Zuletzt aktualisiert:

Im ersten Teil unseres Artikels informieren wir ob es einen Pulsuhr Test von großen Verbraucher-Journalen gibt. Im zweiten Teil finden Sie einen eigens von uns erstellten Pulsuhren Vergleich. Oft werden die Geräte auch als Sportuhren oder Pulsmessgeräte angeboten. Viel Spaß bei der Suche nach der besten Pulsuhr!

Direkt zu Teil 1: Testberichte   Direkt zu Teil 2: Produktvergleich
beste Pulsuhr test Sportuhr

Wir helfen dir bei der Suche nach der besten Pulsuhr!

Sein Training optimieren und stets in einer Frequenz verweilen, welche das jeweilige Trainingsziel unterstützt. Das ist der Sinn einer Pulsuhr. Wobei die kleinen Computer am Handgelenk mittlerweile deutlich mehr auf dem Kasten haben. Sie geben teilweise Trainingsprogramme mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor und machen einem Personal Trainer Konkurrenz.

Außerdem messen sie allerlei Werte und sind darüber hinaus oft mit Brustgurten zur genaueren Pulsmessung kompatibel. Diese Erweiterung möchten wir Ihnen auch gleich zu Beginn mit ans Herz legen. Dank dem Brustgurt erhalten Sie sehr exaktere Daten als

mit der Pulsmessung am Handgelenk.


Pulsuhr Test: Testsieger der letzen Jahre

Wir haben bei den oben genannten Magazinen nach einem Pulsuhr Test gesucht. Da es sich bei Sportuhren zur Pulsmessung um sehr beliebte Produkte handelt wurden diese bereits von vielen Verbraucher-Journalen aus unserer Liste geprüft. Teils sind die Testberichte leider schon sehr alt.

Zeitschrift Testbericht erschienen? Jahr Link Testergebnisse kostenlos
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Pulsuhr Test von der Stiftung Warentest. 2011 Link Ja
Kassensturz Magazin Ja, es gibt einen Pulmesser Test vom SRF. 2016 Link Ja
Ökotest Nein, ein Pulsuhr Test fehlt noch.
Konsument.at Ja, es besteht ein Pulsuhr Testbericht. 2011 Link Ja
Haus & Garten Nein, es gibt keinen Pulsuhr Test.
Saldo.ch Ja, es ist ein Test zu Pulsuhrs auf der Webseite zu finden. 2016 Link Nein (Kosten 3 CHF)
ETM Testmagazin Nein, wir konnten keinen Pulsuhr Test finden.
Pulsuhr Test und Testsieger

Bei unserer Suche nach einem Pulsuhr Test wurden wir bei 4 Magazinen fündig!

Bei der Stiftung Warentest erschien im Jahr 2011 ein entsprechender Test und bei Saldo im Jahr 2016. Außerdem hat das schweizer Kassensturz Magazin Pulsmesser getestet und auch die Zeitschrift „Konsument“. Die Testergebnisse und Testsieger sind fast bei allen Portalen kostenlos einsehbar.

Nachfolgend im Video die Ergebnisse der Stiftung Warentest:

Mehr Infos zu den Testberichten

Stiftung Warentest: Testsieger & Ergebnis

Wie bereits oben in der Tabelle ersichtlich wurde, gibt es einen Test der Stiftung Warentest über Pulsmessgeräte. Leider ist der Pulsuhr Test jedoch aus dem Jahr 2011 und damit veraltet. Unserer Meinung nach lohnt sich das Durchlesen aber trotzdem, denn der Test ist kostenlos einsehbar und man erfährt, auf was es bei einer Pulsuhr wirklich ankommt. Der Testsieger beim damaligen Test war die Polar FT60 mit einem Qualitätsurteil von 1,9. Interessant sind auch die vier Kriterien, nach denen getestet wurde und für die es jeweils ein Qualitätsurteil gibt.

Stiftung Warentest

So spielt die Funktion, die Handhabung und die Vielseitigkeit selbstverständlich eine Rolle, eben wie es auch heute der Fall ist. Ein besonderes Augenmerk hat die Stiftung Warentest damals jedoch auch auf die Schadstoffe gelegt. Darauf müssen Sie beim Kauf einer Pulsuhr innerhalb der EU heute praktisch nicht mehr achten, denn die Vorschriften hinsichtlich Weichmacher und Co. haben sich seitdem deutlich verschärft.

Tatsächlich sind die meisten weichen Kunststoffe bei modernen Geräten wie beispielsweise bei Bohrmaschinen, Rasierern oder anderen Geräten mit gummiertem Griff keine mit Weichmacher versetzen Kunststoffe mehr, sondern elastische Thermoplaste wie TPU oder TPE.

Was ist bei einem Pulsuhr Test zu beachten?

Bei einem Pulsuhr Test müssen unterschiedliche Kriterien beachtet werden. Wichtig ist von vorneherein, eine Abgrenzung zu den sogenannten Smartwatches und Fitnessarmbänder zu schaffen. Diese implementieren oft nämlich ebenfalls Funktionen, die eine Pulsuhr hat. Allerdings ist das nur ein kleiner Teil des Funktionsumfangs. Pulsuhren beschränken sich hingegen auf die Pulsmessung und auf weitere Funktionen, die im Zusammenhang mit dem Laufen wichtig sind.

FunktionsumfangRobustheitKomfortBatterielaufzeit

In diesem Sinne ist das wohl wichtigste Kriterium der Funktionsumfang der Pulsuhr. Je größer der Funktionsumfang ist, desto mehr lässt sich mit der Pulsuhr erledigen bzw. messen. So gibt es Pulsuhren, die ausschließlich den Puls messen, praktisch gar nicht mehr. Die meisten Pulsuhren können noch viel mehr. Zum Beispiel zeigen manche Uhren selbstredend die Zeit an und implementieren eine Stoppuhr.

Andere wiederum verfügen über ein grafisches Display, welches tatsächlich die Laufstrecke anzeigen kann. Wieder andere verfügen über ein integriertes Höhenmessgerät und haben eine Verbindung zum Smartphone. Dort können Sie mit einer App gesteuert werden.

Da eine Pulsuhr im sportlichen Umfeld genutzt wird, welches auch Outdoor-Sportarten miteinschließt, sollte eine Pulsuhr diesen Belastungen standhalten. D.h., dass eine Pulsuhr im schlimmsten Fall wasserdicht ist, dann nämlich, wenn man sie beim Schwimmen benötigt. Wer mit der Pulsuhr nur joggen geht und ein paar Runden im Wald dreht, dem reicht ein guter Spritzwasserschutz.

Wer die Pulsuhr hingegen nur innen nutzt oder alleine beim schönen Wetter draußen Sport macht, der kann auf einen Spritzwasserschutz ganz verzichten. Das Gehäuse selbst sollte ebenfalls robust konstruiert sein. Nichts sollte wackeln oder ungewöhnliche Geräusche verursachen. Bei einem professionellen Pulsuhr Test sollten die Prüfer z.B. die Angaben zur Wasserdichtheit überprüfen.

Nach dem Funktionsumfang und der Verarbeitung spielt der Komfort eine wichtige Rolle. Es gibt Sportarten, bei denen man die Pulsuhr stundenlang am Handgelenk trägt.

