhörer speziell für Menschen mit einem aktiven Lebensstil entwickelt. Die Verbindung mit dem Smartphone erfolgt wahlweise via Bluetooth oder NFC. Verschiedene Ohradapter liegen bei, sodass die optimale Passform stets gewährleistet sein sollte. Mit StayHear+ sind die Ohrenadapter gemeint, welche auch bei sportlichen Aktivitäten ein Wegrutschen verhindern. Währenddessen sorgt Active EQ für einen ausgeglichenen Klang.

Das geringe Gewicht von nur 23 Gramm, lässt Sie die In-Ear Kopfhörer kaum spüren. Bemängeln können wir nur die Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden. Da schaffen andere Sportkopfhörer in dieser Preisklasse gern das Doppelte und mehr. Bewertung: Kopfhörer die einen fast wunschlos glücklich machen. Unsere Kaufempfehlung!


Preistipp: Mpow – Bluetooth Kopfhörer

Marke: MpowPreisleistungssieger Sport-Bluetooth Kopfhörer
Variante: In-Ear Kopfhörer mit Bügel
Kopfhörer: Bluetooth 4.1 (aptX) Verbindung
Zubehör: 2 Paar Ohradapter, USB-Ladekabel, Anleitung
Funktionen/Besonderheiten: Freisprecheinrichtung, Nano-Beschichtung gegen Schweißbildung
Gewicht: 59 g

Wieder ein Paar günstige Sportkopfhörer, welche für ihren geringen Preis sogar mit Bluetooth 4.1 (aptX) funktionieren. Modernste Smartphones wie das iPhone 7 oder das Samsung Galaxy S7 sollen damit problemlos arbeiten können. Es liegt ein weiteres Paar Ohradapter sowie das notwendige Ladekabel bei. Über das Mikrofon können Sie Gespräche führen. Dank Nano-Beschichtung, soll sich die Schweißbildung der Kopfhörer auf ein Minimum reduzieren.

Auch die mehr als 120 Käufermeinungen auf Amazon sprechen für diese günstigen Bluetooth Sportkopfhörer. Immerhin ergaben sie zum Vergleichszeitpunkt 4,4 von 5 Sternen. Bewertung: Ideal für den Einstieg, wenn Sie unterwegs beim Joggen oder im Fitnessstudio nicht auf Musik verzichten wollen.


AGPtek – 4.1 In-Ear (Bluetooth)

Marke: AGPtek
Zubehör: Ladekabel, 3 Paar Ohrstöpsel
Funktionen: Bluetooth, Mikrofon integriert, Funktionstasten am Kabel

Der Kopfhörer von AGPtek sitzt ausgezeichnet im Ohr und fällt auch bei schnellen Bewegungen nicht heraus. Die Verbindung über Bluetooth funktioniert direkt und bricht auch nicht ab. Am Kabel ist ein Lautstärkeregler um lauter und leiser zu stellen.

Im Lieferumfang sind 3 Paar Ohrstöpsel und Haltehaken mit dabei. Außerdem ist ein USB Ladekabel in der Verpackung zu finden. Der Kopfhörer kann auch als Headset zum telefonieren verwendet werden. Die Verarbeitungsqualität könnte etwas besser sein. Ausführliches Review: HierBewertung: Alles in Allem sind wir sehr zufrieden mit diesen In-Ear Kopfhörern und dazu noch der günstiger Preis.


ARCTIC – P324 BT (On-Ear Sportkopfhörer)

Marke: ARCTIC
Zubehör: Ladekabel, Etui
Funktionen/Besonderheiten: Headset-Funktion, Mikrofon direkt am Kopfhörer integriert, Höhrschale mit Funktionstasten

Der On-Ear Kopfhörer sitzt gut und liefert ordentliche Klangqualität. Auch bei schnellem Laufen sitzen die Kopfhörer dort wo sie hingehören. Das praktische Etui, welches zum Lieferumfang gehört, schützt die Kopfhörer beim Transport.

Die Verbindung mit dem Smartphone funktionierte in unserem Vergleich ohne Probleme (getestet mit Samsung Galaxy 5). An der Höhrschale sind Funktionstasten integriert mit denen man die Lautstärkeregelung vornehmen und zwischen den Liedtiteln hin und her springen kann. Zum ausführlichen Review geht es hier. Bewertung: In dieser Preisklasse eine gute Alternative zum Preistipp!


