Sind Süßkartoffeln gesund?

Sind Süßkartoffeln gesund? Diese Frage beschäftigt wohl immer mehr Menschen. Besonders in den letzten Jahren hat sich die Süßkartoffel auch hierzulande immer mehr etabliert. Es bieten mittlerweile immer mehr Menschen diese besondere Art der Kartoffel an.

Sind Suebekartoffeln gesund

Zusammenfassung:
Studien haben herausgefunden, dass die Süßkartoffel gesund ist und viele wichtige Inhaltsstoffe hat, welche der menschliche Körper unbedingt benötigt.

Sind Süßkartoffeln gesund oder ungesund?

Auf Basis der untenstehenden Kriterien bewerten wir Süßkartoffeln als ein durchaus leckeres und gesundes Lebensmittel. Am Markt werden in der Regel nur verarbeitete Produkte angeboten, sodass es eher schwierig ist in Shops direkt rohe Süßkartoffeln zu finden. Dadurch können dann meist die Werte verfälscht werden. Rohe Süßkartoffeln sind hingegen sehr gesund.

Grad der Verarbeitung: Verarbeitet

Offizieller Nova Score: 3
Offizieller Nutri Score: C
Kalorien pro 100g: 81 kcal
g Zucker pro 100g: 4,2 g
Ballaststoffe pro 100g: 3 g
Ohne Palmöl: Ja
Vegetarisch: Ja
Vegan: Ja
Halal: Ja
Enthaltene Vitamine & Mineralien: Vitamin A,B1,B2,B6,C,E, Betacarotin, Folat, Niacin, Pantothensäure, Kalium, Zink, Natrium, Jod, Chlorid, Eisen, Calcium, Phosphor, Magnesium

Wie gesund sind Süßkartoffeln laut NOVA und Nutri-Score?

In den meisten Fällen sind am Markt lediglich verarbeitete Produkte zu finden, sodass in den meisten Fällen nur eine NOVA Score von 3 erreicht wird, was für stark verarbeitete Produkte steht.

NOVA Score 3

Zudem kommen die angebotenen Produkte in den Shops oft nur auf einen Nutri Score von C, was eher einem Durchschnittswert auf der Nutri Skala entspricht.

Nutri Score C

Sind Süßkartoffeln gesund für Darm und Leber?

Darm: Anhand der Ballaststoffe in Süßkartoffeln wird die Verdauung angeregt, sodass die spezielle Kartoffel gut für den Darm ist und durchaus in der Lage ist Verstopfungen vorzubeugen.

Leber: Die Süßkartoffel wirkt unterstützen und fängt freie Radikale ab. Dadurch unterstützt die Kartoffel die Arbeit der Leber, sodass diese gesund bleiben kann.

Sind Suebekartoffeln gesund fuer Darm und Leber

Sind Süßkartoffeln gut zum Abnehmen geeignet?

Der relativ hohe Anteil an Ballaststoffen in einer Süßkartoffel sorgt dafür, dass man sich länger gesättigt fühlt. Dieser Umstand kann beim Abnehmen behilflich sein. Gemeinsam mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung kann man nachhaltig abnehmen.

Gesundheit: Stimmt es, dass Süßkartoffeln entzündungshemmend wirken?

Unter anderem sind in Süßkartoffeln Antioxidantien enthalten. Diese können auf den Körper entzündungshemmend wirken. Dadurch kann das Immunsystem gestärkt werden und der Körper ist nicht so anfällig für verschiedenste Erkrankungen.

Sind Süßkartoffeln mit ihren Vitaminen gut für Diabetiker geeignet?

Wissenschaftlicher haben herausgefunden, dass die Süßkartoffeln dank Ihrer Bestandteile den Blutzuckerspiegel senken kann. Obwohl die Süßkartoffel etwas mehr Zucker hat als die herkömmliche Kartoffel ist diese für Diabetiker trotzdem gesünder.

Wo findet man gesunde Rezepte zur Zubereitung von Süßkartoffeln?

In der heutigen Zeit lassen sich besonders gut im Internet verschiedenste Rezepte zur Zubereitung und Verwendung von Süßkartoffeln finden.

Es lassen sich die unterschiedlichsten Varianten finden, sodass sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Selbst für die Gesundheit sind viele Rezepte besonders gut.

Wo findet man gesunde Rezepte zur Zubereitung von Suebekartoffeln

Was ist gesünder: Normale Kartoffeln oder Süßkartoffeln?

Im Vergleich von Süßkartoffel und normaler Kartoffel kann die Süßkartoffel gewinnen. In der Süßkartoffel sind mehr wichtige Vitamine und Mineralien enthalten. Im Endeffekt ist dadurch die Süßkartoffel gesünder als die normale herkömmliche Kartoffel.

Wie gesund sind Süßkartoffel-Pommes, Süßkartoffel-Chips und Süßkartoffel-Auflauf?

Süßkartoffel-Pommes: Im Gegensatz zu herkömmlichen Pommes Frites, sind Süßkartoffel Pommes gesünder. Jedoch werden durch die Verarbeitung der Kartoffeln wichtige Vitamine vernichtet.

Süßkartoffel-Chips: Chips von der Süßkartoffel gelten als gesünder, als herkömmliche Chips. Dennoch werden durch die Verarbeitung zu Chips wichtige Mineralien und Vitamine vernichtet, weshalb Süßkartoffel Chips nicht so gesund wie rohe Süßkartoffeln sind.

Süßkartoffel-Auflauf: Ob ein Süßkartoffel Auflauf gesund ist, hängt immer auch von den anderen Zutaten ab. Durch die Erhitzung des Auflaufs werden generell viele Nährstoffe einfach vernichtet.

Mit dem Beitrag hoffen wir einen Überblick gegeben zu haben, wie gesund Süßkartoffeln sein können.


Relevante Beiträge:

4.8/5 - (174 Bewertungen)
Tobias Bantle