Dabei sollte die Pulsuhr das Wohlbefinden nicht negativ beeinflussen. D.h., dass die Pulsuhr nicht nur angenehm am Handgelenk liegen muss, sondern beispielsweise auch nicht zu schwer sein darf. Als Unterpunkt ist beim Komfort deshalb auch wichtig, das Gewicht der Pulsuhr zu nennen. Ein weiterer Unterpunkt wäre darüber Auskunft zu geben, ob sich das Armband austauschen lässt oder nicht.

Zwar haben die meisten die Möglichkeit, die Pulsuhr regelmäßig aufzuladen. Doch es gibt Extremfälle, in denen die Pulsuhr mehrere Stunden oder gar Tage, ja sogar Wochen am Stück laufen muss. Ein Beispiel sind Expeditionen oder lange Wanderungen.

Hier spielt die Batterielaufzeit bzw. die Akkulaufzeit eine große Rolle. Wichtig ist grundsätzlich die Art der Stromversorgung. Auf langen Reisen ist es beispielsweise besser, zu einer Pulsuhr mit Batterien zugreifen, da diese einfach ausgewechselt werden können.


Pulsuhren Vergleich: Polar, Garmin & weitere

Los geht es nun mit unserem Pulsuhren Vergleich. Zur Beurteilung der Produkte dienten öffentlich verfügbare Produktinformationen der Hersteller und bestehenden Kundenbewertungen von Amazon und anderen Online-Shops.  Die Pulsuhren wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Wir haben uns auf die Suche nach der besten Pulsuhr begeben. Wobei deren Definition alles andere als in Stein gemeißelt ist. Manchen Sportlern geht es um die reine Pulsmessung, andere wollen noch mehr Daten analysieren können. Folglich ist die beste Pulsuhr jene, welche den gewünschten Zweck am besten und zuverlässigsten erfüllt.

Für einen objektiven Pulsuhr Vergleich haben wir uns hauptsächlich den Funktionsumfang angesehen. Eine absolut exakte Pulsmessung ist derzeit nur mit einem Brustgurt möglich. Das wissen mittlerweile auch die meisten Hersteller, weshalb sie den Brustgurt direkt mit verkaufen oder wenigstens optional anbieten.

Mit Anschlüssen und Verbindungen meinen wir, welche Arten der Datenübertragungen mit der jeweiligen Pulsuhr möglich sind. Und natürlich ist es wichtig zu wissen, ob eine Batterie oder Akku verbaut wurde und wie lange die Betriebszeit schätzungsweise ausreicht. Beachten Sie bitte auch, dass nicht jede Sportuhr wasserdicht und somit zum Schwimmen geeignet ist.

KAUFTIPP
Garmin Forerunner 920XT Multisport-GPS-Uhr - Schwimm-, Rad-, Laufeffizienzwerte, Smart Notification, inkl. Herzfrequenz-Brustgurt, 1,3 Zoll (3,3cm) Display
PREISTIPP
Sigma Unisex-Erwachsene Pulscomputer Running Computer Rc 12.09 schwarz 25102
POLAR Trainingscomputer M400, Schwarz, 90051092
Polar Unisex A300 Fitness und Activity Tracker mit Pulsmesser , Schwarz
Mio Alpha 2 Puls- und Sportuhr ohne Brustgurt, Schwarz, L
TomTom Runner 3 GPS-Sportuhr  (Routenfunktion, Multisport-Modus, 24/7 Aktivitäts-Tracking)
Marke
Garmin
Sigma
Polar
Polar
Mio Alpha
TomTom
Produkt
Forerunner 920XT Multisport
Running Computer RC 1209
M400 GPS-Laufuhr
Pulsuhr A300
Puls- und Sportuhr
Runner 3 GPS-Sportuhr
Kaufempfehlung Pulsuhr Test
Preistipp Pulsuhr Test
-
-
-
-
Funktionen
für Triathleten ausgelegt, Live Tracking, WLAN Sync., Smartphone Benachrichtigungen
Geschwindigkeit, verschiedene Herzfrequenz- funktionen, integrierter Schrittzähler im Brustgurt, Hintergrund- beleuchtung
Aktivitätsmessung 24/7, tägliches Aktivitätsziel, Analyse via Flow App und Flow Webservice, Schlafdauer & Schlafqualität messen
Aktivitätsmessung 24/7 und tägliches Aktivitätsziel, detaillierte Analyse via Flow App und Flow Webservice, Schlafdauer und Schlafqualität
speichert Trainingsdaten, EKG-genaue Herzfrequenz- überwachung am Handgelenk
Trailrunning, Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Tempo, verbrannte Kalorien, Aktivitäts-Tracking rund um die Uhr, Musik hören
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
Bluetooth LE, WLAN
digital codierte Übertragung
USB, GPS, Smartphone App
USB
Bluetooth 4.0, mit Fitness-Apps kompatibel, Mio GoApp
USB, GPS, Bluetooth
Stromversorgung / Betriebszeit
24 Stunden Akkulaufzeit im GPS Modus. 40 Stunden im UltraTrac
Batterie (enthalten)
integrierter Akku
CR2025-Batterie
integrierter Akku, 12-14 Stunden bei aktiver Messung
integrierter Akku, bis zu 10 Stunden mit GPS
Wasserdicht
Design
Schwarz/Blau und Rot/Weiß
Schwarz, Rot und Grau
Schwarz, Blau, Pink, Weiß oder Rot
Schwarz, Weiß oder Pink
Schwarz/Pink, Schwarz und Schwarz/Gelb
Schwarz/Grün oder Pink/Orange
Preis
Preis nicht verfügbar
ab 72,70 EUR
ab 230,34 EUR
ab 146,34 EUR
ab 199,99 EUR
ab 179,99 EUR
KAUFTIPP
Garmin Forerunner 920XT Multisport-GPS-Uhr - Schwimm-, Rad-, Laufeffizienzwerte, Smart Notification, inkl. Herzfrequenz-Brustgurt, 1,3 Zoll (3,3cm) Display
Marke
Garmin
Produkt
Forerunner 920XT Multisport
Kaufempfehlung Pulsuhr Test
Funktionen
für Triathleten ausgelegt, Live Tracking, WLAN Sync., Smartphone Benachrichtigungen
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
Bluetooth LE, WLAN
Stromversorgung / Betriebszeit
24 Stunden Akkulaufzeit im GPS Modus. 40 Stunden im UltraTrac
Wasserdicht
Design
Schwarz/Blau und Rot/Weiß
Preis
Preis nicht verfügbar
PREISTIPP
Sigma Unisex-Erwachsene Pulscomputer Running Computer Rc 12.09 schwarz 25102
Marke
Sigma
Produkt
Running Computer RC 1209
Preistipp Pulsuhr Test
Funktionen
Geschwindigkeit, verschiedene Herzfrequenz- funktionen, integrierter Schrittzähler im Brustgurt, Hintergrund- beleuchtung
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
digital codierte Übertragung
Stromversorgung / Betriebszeit
Batterie (enthalten)
Wasserdicht
Design
Schwarz, Rot und Grau
Preis
ab 72,70 EUR
POLAR Trainingscomputer M400, Schwarz, 90051092
Marke
Polar
Produkt
M400 GPS-Laufuhr
-
Funktionen
Aktivitätsmessung 24/7, tägliches Aktivitätsziel, Analyse via Flow App und Flow Webservice, Schlafdauer & Schlafqualität messen
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
USB, GPS, Smartphone App
Stromversorgung / Betriebszeit
integrierter Akku
Wasserdicht
Design
Schwarz, Blau, Pink, Weiß oder Rot
Preis
ab 230,34 EUR
Polar Unisex A300 Fitness und Activity Tracker mit Pulsmesser , Schwarz
Marke
Polar
Produkt
Pulsuhr A300
-
Funktionen
Aktivitätsmessung 24/7 und tägliches Aktivitätsziel, detaillierte Analyse via Flow App und Flow Webservice, Schlafdauer und Schlafqualität
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
USB
Stromversorgung / Betriebszeit
CR2025-Batterie
Wasserdicht
Design
Schwarz, Weiß oder Pink
Preis
ab 146,34 EUR
Mio Alpha 2 Puls- und Sportuhr ohne Brustgurt, Schwarz, L
Marke
Mio Alpha
Produkt
Puls- und Sportuhr
-
Funktionen
speichert Trainingsdaten, EKG-genaue Herzfrequenz- überwachung am Handgelenk
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
Bluetooth 4.0, mit Fitness-Apps kompatibel, Mio GoApp
Stromversorgung / Betriebszeit
integrierter Akku, 12-14 Stunden bei aktiver Messung
Wasserdicht
Design
Schwarz/Pink, Schwarz und Schwarz/Gelb
Preis
ab 199,99 EUR
TomTom Runner 3 GPS-Sportuhr  (Routenfunktion, Multisport-Modus, 24/7 Aktivitäts-Tracking)
Marke
TomTom
Produkt
Runner 3 GPS-Sportuhr
-
Funktionen
Trailrunning, Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Tempo, verbrannte Kalorien, Aktivitäts-Tracking rund um die Uhr, Musik hören
Mit Brustgurt
Anschlüsse / Verbindungen
USB, GPS, Bluetooth
Stromversorgung / Betriebszeit
integrierter Akku, bis zu 10 Stunden mit GPS
Wasserdicht
Design
Schwarz/Grün oder Pink/Orange
Preis
ab 179,99 EUR
Mehr Infos zu den Produkten im Vergleich

