Ist Kaffee gesund?

Wegen der positiven Auswirkungen auf den Körper ist Kaffee gesund. Er hat einen hohen Wasseranteil, so gut wie keine Kalorien und kein Fett. Zudem enthält er viele Mineralstoffe, die gut für die Gesundheit sind.

Ist Kaffee gesund

Zusammenfassung
Kaffee ist gesund. Er enthält viel Wasser, wichtige Nährstoffe und wenige Kalorien.

Ist Kaffee gesund oder ungesund?

Auf Basis der untenstehenden Kriterien bewerten wir Kaffee als gesund. Seine Inhaltsstoffe sind förderlich für die Gesundheit. Das enthaltene Wasser hilft dabei, den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen, zudem ist kein Fett enthalten.

Grad der Verarbeitung: Gering verarbeitet
Offizieller Nova Score: 1
Offizieller Nutri Score: B
Kalorien pro 100g: 2
g Zucker pro 100g: 0 g
Ballaststoffe pro 100g: 0,1
Ohne Palmöl: Ja
Vegetarisch: Ja
Vegan: Ja
Halal: Ja
Enthaltene Vitamine & Mineralien: Obwohl Kaffee gesund ist, enthält er kaum Vitamine, nur Niacin. Dafür punktet das Getränk mit vielen Mineralstoffen. Es enthält Kalium, Natrium, Chlorid, Calcium, Magnesium, Phosphor und Jod.

Nährstoffe
Nährstoffe pro 100 mlGehaltEinheit
Energie Kilojoule6 kJ
Energie Kalorien2 kcal
Fett total0 g
Fettsäuren gesättigt0 g
Fettsäuren einfach ungesättigt0 g
Fettsäuren mehrfach ungesättigt0 g
Cholesterin0 mg
Kohlenhydrate_verfügbar0,3 g
Zucker0 g
Stärke0 g
Balaststoffe0,1 g
Protein0,1 g
Salz NaCl0 g
Alkohol0 g
Wasser99,6 g
Mikro-Nährstoffe
Nährstoffe pro 100 mlGehaltEinheit
Vitamin-A Aktivität RE 0 µgRE
Vitamin-A Aktivität RAE0 µgRE
Retinol0 µg
Betacarotin Aktivität0 µgBCE
Betacarotin0 µg
Vitamin-B1 Thiamin0 mg
Vitamin-B2 Riboflavin0 mg
Vitamin-B6 Pyridoxin0 mg
Vitamin-B12 Cobalamin0 µg
Niacin0,13 mg
Folat0 µg
Pantothensäure0 mg
Vitamin-C Ascorbinsäure0 mg
Vitamin-D Calciferol0 µg
Vitamin-E Aktivität0 mgATE
Kalium K26 mg
Natrium Na1,3 mg
Chlorid Cl1,3 mg
Calcium Ca8 mg
Magnesium Mg3,3 mg
Phosphor P2,1 mg
Eisen Fe0 mg
Jod I0,1 µg
Zink Zn0 mg
Quelle der Daten: naehrwertdaten.ch

Wie gesund ist Kaffee laut NOVA und Nutri-Score?

Wegen seiner minimalen Verarbeitung, stuft NOVA Kaffee als sehr gesund auf Stufe 1 ein.

NOVA Score 1

Die Frage, wie gesund ist Kaffee, wird auch vom Nutri-Score positiv mit einem B bewertet. Somit ist Kaffee gesund.

Nutri Score B

Ist es sinnvoll, auf Kaffee zu verzichten?

Kaffee enthält Stoffe, die auf den Körper eine Sucht ähnliche Wirkung haben. Wer von jetzt auf gleich auf Kaffee verzichtet, wird Entzugserscheinungen wie Verstopfungen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit sowie Konzentrationsschwierigkeiten erleiden.

Dennoch kann es sich lohnen, auf Kaffee zu verzichten, z. B. bei erhöhten Blutdruck, beim Kinderwunsch und bei Schlafstörungen.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile und Nachteile von Kaffee?

VORTEILE NACHTEILE
  • Drei bis vier Tassen täglich beugen chronische Krankheiten vor.
  • Kaffee ist gut für die Konzentration und die Gehirnfunktion.
  • Kaffee regt den Stoffwechsel an.
  • Zu viel Kaffee macht auf Dauer abhängig und ein Verzicht führt zu Entzugserscheinungen.
  • Kaffee steigert den Blutdruck und Puls, was besonders bei Personen mit chronischem Bluthochdruck zu Problemen führen kann.
  • Kaffee kann zu Schlafstörungen, Nervosität und Kopfschmerzen führen.

Schwarzer Kaffee ohne Milch, Koffeinfreier Kaffee, Caro Kaffee, Lupinen Kaffee: Welcher Kaffee ist am gesündesten?

Wer etwas Gutes für seine Gesundheit tun möchte, muss sich fragen: Wie gesund ist Kaffee wirklich und in welcher Form?

Am gesündesten ist schwarzer Filterkaffee ohne Milch. Er senkt den Cholesterinspiegel, beugt Krebserkrankungen vor und wirkt entzündungshemmend.

Auch koffeinfreier Kaffee ist gesund und zeigt vergleichbare Wirkungen für den Körper. Er ist vor allem für Schwangere und Stillende geeignet sowie für Personen, die einen Koffeinentzug machen möchten.

Caro Kaffee ist eher ungesund. Er enthält nicht nur zusätzliche Kalorien, sondern auch krebserregende Stoffe. Ein klassischer koffeinfreier Kaffee ist besser.

Lupinenkaffee ist ebenfalls sehr gesund, da er einen hohen Proteingehalt von 40% hat und sich gut für Veganer eignet. Zudem enthält er viele Ballaststoffe.

Vorteile und Nachteile von Kaffee

Gesundheit: Ist Kaffee gut für Leber und Herz?

Für die Leber ist Kaffee empfehlenswert, denn er kann das Risiko einer Fettleber deutlich reduzieren. Auch Personen, die bereits unter einer Lebererkrankung leiden, kann das Getränk helfen und Symptome lindern.

Generell sind die Leberwerte bei Kaffeetrinkern deutlich besser als bei Personen, die auf Kaffee verzichten. Auch für das Herz ist Kaffee gesund, da er bei regelmäßigem Konsum Herzkrankheiten vorbeugen kann. Wer täglich Kaffee trinkt, reduziert sein Risiko auf Herz-Rhythmus-Störungen.

Wie kann man Kaffee gesund süßen?

Gesüßter Kaffee sollte immer nur in geringen Maßen getrunken werden. Wer sich daran hält, braucht in der Regel keinen Zuckerersatz. Wer jedoch seinen Kaffee ohne Zucker süßen möchte, kann in geringen Mengen Stevia hinzugeben. Es hat weniger Kalorien und eine stärkere Süßkraft. Allerdings führt ein erhöhter Konsum von Zuckerersatzstoffen zu Durchfall und kann Heißhunger-Attacken auslösen.


Relevante Beiträge:

4.9/5 - (86 Bewertungen)
Tobias Bantle