Schnell abnehmen mit Pilates: Der Trainingsplan

Das Abnehmen mit Pilates ist durch den hohen Kalorienverbrauch bei dem beliebten Training möglich. Beachtet werden sollte, dass sich der Kalorienverbrauch je nach Intensität des Trainings unterscheiden kann. In den folgenden Absätzen wird neben dem Kalorienverbrauch durch Pilates auch ein Trainingsplan vorgestellt, welcher das Abnehmen durch Pilates ermöglicht.

Zusammenfassung
Der Kalorienverbrauch ist bei Pilates etwas niedriger als bei anderen Sportarten. Rund 23 Stunden dauert es also um 1 kg Körperfett zu verbrennen. Abhängig ist der genaue Kalorienverbrauch aber auch von den Übungen, welche beim Pilates ausgeführt werden.

Kalorienverbrauch von Pilates:

15 Minuten Pilates verbrennt 75 Kalorien, entspricht ~ 10g Körperfett
30 Minuten Pilates verbrennt 150 Kalorien, entspricht ~ 21g Körperfett
45 Minuten Pilates verbrennt 225 Kalorien, entspricht ~ 31g Körperfett
60 Minuten Pilates verbrennt 300 Kalorien, entspricht ~ 43g Körperfett

Um durch Pilates 1kg Körperfett abzunehmen, muss man ca. 1.400 Minuten trainieren.

Hinweis: Es handelt sich um Durchschnittswerte. Der Kalorienverbrauch ist auch abhängig von Körpergewicht und Intensität des Trainings. Wer hart trainiert, verbrennt auch mehr Kalorien als jemand, der gemütlich vor sich hin trainiert.

Schnell abnehmen mit Pilates

Abnehmen mit Pilates – Der optimale Trainingsplan

Gerade als Anfänger kann es sinnvoll sein, sich zum Abnehmen durch Pilates einen Trainingsplan zur Hilfe zu nehmen. Dieser kann als Motivation gesehen werden: Schließlich geht mit der Nichteinhaltung von einem Trainingsplan oftmals ein schlechtes Gewissen einher.

Wichtig: Pilates hilft dabei Kalorien zu verbrennen. Ob man letztlich abnimmt oder nicht, hängt davon ab, dass man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbrennt.

Pilates Trainingsplan für Gewichtsverlust – Monat 1

Als Anfänger sollte im ersten Monat des Pilates-Trainings mit einfachen Übungen begonnen werden. Diese können schnell erlernt werden und sorgen dennoch für den gewünschten Kalorienverbrauch.

Montag: 45 Minuten Pilates mit einfachen Übungen, 1 Pause dazwischen

Dienstag: Pause

Mittwoch: 45 Minuten Pilates mit einfachen Übungen, 1 Pause dazwischen

Donnerstag: Pause

Freitag: 45 Minuten Pilates mit einfachen Übungen, 1 Pause dazwischen

Samstag: Pause

Sonntag: 45 Minuten Pilates mit einfachen Übungen, 1 Pause dazwischen

Pilates Trainingsplan für Gewichtsverlust – Monat 2

Im zweiten Monat kann der Schwierigkeitsgrad der Übungen bereits erhöht werden. Außerdem wird die Trainingsdauer etwas verlängert, was wiederum zu einem höheren Kalorienverbrauch führt. Es werden weiterhin 3 Pausetage pro Woche eingehalten.

Montag: 60 Minuten Pilates mit mittelschweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Dienstag: Pause

Mittwoch: 60 Minuten Pilates mit mittelschweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Donnerstag: Pause

Freitag: 60 Minuten Pilates mit mittelschweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Samstag: Pause

Sonntag: 60 Minuten Pilates mit mittelschweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Pilates Trainingsplan fuer Gewichtsverlust

Pilates Trainingsplan für Gewichtsverlust – Monat 3

Im dritten Monat kann die Intensität der Übungen nochmals erhöht werden. Die Anzahl an Pausetagen beleibt gleich. Durch die höhere Trainingsintensität kommt es im dritten Monat zu einem deutlich höheren Gewichtsverlust als während der ersten 2 Monate.

Montag: 60 Minuten Pilates mit schweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Dienstag: Pause

Mittwoch: 60 Minuten Pilates mit schweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Donnerstag: Pause

Freitag: 60 Minuten Pilates mit schweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Samstag: Pause

Sonntag: 60 Minuten Pilates mit schweren Übungen, 2 Pausen dazwischen

Abnehmen mit Pilates – gibt es Vorher-Nachher-Bilder?

Vorher-Nachher-Bilder zeigen, was mit dem Pilates möglich ist. Finden lassen sich diese auf Pilates-Webseiten oder in Pilates-Foren. Menschen veröffentlichen ihre Vorher-Nachher-Bilder aber auch in den sozialen Medien.

Wie verändert sich der Körper nach 30 Tagen Pilates?

Wer sich strikt an einen Trainingsplan hält und regelmäßig Pilates macht, wird bereits nach 30 Tagen schon erste körperliche Veränderungen bemerken: Nahezu 1 kg Körperfett kann in dieser Zeit verbrannt werden. Darüber hinaus wird der Körper durch das Pilates natürlich auch stärker.

Welche Pilates-Übungen eignen sich zum Abnehmen?

Grundsätzlich eignen sich alle Pilates-Übungen zum Abnehmen, denn bei allen Übungen wird der Körper gefordert. Für den größten Kalorienverbrauch sorgen allerdings Übungen, bei welchen der gesamte Körper über einen längeren Zeitraum angespannt wird oder in schwierigen Lagen gehalten wird.

Pilates-Uebungen eignen sich zum Abnehmen

Wie oft Pilates zum Abnehmen?

Jeden zweiten Tag sollte das Pilates-Training definitiv ausgeführt werden, um mit diesem abzunehmen. Das Abnehmen durch Pilates geschieht natürlich noch schneller, wenn täglich trainiert wird.

Wo finde ich Erfahrungsberichte zum Abnehmen mit Pilates?

Zum Abnehmen durch Pilates lassen sich vor allem in Pilates-Foren sowie in den sozialen Medien viele Erfahrungsberichte finden. Anhand der Erfahrungsberichte kann festgestellt werden, wie schnell mit dem Training abgenommen werden kann. Gleichzeitig stellen die Erfahrungsberichte eine tolle Motivation dar.


Relevante Beiträge:

4.7/5 - (126 Bewertungen)
Tobias Bantle