In unserem Pulsuhren Vergleich lernen Sie folgende sieben Modelle näher kennen:

  • Polar M400 GPS-Laufuhr
  • Garmin Forerunner 920XT
  • SIGMA SPORT Running Computer RC 1209
  • POLAR Pulsuhr A300
  • Mio Alpha 2 Puls- und Sportuhr
  • TomTom Runner 3 GPS-Sportuhr
  • Beurer PM 62 Pulsuhr

Kaufempfehlung: Garmin – Forerunner 920XT Multisport

 Marke: GarminKaufempfehlung Pulsuhr Test
Funktionen: für Triathleten ausgelegt, Live Tracking, WLAN Sync., Smartphone Benachrichtigungen
Mit Brustgurt: Ja
Anschlüsse/Verbindungen: USB, ANT+, Bluetooth LE, WLAN
Stromversorgung/Betriebszeit: 24 Stunden Akkulaufzeit im GPS Modus. 40 Stunden im UltraTrac
Wasserdicht: Ja
Design: Schwarz/Blau und Rot/Weiß

Los geht es mit unserer Kaufempfehlung im Pulsuhren Vergleich. Die Garmin Forerunner 920XT ist für echte Profis die eine Pulsuhr für alle Situationen suchen. Selbst wenn Sie sich auf einen Triathlon vorbereiten wollen können sie sich auf diese Sportuhr verlassen. Die Funktionen und Sensoren sind auf die Erkennung von relevanten Messdaten fürs Schwimmen, Laufen und Radfahren ausgelegt. Der integrierte Akku kann selbst bei eingeschaltetem GPS bis zu 24 Stunden Ihre Aktivitäten aufzeichnen.

Auf Amazon sind bisherige Käufer mit dieser teuren Pulsuhr sehr zufrieden. Das spiegelt sich in den 4,3 von 5 Sternen wieder. Bewertung: Hochmoderne Sportuhr für Läufer, Radfahrer, Triathleten und alle anderen. Unser Kauftipp!


SIGMA SPORT – Running Computer RC 1209

Sale
Marke: Sigma Pulsuhr Testergebnis
Funktionen: Geschwindigkeit, verschiedene Herzfrequenzfunktionen, integrierter Schrittzähler im Brustgurt, Hintergrundbeleuchtung
Mit Brustgurt: Ja
Anschlüsse/Verbindungen: digital codierte Übertragung
Stromversorgung/Betriebszeit: Batterie (enthalten)
Wasserdicht: bis 30 Meter
Design: Schwarz, Rot und Grau

Eine wirklich günstige Pulsuhr mit beigelegtem Brustgurt. Sigma bietet seinen Pulscomputer RC 1209 zu einem sehr günstigen Preis an. Das Gerät zeichnet unterschiedliche Geschwindigkeiten, die zurückgelegte Strecke, sowie Schritte auf. Das beleuchtete Display hält bis zu 30 Metern an Wassertiefe stand.

Als kleines Manko erachten wir die Batterie, denn diese Sportuhr kommt ohne Akku aus. Auch gibt es keine genaue Angabe zur Laufzeit. Sigma Sport verweist darauf, dass seine RC 1209 bei der Stiftung Warentest zu den besten Modellen gehörte. Bewertung: Starkes Preis-Leistungs-Verhältnis für alle Sportler.


Polar – M400 GPS-Laufuhr

Marke: Polar
Funktionen: Aktivitätsmessung 24/7, tägliches Aktivitätsziel, Analyse via Flow App und Flow Webservice, Schlafdauer & Schlafqualität messen
Mit Brustgurt: optional bestellbar
Anschlüsse/Verbindungen: USB, GPS, Smartphone App
Stromversorgung/Betriebszeit: integrierter Akku
Wasserdicht: Ja
Design: Schwarz, Blau, Pink, Weiß oder Rot

Diese Pulsuhr von Polar ist als Ihr steter Begleiter bei Tag, Nach und Training gedacht. Ein vollwertiger Fitness Tracker also. Das System zeichnet Ihre Aktivitäten über den Tag hinweg auf und erlaubt Ihnen somit eine detaillierte Analyse im Nachgang. Im Training können Sie Tempo, Distanz und Höheunterschiede dank der GPS-Verbindung ermitteln. Und die Polar M400 begleitet Sie sogar im Schlaf, um Ihnen mitzuteilen, wenn Sie keine ruhige Nacht hatten.

Für ihren Funktionsumfang ist sie verhältnismäßig günstig. Sie zählt zu den Pulsuhren unter 150 Euro. Der hier angezeigte Preis ist ohne den Brustgurt. Auf Amazon können Sie diesen aber gleichzeitig im Paket mit dazu bestellen. (einfach die Option dafür anklicken) Bewertung: Gute Sportuhr für Läufer die ihren Puls rund um die Uhr im Blick behalten wollen.


