Review: Merrell Barfußschuhe im Erfahrungsbericht

Im heutigen Erfahrungsbericht stellen wir die Merrell Barfußschuhe vor. Zurück zur Natur und wieder barfuß gehen, so soll es sein. Dieser Trend beeinflusst unsere Gesundheit positiv. Trotzdem sollen die Füße geschützt bleiben. Der Kompromiss wurde schnell gefunden: Barfußschuhe!

Hier ein kurzes Video in dem du die Schuhe siehst:

Ob zum Spazieren im Park, Sprinten oder Joggen. Wer sportlich aktiv ist, sollte dieses Gefühl wenigstens einmal kennengelernt haben. Wir waren auch daran interessiert und entschieden uns für die Merrell Barfußschuhe Vapor Glove 3. Es folgt unser kurzer Erfahrungsbericht.

Merrell Barfußschuhe


Merrell Barfußschuhe: Wichtige Eckdaten

Sale
Merrell Herren Vapor Glove 3 Laufschuhe, Rot (Molten Lava), 40 EU

Material: Mesh und TPU
Eigenschaften: atmungsaktives Meshfutter, TrailProtect™-Einlage für Schutz an der Fußsohle
Sohle: Vibram® TC5+
Sohlenhöhe: 6,5 mm & 0 mm im Fußbett
Größen: 40 bis 50 (EU-Norm)

Ein Hauch von Nichts an den Füßen. Dieser Merrell Barfußschuh zeichnet sich durch seine fast nicht vorhandene Sohle aus. Somit bleiben die Füße weiterhin geschützt und lassen dennoch den Untergrund spüren. Das Obermaterial besitzt ein atmungsaktives Meshfutter, damit die Füße nicht schwitzen. Ideal für Läufer, zum Trekking oder Wandern.

Über die Vibram® TC5+ wird ein rutschfestes Verhalten gewährleistet. An der dicksten Stelle, beträgt die Sohle gerade einmal 6,5 Millimeter!

die besten Barfussschuhe Merrel


Unsere Erfahrungen mit den Merrell Barfußschuhen

Wir haben die Merrell Barfußschuhe in verschiedenen Situationen getestet. Bspw. Im Fitnessstudio, wo wir mit ihnen die Grundübungen wie Kniebeugen, Liegestütze und Kreuzheben absolviert haben. Nach kurzer Gewöhnung, stellte sich eine hohe Zufriedenheit ein. Der Name „Glove“ bezieht sich vermutlich darauf, dass der Schuh wie ein Handschuh sitzt. Eng anliegend und trotzdem mit ausreichend Beweglichkeit.

Minimalschuhe

Zu einem anderen Zeitpunkt, verwendeten wir diese Merrell Barfußschuhe für kurze Läufe. Sie bieten einen herrlichen Bodenkontakt. Auf Pflaster wie Asphalt. Für Waldläufe sind sie nur geeignet, sofern die Strecke frei von spitzen Steinen und Ästen ist. Du solltest eben nicht die extrem dünne Sohle unterschätzen.

Insgesamt ein Top-Ergebnis! Natürlich haben diese Barfußschuhe einen stolzen Preis. Aber du kannst es gern mit günstigeren Modellen probieren. Einen übergreifenden Bericht mit vielen anderen Schuhen findest du hier: Barfußschuhe Test & Vergleich


Merrell Barfußschuhe kaufen

Du kannst die Merrell Barfußschuhe direkt beim Hersteller selbst kaufen. Dazu verfügt die Marke über einen eigenen Online Shop. Bei Amazon findest du sie meistens etwas günstiger. Aktuell gibt es dort auch drei Farben zur Auswahl. Praktisch sind auch die Amazon-Rezensionen, welche unser positives Meinungsbild widerspiegeln.

Merrell Barfußschuhe test


Weitere Meinungen zu den Merrell Barfußschuhen

Bitte beachte, dass es eine kleine Herausforderung darstellt, mit Barfußschuhen zu laufen. Einfach deshalb, weil du einen direkten Bodenkontakt erfährst. Somit auch jede kleine Unebenheit. Doch unsere Füße können sich anpassen. Es bildet sich womöglich etwas mehr Hornhaut. Deine Muskeln kräftigen sich mit jedem Schritt. Bis sie die neue Art zu gehen adaptiert haben.

Wirkliche Kritik an den Merrell Barfußschuhen gibt es nicht. Du solltest sie nach dem Auspacken etwas auslüften lassen. Gib ihnen dann bitte mehr als einen Versuch. Knochen, Sehnen und Muskeln, müssen sich daran gewöhnen. Was dir anfangs einen schönen Muskelkater bescheren kann. Doch mit der Zeit lernt dein Körper sich anzupassen. Und dann machen diese Barfußschuhe einfach nur noch Spaß.

 

 

 

Review: Merrell Barfußschuhe im Erfahrungsbericht
5 (100%) 2 votes