Zuletzt aktualisiert:

Im Heimtrainer Vergleich für Übergewichtige stellen wir verschiedene Ergometer, Laufbänder und andere Heimtrainer für Übergewichtige vor. Das Training zu Hause ist für stark übergewichtige Personen oft die erste Wahl und wird dem Besuch im Fitnessstudio vorgezogen.

Übergewichtige Personen haben oft Angst im Fitnessstudio mit Vorurteilen konfrontiert zu werden und so entscheiden sich meist dafür das Training zu Hause zu beginnen. Welche Trainingsgeräte dafür geeignet sind erfährst du hier.


Anforderungen an Heimtrainer für Übergewichtige

Ein Heimtrainer für Übergewichtige sollte spezielle Anforderungen erfüllen damit das Trainingsgerät für die Zielgruppe auch den gewünschten Nutzen bringt. Welche Kriterien beim Kauf beachtet werden sollten habe ich in diesem Heimtrainer Vergleich für Übergewichtige zusammengefasst. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Neben öffentlich verfügbaren Produktinformationen haben auch bestehende Kundenbewertungen für die Beurteilung eine Rolle gespielt.

Nachdem man sich für eine bestimmte Art von Heimtrainer (Laufband, Stepper, Ergometer, ….) entschieden hat gilt es aus der Vielzahl der Angebote das Gerät zu finden welches am besten für Übergewichtige zu gebrauchen ist. Folgende Anforderungen sollten die Heimtrainer erfüllen:

  • Ausgelegt für hohes Benutzergewicht: Viele sehr günstige Heimtrainer sind oft nur bis 80-100Kg Benutzergewicht freigegeben. Trainiert eine übergewichtige Person mit den Geräten besteht die Gefahr der Materialschwäche und es besteht in diesem Zusammenhang ein hohes Verletzungsrisiko für die Benutzer.
  • Frei einstellbare Schwierigkeitsstufen: Das Fitnesslevel von stark übergewichtigen Person ist oft nicht gut und so sollten die Heimtrainer Einstellungen bieten welche es möglich machen auf einem niederen Schwierigkeitsgrad zu trainieren, das dann langsam gesteigert werden kann.
  • Spezielle Ergonomie: Die Beweglichkeit von Übergewichtigen ist oft eingeschränkt und so könnten manche Personen Schwierigkeiten haben auf den hohen Sattel eines normalen Fahrradergometer zu steigen. Generell empfiehlt sich daher bei den Heimtrainern darauf zu achten, dass man ohne Probleme auf das Trainingsgerät kommt.

Fahrrad-Ergometer für Übergewichtige

AsVIVA Heimtrainer H22

Marke: AsVIVA
max. Tragkraft: 150 kg
Modell: H22
Trainingscomputer:  Pulsmessung, Geschwindigkeit, Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch
Ziel: Gesundheit und Fitness

Ein passender Ergometer für Übergewichtige zeichnet sich vor allem durch eine hohe Belastbarkeitsgrenze und einfache Aufsitzmöglichkeiten aus. Viele Einsteiger-Modelle sind nur für ein Benutzergewicht von ca. 100kg ausgelegt und das ist oftmals nicht ausreichend und die Fahrräder sind für Übergewichtige nicht ausgelegt. Desweiteren können die Sattel zum Problem werden falls diese sehr Schmal sind ist kein bequemes Sitzen auf dem Ergometer möglich. Für stark Übergewichtige empfehlen sich die sogenannten Liegeergometer besser (siehe unten). Wer ein normales Fahrrad-Ergometer bevorzugt dem kann ich das AsVIVA H22 empfehlen (siehe Bild links). Es handelt sich dabei um ein robustes Ergometer mit tiefem Einstieg und einer Belastbarkeit von 150kg. Bewertung: Ein normales Fahhrad Ergometer wie dieses ist nur Übergewichtigen zu empfehlen die über eine recht gute Beweglichkeit verfügen und die keine Probleme damit haben für längere Zeiträume auf dem Sattel zu sitzen!


Liegeergometer für Übergewichtige

Hop-Sport Liegeergometer HS-070L

Marke: HS HOP-SPORT
max. Tragkraft: 150 kg
Modell: HS-070L
Trainingscomputer:  Pulsmessung, Geschwindigkeit, Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch
Ziel: Gesundheit und Fitness

Ein Liegeergometer für Übergewichtige gehört zu den besten Heimtrainingsgeräten, denn man sitzt beim Training auf einem bequemen Sitz und nicht auf einem teilweise viel zu kleinen Sattel wie bei normalen Ergometern. Der Sitz ist viel tiefer als bei den stehenden Ergometern, so können Übergewichtige mit Bewegungsproblemen unkompliziert auf dem Gerät Platz nehmen. Das links abgebildete LiegeergometerHS-070L“ von HS HOP-SPORT ist sehr robust verarbeitet und laut Hersteller für ein Benutzergewicht von bis zu 150kg ausgelegt. Ein Heimtrainer für Übergewichtige mit frei wählbaren Schwierigkeitsstufen und vorprogrammierten Trainingsprogrammen. Bewertung: Der Liegeergometer von HS HOP-SPOR ist ein Top Heimtrainer für Übergewichtige und absolut empfehlenswert für den Trainingseinstieg!