POLAR – Pulsuhr A300

Sale
Marke: Polar
Funktionen: Aktivitätsmessung 24/7 und tägliches Aktivitätsziel, detaillierte Analyse via Flow App und Flow Webservice, Schlafdauer und Schlafqualität
Mit Brustgurt: Ja
Anschlüsse/Verbindungen: USB
Stromversorgung/Betriebszeit: CR2025-Batterie
Wasserdicht: Ja
Design: Schwarz, Weiß oder Pink

Auf den ersten Blick ähnelt die Polar A300 der M400 sehr. Dennoch liegt sie im Preis etwas niedriger. Dies ist unter anderem auf die Batterie statt einem Akku zurückzuführen. Auch verfügt diese Pulsuhr über kein GPS, womit einige Funktionen entfallen. Und Sie können keine Trainingsansichten einstellen.

Ansonsten eignet sich diese Pulsuhr ebenfalls zur Messung Ihrer Aktivitäten rund um die Uhr (sogar beim Schlafen). Interessant finden wir die Vibrationsfunktion, welche Sie vor einem zu langen still sitzen warnt. Bewertung: Günstige Pulsuhr für Einsteiger, welche nicht so viele Funktionen benötigen.


Mio Alpha 2 Puls- und Sportuhr

Marke: Mio Alpha
Funktionen: speichert Trainingsdaten, EKG-genaue Herzfrequenzüberwachung am Handgelenk
Mit Brustgurt: Nein
Anschlüsse/Verbindungen: Bluetooth 4.0, mit Fitness-Apps kompatibel, Mio GoApp
Stromversorgung/Betriebszeit: integrierter Akku, 12-14 Stunden bei aktiver Messung
Wasserdicht: bis 30 Meter
Design: Schwarz/Pink, Schwarz und Schwarz/Gelb

In unseren Pulsuhren Vergleich hat es auch die Mio Alpha 2 Sportuhr geschafft. Dank ihres integrierten Akkus kann sie bis zu 14 Stunden aktiv messen. Angeblich erfasst Sie Ihre Herzfrequenz genauso exakt wie eine EKG-Messung beim Arzt und das ohne Brustgurt! Eine ziemlich starke Behauptung. In den Amazon-Rezensionen gibt es durchaus negative Stimmen. Schwachpunkte fanden die bisherigen Nutzer aber beim Armband und dem Fakt, dass sich der Akku nicht austauschen lässt. Bewertung: Sportuhr mit gutem Preis, aber mit einigen Schwachstellen.


TomTom Runner 3 GPS-Sportuhr

Marke: TomTom
Funktionen: Trailrunning, Zeit, Distanz, Geschwindigkeit, Tempo, verbrannte Kalorien, Aktivitäts-Tracking rund um die Uhr, Musik hören
Mit Brustgurt: Nein
Anschlüsse/Verbindungen: USB, GPS, Bluetooth
Stromversorgung/Betriebszeit: integrierter Akku, bis zu 10 Stunden mit GPS
Wasserdicht: bis 50 Meter
Design: Schwarz/Grün oder Pink/Orange

Eine schicke Pulsuhr für Läufer, welche TomTom hier entwickelt hat. Dank der Livedaten-Übertragung, können Sie Strecken für das Trailrunning abrufen. Entdecken Sie somit völlig neue Wege und laufen Sie niemals einen Trail doppelt. Der integrierte Akku hält bei eingeschaltetem GPS bis zu 10 Stunden durch (da schaffen andere Sportuhren mehr!).

Neben dem Erfassen vieler Daten, können Sie über den USB-Anschluss auch Musik aufspielen. Später rufen Sie diese via Bluetooth ab und können damit Laufen gehen. Bewertung: Wir haben hier die vernünftige Grundausstattung beschrieben, aber TomTom bietet die GPS-Sportuhr 3.0 noch in erweiterten Versionen an.


Beurer – PM 62 Pulsuhr

Sale
Marke: Beurer
Funktionen: Herzrhythmus-LED, EKG-genaue Herzfrequenzmessung, individueller Trainingsbereich einstellbar, Kalorienverbrauch, 5 Fitnesslevels
Mit Brustgurt: Ja
Anschlüsse/Verbindungen: USB
Stromversorgung/Betriebszeit: Batterie
Wasserdicht: bis 30 Meter
Design: Schwarz

Zum Abschluss noch eine Pulsuhr zum Vergleich vom Hersteller Beurer. Auch sie verspricht eine EKG-genaue Messung der Herzfrequenz. In der Produktbeschreibung wird dann auch klar warum, denn ihr liegt ein Brustgurt bei. Für diesen Preis einfach top! Sie verfügt zudem über eine Herzrhythmus-LED, welche Ihnen anzeigt, ob Sie gerade im optimalen Bereich trainieren. Diese lässt sich von Ihnen einstellen. Auf Amazon scheinen die Käufer recht zufrieden zu sein. Sie gaben dieser Pulsuhr immerhin 3,9 von 5 Sternen. Bewertung: Eine innovative Sportuhr mit einer soliden Grundausstattung und zu einem sehr guten Preis.

Infos zur Pulsuhren Bestenliste

Die Bestenliste mit unseren Empfehlungendiverser Sportuhren aktualisieren wir in regelmäßigen Abständen. Ungefähr einmal pro Jahr kontrollieren wir ob die Sportuhren noch im Handel erhältlich sind. Falls nein, nehmen wir sie aus unserem Vergleich und ersetzen sie durch aktuelle Pulsuhren.

Pulsuhr Test


Häufig gestellte Fragen zu Pulsuhren

Ob es einen Purlsuhr Test von renommierten Verbraucher-Magazinen gibt haben wir im ersten Teil des Beitrags geklärt. Im zweiten Teil ging es um unsere Empfehlungen und nun beantworten wir noch häufig gestellte Fragen zum Thema Pulsmesser.

Technischer Aufbau & Funktion der Geräte

SportuhrDer technische Aufbau einer Pulsuhr gleicht dem einer normalen Digitaluhr, jedoch mit dem Unterschied, dass entsprechende Sensoren eingebaut sind. Diese ermöglichen es der Uhr, zusammen mit der richtigen Steuerung, den Puls des Menschen zu messen.

Der Sensor befindet sich an der Unterseite der Uhr und liegt direkt am Handgelenk. In der Regel handelt es sich bei modernen Pulsuhren um optische Sensoren. Der Sensor für die Pulsmessung ist jedoch nur einer von vielen. So verfügen manche Pulsuhren auch über Sensoren für die Höhenmessung oder die Positionsbestimmung per GPS.

Die Daten der Sensoren werden nach einer entsprechenden Umrechnung in der Steuerung über ein Display angezeigt. Dieses System befindet sich an der Oberseite der Uhr. Das Design der Anzeige bzw. des Menüs sollte ausreichend groß ausfallen, damit es auch beim Sport gelesen werden kann. Die Steuerung selbst wird vom Benutzer über diverse Tasten bedient, die sich meistens seitlich an der Uhr befinden. Neue Modelle im höheren Preissegment können je nach Ausstattung auch über einen Touchscreen verfügen oder per App gesteuert werden. Meistens bewegen wir uns dann aber im Bereich der Smartwatches.

