Ist Stevia gesund?

Viele Menschen fragen sich beim Blick auf Zutatenlisten: Ist Stevia gesund? Wir werden heute die Frage: Ist Stevia gesund? ausführlich beantworten. In der Lebensmittelbranche ist bekannt, dass Stevia gesund ist. Wegen seiner minimalen Kaloriendichte und dem fehlenden Zucker, wird es als alternatives Süßungsmittel gehandelt. Zudem ist es süßer als Zucker und schlägt nicht auf die Hüfte.

Ist Stevia gesund

Zusammenfassung:
Stevia ist gesund und besser für die Gesundheit als Zucker. Da es, zumindest in der reinen Form, keinen Zucker enthält, greift es die Zähne nicht an und verursacht kein Karies. Zudem ist es sehr kalorienarm.

Ist Stevia gesund oder ungesund und krebserregend?

Auf Basis der untenstehenden Kriterien bewerten wir Stevia als geeignetes Süßungsmittel. Der Zuckerersatz beeinflusst weder die Mundhygiene noch das Körpergewicht und ist deutlich stärker als Zucker, sodass weniger gebraucht wird.

Grad der Verarbeitung: Hoch verarbeitetes Lebensmittel

Offizieller Nova Score: 4
Offizieller Nutri Score: B
Kalorien pro 100 g: 1
g Zucker pro 100 g: 0 g
Ballaststoffe pro 100 g: 0 g
Ohne Palmöl: Ja
Vegetarisch: Ja
Vegan: Ja
Halal: Ja
Enthaltene Vitamine & Mineralien: Wie gesund ist Stevia wirklich? Wer diese Frage beantwortet haben will. wird bei den Vitaminen und Mineralstoffen nicht fündig, denn Stevia enthält keinerlei Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente.

Wie gesund ist Stevia laut NOVA und Nutri-Score?

Bei der Frage, wie gesund ist Stevia, sind sich NOVA und Nutri-Score uneinig. Laut NOVA ist Stevia ungesund, da es hochgradig verarbeitet ist und daher wird es mit einer 4 eingestuft.

NOVA Score 4

Laut dem Nutri-Score hingegen ist Stevia gesund, da es keinen Zucker, kein Fett und so gut wie keine Kalorien enthält. Es wird mit einem B bewertet.

Nutri Score B

Ist Stevia wirklich gesünder als Zucker?

Ja, Stevia ist gesünder als Zucker. Zwar enthält es keine Nährstoffe, die unsere Gesundheit fördern. Dafür enthält es aber auch keinerlei schädliche Inhaltsstoffe.

Zucker hat viele Kalorien und schadet dem Blutzucker, dem Blutdruck und den Zähnen, Stevia nicht. Daher ist Stevia besser für die Gesundheit.

Nebenwirkungen: Was genau macht Stevia im Körper?

Da es nicht zu Übergewicht führt, ist Stevia gesund. Zumindest gesünder als Zucker. Allerdings wird vermutet, dass Stevia in zu hohen Mengen krebserregend sein kann.

Die tägliche Höchstmenge liegt bei vier Milligramm pro Körpergewicht und ist in dieser Menge nicht krebserregend.

Genaues zum Wirken im Körper ist nicht bekannt, es gibt jedoch die Vermutung, dass Stevia Appetit und Heißhunger steigern könnte und eventuell den Blutdruck senken kann.

Gesundheit: Ist Stevia schädlich für den Darm und die Darmflora?

Ob Stevia gut oder schädlich für den Darm ist, ist nicht bekannt. Vermutet wird, dass es eventuell zu Störungen innerhalb der Darmflora kommen könnte.

Gesundheit Ist Stevia schaedlich fuer den Darm und die Darmflora

Ist Stevia gut zum Abnehmen geeignet, oder muss man sogar eine Gewichtszunahme fürchten?

Stevia ist bei der richtigen Anwendung sehr gut zum Abnehmen geeignet. Besonders bei Diabetes ist Stevia gesund. Da Stevia keine Kalorien und keinen Zucker hat, kann es beim Abnehmen helfen.

Allerdings gibt es die Vermutung, dass Stevia unter Umständen Heißhunger auslösen könnte, was jedoch nicht belegt ist. Sicherheitshalber empfehlen Experten, Produkte mit Stevia nur in Kombination mit länger satt haltenden Lebensmitteln zu genießen.

Welche Alternativen gibt es zu Stevia?

Stevia ist extrem süß, ungefähr 300 mal süßer als Zucker. Wem das zu süß ist, der kann auf Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup und Zuckerrübensirup zurückgreifen.

Sie enthalten zwar Zucker, aber auch Mineralstoffe und Vitamine und sind weniger süß. Zudem eignet sich Xylit, auch bekannt als Birkenzucker. Es ist ungefähr so süß wie Zucker, hat aber 40% weniger Kalorien.

Wie gesund sind Steviablätter z.B. im Tee und Stevia-Extrakt?

Steviablätter: Zu Steviablättern gibt es bisher keine Forschung.
Stevia-Extrakt: Als Extrakt ist Stevia gesund, solange es nur in geringen Maßen konsumiert wird.

Wie wirkt sich Stevia auf den Blutzuckerspiegel aus?

Stevia hat keinen nachweislichen Einfluss auf den Blutzucker.


Relevante Beiträge:

4.9/5 - (108 Bewertungen)
Tobias Bantle