DeleyCON – SOUNDSTERS In-Ear Sprotkopfhörer

Marke: deleyCon
Zubehör: 3 Ohrpassstücke (S, M, L), Transporttasche, USB-Kabel
Funktionen/Besonderheiten: Bluetooth 4.0 abwärtskompatibel, aktive Geräuschunterdrückung, integriertes Mikro, Bluetooth Kodierungsverfahren von CSR, automatische Pairingfunktion

Das dritte Modell im Sportkopfhörer Vergleich, dient auch als Headset. Der leichte Kopfhörer fürs Fitnessstudio sitzt fest ohne zu drücken. Eine Flachkabelverbindung verhindert das Verheddern der Ohrbügel. Die verbesserte Qualität der Audiokompression ermöglicht ein volles Klangspektrum ohne Qualitätsverluste. Störende Hintergrundgeräusche werden erfolgreich unterdrückt. Mit der Pairingfunktion sorgt der Sportkopfhörer für eine unterbrechungsfreie schnelle Verbindung mit dem Zuspielgerät.

Das zweite Produkt im Sportkopfhörer Vergleich bietet kabellosen Musikgenuss und mit einer Akkulaufzeit von sieben Stunden eine praktisch durchgängige musikalische Unterstützung beim Training. Bewertung: Sehr guter Kopfhörer für Jogger und andere Sportler die sich viel bewegen und daher auf ein Kabel verzichten möchten. Das Preis/Leistungsverhältnis ist bei diesem Sportkopfhörer sehr gut!


Philips – Sportkopfhörer mit Nackenband

Marke: Philips
Zubehör: 3 Ohr-Adapter aus Silikon ( S, M, L), Transporttasche, Kabelclip
Funktionen/Besonderheiten: Kevlar verstärktes Kabel, leistungsstarker Bass, biegsamer Nackenbügel, Schweiß und Spritzwasser beständig

Der fünfte Kopfhörer im Sportkopfhörer Vergleich ist mit einem Gewicht von 8g, weichen Silikon kappen und seinem flexiblen Nackenbügel ein bequemer Kopfhörer fürs Joggen oder andere Sportarten. Er ist stabil und besitzt ein reißfestes und bruchsicheres Kabel mit Kevlar-Verstärkung. Als Sportkopfhörer ist für ihn weder Hitze, Nässe noch Schweiß ein Problem. Bewertung: Mit gutem Sound und satten Bässen ist das vierte Produkt im Sportkopfhörer Vergleich zur Motivation beim Sport bestens geeignet.


Sennheiser – CX 685 In-Ear-Kopfhörer

Marke: Sennheiser
Zubehör: Ohradapter (S, M, L), Reinigungswerkzeug, Transporttasche, Kabel-Clip
Funktionen/Besonderheiten: Dämpfung von Umgebungsgeräuschen, natürliche Basswiedergabe bei hoher Lautstärke, kompatibel mit Geräten mit 3,5 mm Kopfhörerbuchse, abwaschbar

Äußerst robust und langlebig präsentiert sich Kandidat vier im Sportkopfhörer Vergleich. Der Kopfhörer von Sennheiser fürs Joggen und Fitnesstudio ist wasser- und schweißbeständig. Sein „Slide-to-Fit“ System bietet einen komfortablen, sicheren Sitz der Ohrkanalhörer. Gut geeignet ist der Kopfhörer fürs Fitnessstudio und Joggen.

Er dämpft alle Umgebungsgeräusche und verhindert, dass Geräusche nach außen dringen. Dieser Teilnehmer am Sportkopfhörer Vergleich ist für intensive Sporteinheiten und Outdoor-Aktivitäten dank seiner extremen Widerstandsfähigkeit der perfekte Begleiter. Bewertung: Günstiger Kopfhörer der durch guten Klang überzeugt und dank des Slide-to-Fit Systems sicher im Ohr sitzt!


Philips – SHS 8100 In-Ear Sportkopfhörer

Marke: Philips
Variante: In-Ear Kopfhörer mit Bügel
Kopfhörer: 3,5 mm Klinken-Anschluss, kleine und effiziente Treiber
Zubehör: verschieden große Ohradapter
Funktionen/Besonderheiten: 1,20 m Kabel, vergoldeter Stecker, Turbo Bass, passive Geräuschdämmung
Gewicht: 50 g

Wenn Sie nach günstigen Sportkopfhörern von guter Qualität suchen, kommen die Philips SHS 8100 In-Ear für Sie in Betracht. Auch hier liegen verschiedene Ohradapter bei, weil jedes Ohr eine andere Größe besitzt. Die Verbindung kommt über das 1,20 Meter lange Kabel zustande. Alles zusammen wiegt 50 Gramm und somit etwas mehr als vergleichbare Bluetooth Sportkopfhörer.