Das Gehäuse des Displays ist gleichzeitig das Gehäuse der Steuerung und in der Regel auch das Gehäuse der Sensoren. Es wird über ein Armband am Handgelenk gehalten, wie es bei einer normalen Uhr der Fall ist. Allerdings bietet eine Pulsuhr nicht immer die Möglichkeit, das Band so einfach auszuwechseln. Das Band muss daher von Beginn an möglichst komfortabel sein.

Mit Pulsgurt oder Ohne: Vorteile & Nachteile

Beim Kauf einer Pulsuhr stehen Sie mitunter vor der Frage, ob Sie sich eine Pulsuhr mit Pulsgurt oder eine Pulsuhr ohne Pulsgurt zulegen sollen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, zählen wir im Folgenden die Vor- und Nachteile der jeweiligen Varianten auf:

Mit Brustgurt Ohne Brustgurt
Vorteile
  • In der Regel bequemer
  • Genauere Messung
  • günstiger
  • meist unauffällig
Nachteile    
  •  teurer
  •  meist unbequem
  • nicht so genau wie die Messung mit Pulsgurt

Anforderungen spezieller Zielgruppen

Es hat einen Grund, dass es so viele unterschiedliche Pulsuhren auf dem Markt gibt. Sie alle bewegen sich in unterschiedlichen Preissegmenten und verfügen über diverse Funktionen, die für den einen von Nutzen und für den anderen nicht von Belang sind. Der Grund ist, dass sich die Modelle an verschiedenen Zielgruppen orientieren. Ein paar spezielle davon erläutern wir im Folgenden:

KinderPersonen mit HerzschrittmacherRadfahrer

Kinder sind deshalb eine spezielle Zielgruppe, weil bei Kindern in der Regel nicht so detailliert auf die Fitness geachtet wird. Wenn doch, dann sollte die Überwachung der Körperfunktionen und der sportlichen Aktivität über eine Pulsuhr mit der besonderen Anforderung verknüpft sein, dass die Pulsuhr dem Kind überhaupt passt.

Denn Kinder verfügen in der Regel über sehr schmale Handgelenke. Nach diesem Ausschlusskriterium gibt es weitere Kriterien, die für Kinder wichtig sind. Hier spielt in erster Linie das Design eine Rolle. Eine Pulsuhr für Kinder darf gerne bunt und ausgefallen designt sein.

Sportuhr

Personen mit einem Herzschrittmacher sollten beim Kauf einer Pulsuhr darauf achten, dass diese keine störenden Funksignale aussendet. Denn die könnten den Herzschrittmacher negativ beeinflussen. Konkret heißt das, eine Pulsuhr zu suchen, die den Puls über Lichtimpulse bzw. optische Sensoren misst. Glücklicherweise ist das bei sehr vielen modernen und technologisch fortgeschrittenen Pulsuhren der Fall.

Nicht jede Pulsuhr ist komplett für Fahrradfahrer geeignet. Das gilt vor allem für die Varianten, die sehr viele Funktionen mit sich bringen. Einige davon können für Fußgänger reserviert sein. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob die Pulsuhr beispielsweise auch die Geschwindigkeiten messen kann und ob der Komfort durch die veränderte Lage auch beim Radfahren noch gut ist. Wenn Sie hauptsächlich Radfahren, dann können Sie sich eine Pulsuhr suchen, die genau darauf spezialisiert ist.

Spezielle Anwendungsgebiete

Pulsuhren eignen sich zur Messung von Körperfunktionen, vordergründig von dem Puls, sowie zur Messung eventueller weiterer sportlicher Rahmendaten. Das kann zum Beispiel die Höhe sein oder auch die Zeit. Je nachdem, für was man die Pulsuhr benutzt bzw. bei welcher Sportart sie eingesetzt wird, sind unterschiedliche Funktionen von Vorteil. Ein kurzer Überblick über die speziellen Anwendungsgebiete:

Joggen / LaufenFitnessstudioSchwimmenBikenWandern

Ein klassisches Einsatzgebiet für eine Pulsuhr ist das Laufen bzw. das Joggen. Viele joggen im Wald oder in einer ländlichen Umgebung beziehungsweise in der Natur. Das bedeutet, dass die Pulsuhr Umwelteinflüssen wie Regen, Sonne und UV-Strahlung ebenso ausgesetzt ist wie Kälte, Hitze und mechanischer Belastung durch Reibung und Erschütterung. Eines der Hauptkriterien sollte bei einer Pulsuhr folglich eine robuste Konstruktion sein.

Pulsuhr Schwimmen Joggen Radfahren

Wer eine Pulsuhr im Fitnessstudio benutzt, der muss nicht auf einen Spritzwasserschutz oder eine besondere Robustheit achten. Auch der Komfort spielt eine nicht so große Rolle, denn im Fitnessstudio verbringt man selten mehrere Stunden.

Dafür ist der Funktionsumfang von hoher Wichtigkeit. Denn die vielen unterschiedlichen Trainingsgeräte im Fitnessstudio sorgen dafür, dass die Pulsuhr bei einer Vielzahl von simulierten Sportarten eingesetzt wird. Von Laufen über Rudern und Fahrradfahren bis hin zum Gewichte stemmen ist alles dabei. Eine Fahrradfunktion kann also zum Beispiel nicht schaden.

Was bereits beim Joggen und Laufen von Wichtigkeit ist, intensiviert sich beim Schwimmen. Denn eine Pulsuhr, die für das Schwimmen geeignet ist, ist zweifelsfrei wasserdicht. Andernfalls würde sie beim Schwimmen kaputtgehen.

Beim Biken bzw. beim Fahrradfahren im sportlichen Bereich kann es von Vorteil sein, wenn die Pulsuhr genau auf das Fahrradfahren zugeschnittene Funktionen mit sich bringt. So kann die Pulsuhr beispielsweise als Tacho fungieren. Beim Mountainbiken ist außerdem interessant, detaillierte Angaben über den Höhenverlauf der Strecke zu tracken und mit der Pulsuhr zu kontrollieren, ob die Pulsgrenzen beim Training eingehalten werden.

Pulsuhren werden auch gerne beim Wandern eingesetzt. Für die meisten ist Wandern keine sonderlich anstrengende Sportart, was die Intensität betrifft. Stattdessen kommt es auf die körperliche Ausdauer an. Oft dauern die Touren mehrere Stunden und wenngleich man nicht schnell läuft und der Puls nicht sehr hoch ist, kostet das den Körper viel Energie.

Beim Wandern rückt die Funktion der Pulsmessung also in den Hintergrund. Stattdessen werden Funktionen wie die Angabe über den Kalorienverbrauch oder Funktionen rund um die Streckeneinstellung bevorzugt.

Sind Pulsuhren ohne Brustgurt genau?

Eine Messung direkt am Herzen ist durch nichts ersetzbar. Deshalb werden auch EKG-Messungen bei Verdachtsfällen gemacht. Bei einer Pulsuhr die am Handgelenk misst kann durch verschiedene Einflüsse und die körperliche Situationen der Wert variieren.

