Im ersten Teil dieses Beitrags vergleichen wir diverse Schienbeinschoner und erklären welche Produkte zu empfehlen sind und im zweiten Teil zeigen ob es einen Schienbeinschoner Test von Stiftung Warentest, Ökotest und anderen Verbrauchermagazinen gibt. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten Schienbeinschoner für Fußball, Hockey, Kickboxen & mehr !


Schienbeinschoner Vergleich: Jako, Nike & weitere

Unser Schienbeinschoner Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Natürlich spielt der Schutzfaktor eine große Rolle. Auch das Design der Schienbeinschoner ist anders und die Maße und das Materialien aus denen die Schienbeinschoner hergestellt sind.

Kaufempfehlung: JAKO Competition Classic

JAKO Schienbeinschoner Competition Classic, rot/Schwarz, M
Marke: JAKOSchienbeinschoner Test Adidas
Größen: XS-L
Material: 40% Eva, 30% Polypropylen, 20% Polyester, 5% Elasthan, 5% Polyamid

Das Modell Classic von JAKO hat sehr gut beim Schienbeinschoner Vergleich abgeschnitten. Der Schienbeinschoner verfügt über eine leichte Hartschale mit fixiertem Knöchelschutz, sowie weiterer Klettverschlüsse zur Stabilisierung. Ideal für jede Außentemperatur und dank des eleganten Designs sowie der Farbauswahl auch passend zu der jeweiligen Sportbekleidung.

Bewertung: Unsere Kaufempfehlung. Super Scheinbeinschoner für jedes Spielerniveau und jede Größe!


Preistipp: F50 Replique von Adidas

Marke: AdidasSchienbeinschoner für Fußball Testbericht
Größen: M-XL
Material: 95% Polypropylen, 5% Kautschuk

Den Anfang in unserem Schienbeinschoner Vergleich machen die Schienbeinschoner F50 Replique von der Marke Adidas. Diese Schienbeinschoner passen sich optimal Deiner unteren Beinpartie an, da die Schalen sehr weich und dehnbar sind, sodass Du keine Beeinträchtigungen beim Laufen verspüren wirst. In der Innenseite ist weiches Futter aus Synthetikfasern verarbeitet worden, was den Komfort der Schoner optimiert. Damit das Blut weiterhin gut zirkulieren kann, wurde hier eine Kompressionsmanschette eingearbeitet, die den Blutfluss unterstützt. Bewertung: Guter Schienbeinschoner zum günstigen Preis! 


Flex Plate von Uhlsport

Marke: Uhlsport
Größen: S-XL
Material: 37% Baumwolle, 36% Polyacryl, 17% Polyamid, 6% Polyester, 4% Elastodien

Der nächste Schienbeinschoner im Vergleich war der Flex Plate von Uhlsport. Dieser Schoner überzeugt vor allem durch seinen guten Halt. Der Schoner wird über das Bein gezogen und verrutscht beim Laufen auf dem Fußballplatz später fast nciht mehr. Bewertung: Er schützt zusätzlich zum Schienbein auch die Knöchel, sodass die Schoner von Uhlsport einen sehr guten Sicherheitsfaktor vorweisen können. Die fast durchweg positiven Bewertungen bei Amazon sprechen ebenfalls dafür. 


Hudora

Sale
Hudora Schienbeinschützer mit Knöchelschutz, Gr. S (71611)
Marke: Hudora
Größen: S-M
Material: nicht exakt angegeben

Der Schienbeinschoner mit Knöchelschutz von Hudora überzeugt direkt auf den ersten Blick mit unzähligen, positiven Kundenbewertungen. Das Design ist modern, die Qualität ist hoch und auch der Tragekomfort lässt nicht zu wünschen übrig. Die schaumstoffummantelte Schutzplatte bietet die perfekte Sicherheit vor Verletzungen und ermöglicht ein pannenfreies Spiel bis hin zum Ende.