Als Besonderheit gilt der vergoldete Stecker, welcher eine zuverlässige Verbindung über einen langen Zeitraum gewährt. Dank Turbo Bass erleben Sie ausgeprägte Höhen und Tiefen. Zeitgleich hilft die passive Geräuschdämmung dabei, eine klangvolle Umgebung zu erzeugen. Auf Amazon wurden diese günstigen Sportkopfhörer schon sehr oft gekauft. Aus mehr als 560 Rezensionen ergaben sich 3,8 von 5 Sternen. Bewertung: Durchaus brauchbare Sportkopfhörer und angesichts des Preises mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Fehlkauf.


Sennheiser – MX 686G In-Ear

Marke: Sennheiser
Variante: In-Ear Kopfhörer mit Bügel
Kopfhörer: 3,5 mm Klinken-Anschluss, offene Akustik
Zubehör: Beutel, Kabelclip
Funktionen/Besonderheiten: Fernbedienung mit integriertem Mikrofon, verstärktes Kabel, Slide-to-Fit-System
Gewicht: 222 g

Noch einmal Sennheiser in unserem Sportkopfhörer Vergleich. Die MX 686G In-Ear Kopfhörer bieten auf dem mittleren Preisniveau eine relativ kleine Ausstattung. Wie es scheint, liegen bspw. keine weiteren Ohradapter bei. Mit dem Slide-to-Fit-System lässt sich jedoch die Passform individuell einstellen, so das Versprechen von Sennheiser.

Das Audiokabel wurde mit Para-Amid verstärkt, damit es sich nicht so leicht verknotet und langlebiger ist. Vielleicht kommt dadurch das höhere Gesamtgewicht der Sportkopfhörer zustande. Mit diesen In-Ear Kopfhörern können Sie auch Telefongespräche führen. Dafür hat Sennheiser dem MC 686G ein omnidirektionales Mikrofon gegeben. Bewertung: Für diese Ausstattung wird etwas viel Geld verlangt, was sich auch in den Amazon-Rezensionen widerspiegelt.


Bose – SIE2i

Marke: Bose
Zubehör: 3 Paar Ohreinsätze (S, M, L), Fitnessarmtasche von Reebok, Verlängerungskabel
Funktionen/Besonderheiten: Headset-Funktion, Inline-Fernbedienung, Inline-Mikrofon, Triport Acoustic-Technologie

Der SIE2i  zeichnet sich durch widerstandsfähige Kabel und Verbindungen aus. Es ist wasserfest und schweißabweisend. Das Design sorgt dafür, dass die In-Ear Kopfhörer bequem und rutschfest sitzen. Mit der Inline-Fernbedienung lässt sich praktischerweise die Playlist direkt ansteuern ohne das Abspielgerät zu berühren.

Mit diesem hochwertigen Modell kann man nicht nur einen Spitzenklang mit satten Bässen genießen, sondern auch bequem Anrufe auf kompatiblen Smartphones entgegennehmen. Es gibt diesen Bose Kopfhörer für Sportler in den Farben Orange, Grün und Lila. Bewertung: Erstklassiger Sportkopfhörer von Bose für alle die beim Sport perfekten Klang wollen.


Häufig gestellte Fragen zu Sportkopfhörern:

Sportkopfhörer bei Media Markt bzw. Saturn kaufen?

Auch in Elektrofachgeschäften wie Media Markt und Saturn können Sie gute Sportkopfhörer kaufen. Online können Sie bereits die Auswahl einsehen und eine vorläufige Entscheidung treffen. Lassen Sie sich die Sportkopfhörer im Geschäft zeigen und erklären. Im Internet können Sie dann für die abschließende Kaufentscheidung noch Rezensionen und Erfahrungsberichte zu den meisten Sportkopfhörern nachlesen. Außerdem findet sich dort meistens das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Vergleichen Sie dazu auch die Angebote von Media Markt und Saturn.

Sportkopfhörer Test der Stiftung Warentest?

Der letzte Sportkopfhörer Test der Stiftung fand im August 2016 statt. Überprüft wurden dabei 17 Kopfhörer für den sportlichen Gebrauch. Die Preise lagen zwischen rund 30 und 179 Euro. Nur fünf getestete Sportkopfhörer haben den Anforderungen der Stiftung Warentest entsprochen. Klangqualität und hoher Tragekomfort sind also nicht bei jedem Modell gewährleistet, auch wenn es der Hersteller verspricht. Den Link zum Beitrag finden Sie in unserer Test-Übersicht.

Sportkopfhörer Test vom SRF?

Am 23. November 2016 veröffentlichte die Sendung Kassensturz vom SRF einen Beitrag speziell über Bluetooth Kopfhörer. Aus diesem ging hervor, dass nur vier der acht Geräte wirklich gut funktionieren. Andere besaßen eine schlechte Soundqualität. Auch bei Akkulaufzeit und Bedienung gab es gemischte Ergebnisse. Dies verdeutlicht, dass gute Bluetooth-Kopfhörer nur selten zu einem günstigen Preis erworben werden können. Zur Test-Übersicht

Hersteller und bekannte Marken

Fast jeder Kopfhörer Hersteller bietet inzwischen spezielle Modelle für Sportler an. Der Fitnesstrend nimmt zu und auch Läufer und Radfahrer hören beim Sport immer häufiger Musik. 