Laufband für Übergewichtige

Laufband für Übergewichtige

Sale

Marke: Maxxus
max. Tragkraft: 130 kg
Modell: RunMaxx 7.3
Trainingscomputer: Pulsmessung, Geschwindigkeit, Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Steigung
Ziel Fitness

Laufen ist für viele die einfachste Möglichkeit ihre Fitness zu verbessern und wenn keine Gelenkprobleme bestehen auch eine gute Möglichkeit für Übergewichtige. Sollten Gelenkprobleme bestehen empfiehlt sich eher die Benutzung eines Liegeergometers. Ein Laufband für Übergewichtige sollte über sichere Griffe verfügen an denen sich der Trainierende wenn die Belastung zu groß wird leicht abstützen kann. Außerdem sollte das Laufband über einen Notschalter verfügen mit dem das Laufband sofort gestoppt werden kann. Das Laufen sollte mit geringer Geschwindigkeit möglich sein, damit der Übergewichtige das Training langsam starten und kontinuierlich steigern kann sobald sich die Fitness verbessert. Ein sehr guter Heimtrainer für Übergewichtige ist das auf der linken Seite abgebildete Modell „Maxxus TX 7.3“ Laufband mit einem, laut Hersteller, zulässigen Benutzergewicht von bis zu 130kg. BewertungEin stabiles Laufband ist ein sehr guter Heimtrainer für Übergewichtige und eine der besten Möglichkeiten um zu Hause ins Fitnesstraining einzusteigen!


Crosstrainer für Übergewichtige

Sportstech CX2 Crosstrainer

Marke: Sportstech
max. Tragkraft: 120 kg
Modell: CX2
Trainingscomputer:  Pulsmessung
ZielFettverbrennung und Muskelaufbau

Beim Training auf einem Crosstrainer werden etwa 85 Prozent aller Muskeln im Körper aktiviert. Der Crosstrainer bietet effektives und vor allem gelenkschonendes Training und ist deshalb auch für Übergewichtige ideal. Das ist vor allem für diejenigen wichtig, die gerade erst mit dem Sport beginnen. Denn auch die Gelenke müssen, ähnlich wie die Muskeln, trainiert werden. Mit zunehmendem Trainingsumfang werden also nicht nur die Muskeln immer kräftiger, auch die Gelenke werden wieder beweglicher. Das alles sind Faktoren, die sich gegenseitig begünstigen. BewertungMit regelmäßigem Training kann der Crosstrainer sehr gut beim Abnehmen helfen, die Kondition verbessern und Muskeln aufbauen.


Rudergerät für Übergewichtige

SportPlus Rudergerät

Sale

Marke: SportPlus
max. Tragkraft: 150 kg
Modell: SP-MR-008-B
Trainingscomputer:  Anzahl Ruderschläge, Schlagfrequenz, Trainigszeit, Distanz, Herzfrequenz, ca. Kalorienverbrauch
ZielAusdauer und Muskelaufbau

Rudern bewirkt ein großartiges Training des Herz-Kreislaufsystems. Es bietet ein so umfassendes Ganzkörpertraining wie kein anderes Fitnessgerät. Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination – alle wichtigen Fitness-Komponenten werden in nur einer Trainingsform trainiert. Dabei werden über 80% der Körpermuskulatur beansprucht. Das maximale Nutzergewicht bei dieser Rudermaschine beträgt 150 Kilogramm. Als weitere Features bietet das SportPlus Rudergerät einen Bodenniveau-Ausgleich, so dass das Rudergerät beim Training stabil steht. Der Rudersitz ist kugelgelagert und komfortabel und die hochwertige Aluminium-Rollschiene sorgt für ein gutes Gleiten beim Rudern. BewertungDurch das Rudern und die dadurch oftmals verbundene Stärkung der Rumpfmuskulatur, können Sie Rückenproblemen vorbeugen, beziehungsweise Rückenprobleme lindern.


Übungen mit dem eigenen Körpergewicht

Wenn man die Anschaffung eines Heimtrainers scheut kann man auch mit Hilfe von Fitnessübungen in den eigenen vier Wänden versuchen die Ausdauer zu verbessern und das Fett zum Schmelzen zu bringen.

Körpergewichtsübungen sind für Übergewichtige oft eine große Herausforderung da das eigene Körpergewicht natürlich viel höher ist als bei Personen mit Normalgewicht. Dennoch gibt es Möglichkeiten auf hier die Belastung zu senken so dass der Einstieg für Übergewichtige leichter gemacht wird.

Eine sehr gute Möglichkeit dazu ist Flexi-Bar Training. Bei dem Training wird ein flexibler schwingender Stab als Gewicht benutzt um die Muskeln zu trainieren.

Heimtrainer für ÜbergewichtigeGute Trainings-DVD: Unsere Empfehlung

Flexi-Bar Schwungstab: Unsere Empfehlung

Trainingsmatte: Unsere Empfehlung

Ich hoffe diese Vorstellung der Heimtrainer für Übergewichtige haben dir geholfen das richtige Trainingsgerät zu finden! Überwinde deine Ängste und starte noch heute dein Training!

 


Abschließend noch ein paar passende Videos in denen auf das richtige Training für Übergewichtige eingegangen wird:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Tobias Bantle