Bewertung: Perfekt für Fußball-Anfänger oder Profis – absolut empfehlenswert!


Mercurial Lite von Nike

Marke: Nike
Größen: S-XL
Material: 37% Baumwolle, 36% Polyacryl, 17% Polyamid, 6% Polyester, 4% Elastodien

Das letzte Produkt in unserem Schienbeinschoner Vergleich ist der „NIKE Mercurial Lite“, welcher eine perfekte ergonomische Form aufweist und sich bestens dem anatomischen Aufbau des Schienbeines anpasst. Damit bietet der Schienbeinschoner optimalen Schutz und Halt. Die Dri-Fit Technologie sorgt dafür, dass feuchte Luft schnell entweichen kann. Der Schienbeinschoner verfügt über eine dicke Schaumrückseite und bitet damit beiAufprällen optimalen Schutz. Bewertung: Eine gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung!

Wir hoffen unser Schienbeinschoner Vergleich hat dir geholfen und du hast  den passenen Schienbeinschutz für dich gefunden.


Schienbeinschoner Test: Die Übersicht

Herausgeber: Schienbeinschoner Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, noch wurde kein Schienbeinschoner Test veröffentlicht.
Ktipp.ch Nein, ist kein spezieller Schienbeinschoner Test vorhanden.
Konsument.at Nein, einen Schienbeinschoner Test gibt es leider noch nicht.
ÖKO-TEST Nein, bislang gibt es noch keinen Schienbeinschoner Test.
Wir haben nach einem Schienbeinschoner Test recherchiert damit wir dir einen möglichst informativen Beitrag zur Verfügung stellen können. Das Ergebnis unserer Recherche findest du oben in der Tabelle. Zur weiteren Recherche empfehlen wir die bekannten Fußball-Zeitschriften und hoffen dir in naher Zukunft hier Schienbeinschoner Tests zur Verfügung stellen zu können.

Stiftung Warentest


Häufig gestellte Fragen zu Schienbeinschonern

Der Ausdruck „Sport ist Mord“ ist für viele Menschen eine Ausrede sich in ihrer Freizeit nicht ausreichend zu bewegen. Dabei ist es viel mehr so, dass das Verletzungsrisiko bei Sportarten wie Fußball nur dann erhöht ist, wenn keine schützenden Maßnahmen wie ausgiebiges Aufwärmen und den Schutz bestimmter Körperteile wie das Schienbein vorgenommen werden.

Schienbeinschützer sind heute im Fußball und auch bei anderen Sportarten nicht mehr wegzudenken. Egal ob im Zweikampf mit dem Gegner, bei einem unglücklichen Fall auf den Rasen oder dem falschen Aufkommen des harten Fußballes, die Schienbeinschoner schützen nachweislich vor schwereren Verletzungen wie Prellungen oder gar Brüchen, die zu längerem Ausfall des Spielers führen können. Meist bestehen die Schoner aus Kunststoff oder Metall, gefüttert mit Schaumstoff, sodass das Tragen den Spieler nicht beim Sport behindert.

Schienbeinschoner Größe bestimmen?

Für viele Anfänger im Bereich Fußball gilt es als äußerst schwierig die richtige Passform und Größe der Schoner zu bestimmen. In aller Regel richten sich die Größen der Schienbeinschoner nach der Körpergröße des Trägers.

Oft sind auch exakte Größentabellen ausgewiesen, die anzeigen, welche Größe sich am besten für Deine Körpergröße eignet. Wichtig ist, dass der Schoner ein paar Zoll unter dem Knie bis runter zum Fußgelenk reicht und somit dein Schienbein perfekt ummantelt.

Am besten ist es, wenn Du Dich beim ersten Kauf in einem Sportgeschäft beraten lässt und ein paar unterschiedliche Schoner anprobierst. Dabei solltest Du darauf achten, dass der Schoner Dich nicht beim Laufen behindert oder gar kneift und einschnürt. Er soll ja Dein Schienbein stützen und Dich nicht in der Bewegung behindern.