BosePhilipsSennheiserAGPtekMpowDenon
Bose gilt als Hersteller von Unterhaltungselektronik auf höchstem Niveau. Mit Fokus auf Lautsprecher und Kopfhörer verspricht Bose ein Klangerlebnis erster Klasse. Der Hauptsitz der Bose GmbH ist übrigens in Friedrichsdorf, Deutschland. Die Modelle „SoundSport“ richtet sich gezielt an Sportler die qualitativ hochwertigen Sound lieben. Mehr Infos direkt bei Bose: www.bose.de
Die Bekannte Marke Philips bewirbt seine ActiveFit Kopfhörer für Sportler mit druckvollem Sound und viel Bewegungsfreiheit. Beides sind Eigenschaften die Sportler bei guten Earphones schätzen. Philips bietet nicht nur Unterhaltungselektronik an sondern auch Produkte für die Medizintechnik und den Haushalt. Das Unternehmen wurde 1891 in den Niederlanden gegründet. Webseite: www.philips.de
Die Marke Sennheiser gehört zu der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG die 1945 in der Region Hannover gegründet wurde. Inzwischen hat das Unternehmen über 2500 Mitarbeiter in 90 Ländern. Die Marke baut Audio-Elektronik der Oberklasse für perfekten Sound. Webseite: www.sennheiser.de
AGPtek verkauft seine Elektronikprodukte eher im unteren Preissegment. Durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat sich die Marke in den letzen Jahren in Deutschland etablieren können. Besonders bekannt wurde AGPtek durch seine MP3 Player aber inzwischen bieten sie auch ein großes Sortiment an Kopfhörern an.
Mpow hat seinen Firmensitz in Hongkong und vertreibt die Produkte weltweit. Unterhaltungselektronik steht im Mittelpunkt es sind jedoch auch andere Smartphone-Accessoires im Sortiment zu finden. Webseite: www.xmpow.com
Denon ist spezialist für Heimkino und Hifi. Das japanische Unternehmen kann auf eine über 100 jährige Firmengeschichte zurückblicken. Die Marke positioniert sich klar im obersten Preissegment und bietet Premium-Produkte an. Auch Sportkopfhörer sind im Angebot zu finden. Mehr zu Denon auf der Webseite: www.denon.com

In-Ear oder On-Ear für den Sport?

In-Ear Kopfhörer sollten einen Bügel besitzen. Dann garantieren sie einen sehr guten Sitz und können nicht herunterfallen. Sie punkten zudem mit ihrem sehr geringen Gewicht. Vor allem dann, wenn es sich um Bluetooth In-Ear Kopfhörer handelt. On-Ear Kopfhörer arbeiten hingegen mit einem Bügel, der auch mal schnell verrutschen kann.

In erster Linie ist es aber eine Frage des persönlichen Komfortempfindens. Zweitens geht es darum, welche Sportart hauptsächlich mit ihnen ausgeübt werden soll. On-Ear Kopfhörer eignen sich für den Kraftsport, das Radfahren und ähnliche Aktivitäten, bei denen nicht zu viel Kopfbewegung im Spiel ist. Fürs Joggen, Sprinten, Klettern etc. empfehlen wir die Nutzung von In-Ear Kopfhörern mit Bügeln. Sie sind dabei einfach sicherer in der Handhabung.

Vor- und Nachteile von kabellosen Bluetooth-Kopfhörern?

Ein Vorteil kabelloser Sport-Kopfhörer ist, dass sie größte Bewegungsfreiheit bieten. Sie lassen sich einfacher verstauen, es gibt weder ein verheddern der Kabel noch einen möglichen Kabelbruch. Mit digitaler Datenübertragung ist die Klangqualität gut und kein starkes Rauschen mehr zu befürchten.

Zu den Nachteilen von kabellosen Sport-Kopfhörern gehört, dass eine störungsfreie Übertragung nicht immer garantiert werden kann da der Kopfhörer evtl. durch weitere Funkquellen in der Umgebung beeinflusst wird. In unserem Vergleich war dies jedoch bei keinem der geprüften Bluetooth Kopfhörern der Fall. Ein geringes Grundrauschen kann vorkommen und kabellose Kopfhörer sind meistens teurer als Kopfhörer mit Kabel. Gerade für Sportler überwiegen allerdings unserer Meinung nach die Vorteile.

Weitere Videos gibt es hier.


Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:

4.9
16