Proteinriegel vor oder nach dem Training essen?

Ob es sinnvoll ist, Proteinriegel vor oder nach dem Training zu essen, wird immer wieder von Sportlern gefragt. Die kompakten Riegel weisen zahlreiche Eiweiße, Aminosäuren und Vitamine und Nährstoffe auf. Auf den besten Zeitpunkt des Verzehrs von Proteinriegeln wird in den folgenden Absätzen eingegangen.

Proteinriegel vor oder nach dem Training essen

Zusammenfassung:
Generell darf ein Proteinriegel vor oder nach dem Training verzehrt werden. Am sinnvollsten ist jedoch der Konsum nach dem Training. Zu diesem Zeitpunkt nimmt der Körper die Nährstoffe aus dem Proteinriegel nämlich am effektivsten auf.

Proteinriegel vor oder nach dem Training – was ist besser?

Proteinriegel versorgen den Körper jederzeit mit wichtigen Eiweißen und essenziellen Aminosäuren. So stellen sich viele Sportler die Frage: Proteinriegel vor oder nach dem Training? Empfehlenswert ist es, den Proteinriegel nach dem Training zu essen.

Zu diesem Zeitpunkt arbeitet der Stoffwechsel am effektivsten und ist daher in der Lage, die größte Menge an Nährstoffen in der kürzesten Zeit aufzunehmen und zu verarbeiten.

Es sollte an dieser Stelle beachtet werden, dass es unterschiedliche Arten von Proteinriegeln gibt: Die Nährstoffzusammensetzung unterscheidet sich hier in der Regel. So gibt es beispielsweise Riegel, welche keine Kohlenhydrate enthalten. Zudem gibt es Riegel in den verschiedensten Geschmacksrichtungen.

Das Wichtigste zusammengefasst:

  1. Nährstoffaufnahme ist nach dem Training effektiver
  2. Auf Proteinriegel mit hohem Eiweißgehalt achten
  3. Auf Proteinriegel mit hohem Anteil an essenziellen Aminosäuren achten
  4. Proteinriegel gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen
  5. Low-Carb-Proteinriegel eignen sich für die Diät

Sollte man nach dem Training immer einen Proteinriegel essen?

Es ist nicht zwingend notwendig, einen Proteinriegel vor oder nach dem Training zu essen. Schließlich kann dieser auch durch eine eiweißhaltige Mahlzeit ersetzt werden. Es sollte hier neben einem hohen Eiweißgehalt auf einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten geachtet werden.

So kann man den Energiespeicher des Körpers effektiv auffüllen. Der Fettgehalt sollte hingegen niedrig ausfallen, da sich ein hoher Anteil an Fettsäuren negativ auf das Muskelwachstum auswirkt.

Sollte man nach dem Training immer einen Proteinriegel essen

Wie viele Proteinriegel nach dem Training?

Hier kommt es auf den Eiweißanteil an: Enthält dieser rund 20 g Eiweiß, so reicht ein Proteinriegel bereits aus. Bei einem niedrigen Eiweißanteil sollten jedoch mehrere Proteinriegel gegessen werden, um den Körper mit ausreichend Eiweiß zu versorgen.

Proteinriegel vor oder nach dem Joggen?

Ein Proteinriegel sollte nach dem Joggen gegessen werden, da der Körper die Nährstoffe in dem Riegel effektiver verarbeiten kann. Vor dem Joggen könnte ein Proteinriegel unter Umständen sogar dazu führen, dass man sich während des Trainings übergibt.


Relevante Beiträge:

 

4.8/5 - (173 Bewertungen)
Tobias Bantle