Stutzen für Schienbeinschoner

Um noch besseren Halt der Schoner zu gewährleisten ist der Kauf passender Stutzen zu empfehlen. Die Stutzen werden über die gesamte Länge der Schienbeinschoner gezogen. Dabei gibt es solche, die wie Kniestrümpfe aussehen und solche, die einen Steg haben, sodass diese über die Socken gezogen werden können. Welche der beiden bevorzugt werden ist von Spieler zu Spieler unterschiedlich. Eine große Auswahl gibt es hier

Gibt es spezielle Schienbeinschoner für Kinder?

Schienbeinschoner TestJa, die gibt es – denn ein Schienbeinschoner muss optimal zu der Körpergröße passen, denn sonst wird nicht die richtige Stelle geschützt. Wenn man einen zu kleinen Schienbeinschoner kauft, werden beispielsweise nicht alle wichtigen Stellen geschützt und bei einem zu großen Modell, ist die Bewegungsfreiheit eingeschränkt, da der Schoner möglicherweise bis über das Knie reicht. Es gibt somit spezielle Modelle für Kinder in verschiedenen Größen und auch spezielle Modelle für Erwachsene.

Was macht die Schienbeinschoner aus der Show „Die Höhle der Löwen“ so besonders?

Viele Fußballer beschweren sich häufig über die Schienbeinschoner: Unbequem, ständig am Verrutschen, teure Anschaffung, schlecht zu Waschen usw. In der TV Show „Die Höhle der Löwen“ wurde auch über dieses Thema heiß diskutiert. Hannes Mirow hat vor kurzer Zeit genau in dieser Sendung einen neuartigen Schienbeinschoner namens „Panthergrip“ vorgestellt- dieser soll absolut komfortabel sein und nicht verrutschen. Dieser Schoner wird anstatt mit Klebeband und Tape, mit Mikrozähnen am Stutzen befestigt, sodass nichts mehr verrutschen, drücken oder sogar wehtun kann. Bisher ist dieses Exemplar noch nicht auf dem Markt erhältlich – es gibt nur ein paar Probeexemplare, die weiter getestet und improvisiert werden.

Welche Marken sind beliebt – Nike, Adidas oder Puma?

Schienbeinschoner Testsieger (1)Nike:Nike ist bei vielen Sportfans, gerade im Fußballbereich, sehr beliebt, denn alle Artikel werden mehrfach getestet, verfügen über eine sehr gute Qualität und auch der Preis lässt sich nicht zu wünschen übrig. Nike ist unter anderem mit vielen, bekannten Fußballvereinen in Kooperation und liefert fleißig Equipment wie Schuhe, Socken und auch Schienbeinschoner.

Adidas:Auch Adidas umgibt sich gerne mit großen und bekannten Fußballclubs und liefert die dort benötigten Sportartikel. Dies ist ein lukratives Geschäft mit dem zusätzlichen Faktor der Werbung. Adidas ist seit vielen Jahren bekannt für hochwertige Materialien, moderne Designs und gute Auswahl in verschiedenen Bereichen:

Puma: Puma ist auch im Bereich Fußball und somit bei dem Thema Schienbeinschoner sehr bekannt und beliebt. Der Hersteller bietet eine große Vielfalt an Farben, Größen und verschiedenen Extras, sodass für jeden ein passendes Exemplar in dem riesigen Sortiment zu finden ist.

Uhlsport:Die Marke Uhlsport überzeugt ebenfalls mit tollen Artikeln aus dem Sportbereich und auch mit dem einen oder anderen Schienbeinschoner im Sortiment. Alle Artikel werden mehrfach getestet und sind absolut uneingeschränkt weiterzuempfehlen. Für Fans von deutschen Marken ist Uhlsport die richtige Wahl.