Wobei die Pulsmessung mittlerweile nur noch einen von vielen Aspekten darstellt. Moderne Geräte messen die gelaufene Strecke per GPS, zählen Runden im Stadion oder die geschwommenen Bahnen. Interessant sind auch die Möglichkeiten zur Auswertung via Smartphone App oder am PC, nachdem das Training abgeschlossen wurde.

Wenn es Ihnen speziell um die Pulsmessung geht, sollten Sie keinesfalls auf einen Brustgurt verzichten. Alle anderen Funktionen sind nicht von ihm abhängig. Außer der geschätzte Kalorienverbrauch.

Funktionen, Bauteile und Zubehöre

Aus was besteht eine Pulsuhr eigentlich? Welche Funktionen kann sie implementieren und was für Zubehör ist auf dem Markt erhältlich? Beim lesen eines Pulsuhr Test in einer der renommierten Verbraucher-Zeitschriften wird man oft von einer Vielzahl an Funktionen überascht. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über Bauteile, Funktionen und Zubehör:

GPSBluetoothSmartphone AppHöhenmesserBlutdruck-MesserSchrittzählerAlarmStoppuhrMusikplayer

Die GPS Funktion einer Pulsuhr erlaubt es, die Position der Pulsuhr auf den Meter genau zu bestimmen. Damit lassen sich beispielsweise Streckenverläufe aufzeichnen. Besonders interessant ist die Funktion, wenn man den Streckenverlauf im Zusammenhang mit einem Smartphone detailliert planen und anzeigen kann. Dafür ist das Display der Pulsuhr in der Regel dann doch zu klein.

GPS Uhr

GPS Funktion wird meist zum Radfahrern und Trekking benötigt.

Damit die Kommunikation mit dem Smartphone jedoch überhaupt möglich ist, braucht die Pulsuhr eine passende Schnittstelle. Beliebt sind die beiden drahtlosen Schnittstellen Bluetooth und WLAN. Insbesondere bei kleinen Wearables bzw. bei Geräten zum Anziehen, wie es bei der Pulsuhr der Fall ist, wird Bluetooth verwendet.

Bluetooth

Über diese Bluetooth-Schnittstelle kann die Pulsuhr dann mit dem Smartphone kommunizieren. Dafür braucht das Smartphone jedoch eine passende App. Die kennt die Befehle und die Art der Datenübertragung seitens der Pulsuhr und ermöglicht damit die Kommunikation. Die App kann dann viele weitere Features implementieren. Besonders schön ist das Zusammenstellen von Statistiken in vielen der bekannten Fitness-Apps. Auch Streckenverläufe lassen sich mit einem Smartphone sehr übersichtlich darstellen.

Sportuhr App

Um einen solchen Streckenverlauf anzuzeigen, ist oft auch die Funktion des Höhenmessers gefragt. Während das GPS Modul die Position erfasst, kann über den Höhenmesser herausgefunden werden, in welcher Höhe sich die Pulsuhr und damit auch der Träger der Pulsuhr befindet. Das ist besonders bei Sportarten wie Wandern oder beim Mountainbike interessant.

Neben dem Puls kann eine Pulsuhr je nach Modell auch den Blutdruck messen. Dies kann interessant sein, wenn entweder Krankheiten in dieser Hinsicht bestehen oder um die Messungen und insbesondere die aus der Analyse gewonnenen Resultate – dazu zählt beispielsweise der Kalorienverbrauch – zu verbessern.

Da eine Pulsuhr bereits über ein Display und eine Steuerung verfügt und auch sonst einem Schrittzähler sehr ähnlich ist, überrascht es nicht, dass viele Pulsuhren auch einen Schrittzähler implementieren. So ähnlich wie bei den Smartwatches zeigt sich hier, dass die Grenze zu anderen ähnlichen Geräten verschwimmt. Mehr Infos zu diesen Geräten: Schrittzähler Test & Vergleich

Weil eine Pulsuhr in der Regel auch eine Uhr ist, gibt es alle damit zusammenhängenden Funktionen mit dazu. Wie beim Wecker neben dem Bett kann man also einen Alarm setzen, z.B. um sich zu wecken. Mit einem Alarm kann aber auch eine Alarmfunktion bei erhöhtem Puls gemeint sein. Lesen Sie hier genau die Beschreibung.

Wir bleiben bei der Funktion der Uhr und finden neben dem Alarm noch eine weitere Unterfunktion: Die Stoppuhr. Sie ist bei Intervallsportarten wie beispielsweise beim Sprint oder im Fitnesscenter, wo man verschiedene Geräte nacheinander ausprobiert, besonders nützlich.

Teurere Modelle von Pulsuhren erlauben auch die Wiedergabe von Musik bzw. von Audiodateien. Dafür muss ein Musikplayer an Bord sein. Üblicherweise handelt es sich bei dem Musikplayer dann um einen rudimentären MP3-Player mit Klinke-Anschluss. Smartwatches erlauben je nach Schnittstelle manchmal auch den Anschluss sogenannter Bluetooth Kopfhörer. Wer nach passenden Modellen sucht: Sportkopfhörer Test & Vergleich

Ein Musikplayer lohnt sich jedoch nur, wenn die Sportart das Hören von Musik überhaupt zulässt. Beim Joggen ist ein Musikplayer also ebenso wie bei einem Fitnesscenter ganz hilfreich, beim Wandern und beim Schwimmen wiederum nicht. Auch interessant: Sport MP3 Player Test & Vergleich

Training nach Puls

Wenn man sich für eine Pulsuhr entschieden hat dann möchte man natürlich auch nach Puls trainieren. Doch wie geht das? Zunächst muss man seinen Maximalpuls ermitteln. Am besten geht das mit einem Praxistest. Es gibt zwar auch Formeln allerdings sind diese nur sehr ungenau. Auf Youtube haben wir ein Video gefunden welches das Thema sehr gut erklärt:

Beliebte Marken:

Leider verpasst so mancher Pulsuhr Test es, genauer auf die Marken und Hersteller der unterschiedlichen Pulsuhren einzugehen. Wir möchten uns dieser Lücke annehmen und stellen Ihnen im Folgenden fünf verschiedene Hersteller vor:

PolarAppleGarminTomTomSigmaCraneSamsungBeurerRuntastic

Das 1977 in Finnland gegründete Unternehmen Polar hat sich auf die Entwicklung von Pulsmessern und GPS Sportuhren spezialisiert. Mittlerweile werden hochmoderne Pulsuhren für verschiedene Sportarten angeboten. Mit Sicherheit eine der beliebtesten Markenund wir haben dazu auch einen eigenen Produktvergleich: Polar Uhren Test & Vergleich. Zur Webseite mit dem gesamten Produktportfolio: Polar.de

Polar Pulsuhr Test

Sicherlich kennen Sie den Hersteller Apple. Es handelt sich dabei um nichts weniger als die bekannteste und teuerste Marke der Welt. Apple gibt es zwar schon seit Jahrzehnten. Doch so richtig bekannt wurde das Unternehmen erst mit der Einführung des iPhone im Jahr 2009. Heute baut Apple auch andere zukunftsträchtige Produkte, dazu zählt die Apple Smartwatch. Hier geht es zur Webseite des Herstellers: Apple.com