Jako:Auch Jako ist mit vielen Fußballclubs unter Vertrag und liefert jedes Jahr pünktlich zum Beginn der Saison neue, moderne Trikots, bequeme Sportschuhe und vieles weitere. Die Schienbeinschoner von Jako sind ebenfalls bekannt und gleichermaßen beliebt. Diese gibt es in vielen Geschäften und Onlineshops zu einem fairen Preis.

Für welche Sportarten werden Schienbeinschoner oftmals eingesetzt?

Fußball:Fußball ist der beliebteste Sport der Deutschen. Das Verletzungsrisiko ist jedoch relativ hoch und deswegen ist jeder Spieler auf einen intakten Schienbeinschoner angewiesen. Dieser schützt effektiv das komplette Schienbein vor Stößen oder Tritten.

Kickboxen:Auch beim Kickboxen ist das Verletzungsrisiko sehr hoch. Ein ungebremster Tritt auf das Schienbein des Gegners kann fatal sein. Um diesen unschönen und schmerzhaften Situationen vorzubeugen trägt normalerweise jeder Sportler im Kamp einen Schienbeinschoner.

Skateboard: Skateboard-Fahren ist normalerweise nicht besonders risikoreich, jedoch gibt es auch einige, meistens Teenager, die auf einem Parkurpark mit dem Board unterwegs sind und gewisse Stunts absolvieren möchten. Hier empfehlen wir auf jeden Fall auch wichtige Schoner für Schienbein, Hand und Ellbogen zu tragen.

Hockey:Ob normales Hockey oder Eishockey – einen Puck mit voller Geschwindigkeit an das Bein zu bekommen ist keine schöne Angelegenheit und kann fatale Folgen haben. Ein Schienbeinschützer kann kinderleicht vor solchen Situationen schönen. Für diesen Sport empfehlen wir ein Modell mit starker Hartschale zum effektiven Schutz.

Mountainbike (kurz MTB):Auch wenn es auf den ersten Blick nicht direkt so aussieht, kann man sich beim Mountainbiken auch ernsthaft am Bein bzw. am Schienbein selbst verletzen. Zur Vorbeugung werden auch hier spezielle Schienbeinschoner getragen, die aber die Bewegung der Beine auf dem Mountainbike nicht einschränken.

Wieviel kostet ein hochwertiger Schienbeinschoner?

Es gibt inzwischen auf dem Markt hunderte, verschiedene Schienbeinschoner. Beispielsweise von bekannten Herstellern oder auch No-Name-Produkte. Alle Artikel unterscheiden sich im Material, Design, Stil und in der Qualität sowie Leistung. Es gibt bereits günstige Modelle ab ein paar Euro und natürlich auch extrem teure Modelle für ein paar Hundert Euro. Der Preis spiegelt sich nicht immer in der Qualität wieder und deswegen sollte man aufmerksam die Herstellerbeschreibung lesen, aktuelle Kundenbewertungen einsehen und sich auch etwas über die Marke erkundigen, um mögliche Fehlkäufe zu vermeiden.

Gibt es eine gute Auswahl an Schienbeinschonern bei Decathlon?

Ja – der bekannte Hersteller hat ein großes Sortiment in seinen hunderten Filialen zu bieten. Es gibt viele verschiedene Sportartikel, Bekleidungen und sonstige Extras, die bei unterschiedlichen Sportarten gerne gesehen sind. Auch Schienbeinschoner sind zahlreich im Sortiment vertreten. Hier gibt es unterschiedliche Modelle in verschiedenen Größen. Bunt, elegant oder dezent – auch bei dem Design sind keine Grenzen gesetzt und die Auswahl ist groß. Ob für Kinder, Frauen oder Männer oder natürlich auch für eine bestimmte Sportart – hier werden Sie hundertprozentig fündig.


Im nachfolgenden Video sind die Nike Schienbeinschoner (Mercurial Lite) zu sehen:


Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Tobias Bantle