Ein Schweizer Entwickler für Navigations-Empfänger und die Ortsbestimmung via Satellit. Spezialisiert auf die Produktkategorien Auto, Fitness & Outdoor. Im ganz oben verlinkten Pulsuhr Test der Stiftung Warentest war ebenfalls ein Pulsmessgerät von Garmin dabei. Das Produktsortiment kann man sich auf der Webseite von Garmin ansehen: garmin.de

Ein Spezialist für Navigationssysteme mit Sitz in den Niederlanden. Mittlerweile auch in der Herstellung und dem Vertrieb von GPS Uhren involviert. Zur Webseite: tomtom.com

Genauer gesagt nennt sich das Unternehmen Sigma Sport. Ein Pionier in Sachen Fahrradcomputer, welcher heute auch Sportuhren zu verschiedenen Zwecken herstellt. Wenn Sie mehr über die Pulsmesser von dieser Marke erfahren wollen können Sie sich den Pulsuhr Test des Kassensturz Magazin ansehen (Ganz oben verlinkt). Dort war auch eine Uhr von Sigma mit dabei. Zur Unternehmenwebseite: sigma.com

Ganz im Gegensatz zu Apple handelt es sich bei Crane nicht um einen Markenhersteller. Stattdessen ist Crane eine Marke vom Discounter, die vor allem durch günstige Preise bekannt ist. Dabei existiert ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Crane ist die Marke von dem bekannten Discounter Aldi, unter der Sportartikel vertrieben werden. Dazu zählen auch Pulsuhren. Genau deshalb leiten wir Sie auch zur Webseite von Aldi weiter: Aldi-Sued.de

Kommen wir wieder zu einer sehr großen Marke bzw. zu einem weltweit bekannten und operierenden Hersteller: Die Rede ist von Samsung. Auch Samsung ist eine sehr bekannte Marke, die vor allem durch die Samsung Galaxy Reihe im Smartphonebereich von sich reden gemacht hat. Schauen Sie sich die Webseite des Herstellers an: Samsung.com

Ganz anders als Samsung oder Apple kommt die Marke Beurer nicht aus dem IT- und Elektronikbereich, sondern aus der medizintechnischen Branche. Von Beurer gibt es beispielsweise Blutdruckmessgeräte oder Inhalatoren, eben alles, was die Gesundheit betrifft. Logisch, dass dazu auch Pulsuhren zählen. Der Pulsuhr Test der Stiftung Warentest hat den PM25 von Beurer mit im Testbericht dabei gehabt. Wir haben diesen Oben in der Tabelle verlinkt. Zur Webseite geht es hier entlang: beurer.com

Ein weiterer Hersteller von Pulsuhren, der wieder aus einer anderen Richtung kommt, ist der Hersteller Runtastik. Runtastik kommt weder aus der medizintechnischen noch aus dem elektrotechnischen Bereich, sondern findet seinen Ursprung im Sport. Der Hersteller vertreibt so ähnlich wie Crane hauptsächlich Sportartikel, also auch Pulsuhren. Hier können Sie die Webseite betrachten: runtastic.com

Wo günstige Pulsuhr kaufen?

Haben Sie schon eine günstige Pulsuhr gefunden? Wenn nicht, dann sollten Sie sich vielleicht die folgende Auflistung ansehen. Gut möglich, dass du in Geschäften auch die Testsieger aus einem Pulsuhr Test findest denn meist gibt es eine große Auswahl. Du erfährst nun wo du eine günstige Pulsuhr kaufen kannst. Und damit beziehen wir uns nicht nur auf die Vielzahl der Onlineshops!

MediaMarktSaturnLidlRealAldiHofer

Zu den bekanntesten Elektrofachmärkten in Deutschland gehört das Unternehmen MediaMarkt. Tatsächlich handelt es sich um den größten Elektrofachmarkt in Deutschland, der in jeder größeren Stadt mit mindestens einer Filiale vertreten ist. Bei MediaMarkt gibt es hin und wieder wirklich gute Angebote – manches jedoch ist auch einfach nur gutes Marketing. Zum Onlineshop geht es hier entlang: Mediamarkt.de

Media Markt

So wie MediaMarkt ist auch Saturn ein sehr bekannter Elektrofachmarkt in Deutschland. Manche mögen denken, dass sich das Unternehmen in direkter Konkurrenz zu MediaMarkt befindet. Tatsächlich stehen beide jedoch im selben Konzern – jegliche Marketingkampagnen sind also perfekt aufeinander abgestimmt. Auch hier gibt es gute Angebote, die Sie jedoch erst einmal von so manchem Scheinangebot unterscheiden müssen: Saturn.de

Saturn

Neben den zwei großen Elektrofachmärkten gibt es in Deutschland auch viele Discounter. Einer davon ist Lidl. Während sich Lidl ganz auf den Lebensmittelmarkt konzentriert, sitzt ein zweiter Fokus auf Saisonartikeln, zu denen je nachdem auch Sportartikel gehören. Sollte in nächster Zeit ein Pulsuhr Test von einer Verbraucher-Zeitschrift erscheinen hoffen wir das ein Modell von Lidl bzw. Crivit mit dabei ist. Schauen Sie beim Onlineshop von Lidl vorbei: Lidl.de

lidl

Sie suchen einen Supermarkt, wie er im Buche steht? Mit unzähligen Artikeln und eigentlich allem, was Sie suchen? Dann sind Sie bei Real genau richtig. Hier finden Sie von der Pulsuhr über das passende Fahrrad und die Sportbekleidung bis hin zum Computer, zum Frischkäse und zur Waschmaschine praktisch alles.

Selbst kleine Motorroller und Autozubehör verkauft das Unternehmen. Kein Wunder, dass nicht nur die in größeren Städten vorhandenen Filialen, sondern auch der Onlineshop sehr groß ist: real.de

Real

Wer die beiden Discounter nicht kennt, der könnte Lidl und Aldi für Zwillinge halten. Tatsächlich gleichen sich die Unternehmen zwar nicht, aber sie sind sich relativ ähnlich. Der Fokus sitzt bei beiden auf Lebensmitteln und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aldi ist etwas größer als Lidl und auch ein Stückchen bekannter. Die Vorgehensweise ist jedoch genau dieselbe. Auch hier gibt es von Zeit zu Zeit Saisonartikel – wir haben die Marke Crane oben schon beschrieben. In einem Pulsuhr Test von Verbraucher-Zeitschriften haben wir leider noch nie einen Pulsmesser von Crane gesehen. Hier geht es zur internationalen Einstiegsseite von Aldi: Aldi.de

Aldi

Gerade haben wir über das Unternehmen Aldi geschrieben. Das Unternehmen ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in zehn weiteren Ländern vertreten. Dazu zählt Österreich. Hier kennt man das Unternehmen jedoch nicht unter dem Namen Aldi, sondern unter dem Namen Hofer. Die Art und die Vorgehensweise sind jedoch genau dieselben. Zu der Webseite von Hofer geht es hier entlang: Hofer.at

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Auf der Suche nach einem Pulsuhr Test schreiben uns immer wieder Leser an, die ähnliche oder dieselben Fragen haben. Die häufigsten von ihnen haben wir im Folgenden kurz zusammengefasst:

Gibt es Pulsuhren für Pferde?Gibt es Modelle zum Anklipsen / Anstecken?Pulsgurt und App als Alternative?Erkennung von Herzrythmusstörungen / Herzflimmern?GPS notwendig?Günstige Pulsuhren für Anfänger?Spezielle Modelle für Frauen?

Ja, es gibt auch Pulsuhren für Pferde. Das hat den Hintergrund, dass Pferde nicht nur auf der Weide stehen, sondern auch im Rennsport eingesetzt werden. Zum  Überwachen und zum Training sind Pulsuhren hier sehr wichtig.

Pferde Pulsuhr

Ja, es gibt auch Pulsuhren zum Anklipsen oder Anstecken. Allerdings ist die Messung bei diesen Uhren nicht ganz so genau. In der Regel liegt bei diesen Pulsuhren die Funktion des Schrittzählers im Fokus.

Eine Alternative zur Pulsuhr ist tatsächlich der Pulsgurt, gegebenenfalls mit passender App. Falls Sie sich nicht entscheiden können, gibt es auch eine Fusion aus allen Varianten: Eine Pulsuhr mit Pulsgurt und App.

Ja, es ist möglich, mit einer Pulsuhr Herzflimmern oder Herzrhythmusstörungen zu erkennen. Das schafft aber nicht jede Pulsuhr und insbesondere nicht jede App. Wir haben unten einen interessanten Artikel zur App „Preventicus Heartbeats“ verlinkt, eine App, die unregelmäßigen Herzschlag per Pulsmessung entdeckt.

Es kommt ganz auf Ihre Ziele beim Training an. Wenn Sie ausschließlich Ihren Puls exakt tracken wollen, empfehlen wir Ihnen eine Pulsuhr mit kombiniertem Brustgurt. Im Idealfall mit einem Speicher zur langfristigen Aufzeichnung Ihrer Ergebnisse.

GPS in einer Sportuhr ist dann notwendig, wenn Sie dazu auch noch die gefahrene bzw. gelaufene Strecke analysieren wollen. Dann spricht man allerdings von einer GPS Uhr, wie wir sie hier vergleichen haben: Die besten GPS Uhren. Ob Sie jedoch so vielfältige Funktionen benötigen, ist eine Entscheidung anhand Ihrer Vorhaben. Je mehr Technologien in der Pulsuhr stecken, desto mehr kostet sie natürlich auch.

Für den Anfang genügt eine reine Pulsuhr. Sie müssen nicht sofort mit einer Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten zur Analyse einsteigen. Speziell für diesen Bedarf, haben wir Ihnen einen Artikel zu günstigen Pulsuhren für unter 150 Euro geschrieben. Lesen Sie dort nach, welche Modelle derzeit zu empfehlen sind. Falls vorhanden, haben wir dazu auch auf Pulsuhren Tests anerkannter Prüflabore verwiesen.

Beim Training funktionieren Männer wie Frauen gleich. Spezielle Pulsuhren für Frauen unterscheiden sich nur in ihrer Farbgebung. Während Männer es gern schlicht mögen, lieben Frauen es, wenn die Sportuhr als modisches Accessoire zum Rest der Sportbekleidung passt.

Alternativen und ähnliche Produkte

Es muss nicht immer eine Pulsuhr sein. Vielleicht sind Sie während dem Durchlesen dieses Vergleichs auf andere Ideen gekommen oder Sie sind auf Funktionen gestoßen, die Sie gerne mit dabei hätten. Tatsächlich gibt es Alternativen, die ebenfalls den Puls messen können, aber nicht unter dem Namen Pulsuhr zu finden sind. Wir zeigen Ihnen im Folgenden einige davon:

SchrittzählerFitness TrackerSmartwatchGPS UhrPulsgurt und App

Ein Schrittzähler ist technisch etwas unter einer Pulsuhr anzusiedeln. Schrittzähler sind nicht so komplex aufgebaut, da sie nicht zwangsweise über eine Pulsmessung verfügen. Es gibt jedoch auch Schrittzähler, die den Puls messen können, in der Regel in Verbindung mit einem Puls- bzw. Brustgurt. Mehr dazu: Schrittzähler Test & Vergleich

Schrittzaehler

Fitness Tracker sind im Endeffekt nichts anderes als Pulsuhren, die über mehr Funktionalität und insbesondere mehr Schnittstellen und weniger Bedienelemente sowie Anzeigen verfügen. Die meisten Fitness Tracker haben, wenn überhaupt, ein sehr kleines Display, auf dem selten mehr als die Uhrzeit angezeigt werden kann.

Der wirkliche Vorteil der Fitnessarmbänder Trackers liegt darin, dass er voll ist mit Sensoren. Einen wirklichen Nutzen zieht man aber erst mit der passenden App aus dem Fitnesstracker. Die hat es aber in sich und überzeugt oft auch damit, dass sie von weiteren Sportgeräten gespeist werden kann und das dahinter große Communities stehen. Alle Infos: Fitness Tracker Test & Vergleich

Pulsuhr mit App Fitness Tracker

So wie bei Fitness Trackern ist es auch bei der Smartwatch: Diese verfügt über viele Sensoren und über gleich mehrere unterschiedliche Apps zur Kommunikation und zur Steuerung. Diese Apps geben der Smartwatch, anders als Fitnesstracker, jedoch nicht ihre ganze Funktionalität. Stattdessen ist die Smartwatch selbst funktional, da sie über ein größeres Display verfügt und je nach Fortschritt der Technik fast schon ein eigenes Smartphone darstellt.

GPS Uhren fokussieren sich anders als Schrittzähler und Pulsuhren nicht auf die Messung von Schritt und Puls, sondern auf die Bestimmung der Position. Sie haben also ein eingebautes GPS Modul, das entweder via Smartphone oder auch direkt über die Pulsuhr ausgelesen werden kann. Weiter informieren: GPS Uhr Test & Vergleich

Wer seinen Puls besonders genau messen möchte, der wählt den Pulsgurt. Der hat auch den Vorteil, dass er nicht am Handgelenk getragen wird und für viele damit komfortabler ist. In Verbindung mit einer App entstehen dieselben Funktionalitäten wie mit einer Pulsuhr.

Zum passenden Beitrag: Bluetooth Brustgurt Test & Vergleich

Außerdem interessant ist auch dieser Artikel: Pulsgurt Test & Vergleich

Reviews & Empfehlungen für Pulsuhr:

Erfahrungsbericht 1: BPolar - M430Erfahrungsbericht 2: Beyang ID101HRErfahrungsbericht 3: Rio Alpha 2
Wir haben auf YouTube nach Reviews rund um Pulsuhren geschaut und sind fündig geworden. Hier zeigen wir Ihnen ein Video zur Polar M430:

 Ein weiteres Video über die chinesische Pulsuhr Beyang ID101HR haben wir im Folgenden verlinkt:

Im Nachfolgenden Video wird die Rio Alpha 2 bewertet.


Weiterführende Links und Quellen: