Ob es einen Gewichthebergürtel Test von großen Verbraucher-Magazinen gibt erfährst du in diesem Beitrag. Anschließend zeigen wir im Gewichthebergürtel Vergleich unsere Favoriten. Viel Spaß bei der Suche nach dem besten Gewichthebergürtel!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich


Ein Gewichthebergürtel wird im Kraftsport, Bodybuilding und Crossfit verwendet um bei Übungen die den Rücken stark belasten die Wirbelsäule zu schützen. Ob man einen Gewichthebergürtel kaufen und damit trainieren sollte, dazu sind die Meinung recht unterschiedlich.

Je nachdem welchen Athleten aus welchem Bereich man frägt bekommt man unterschiedliche Antworten zu hören ab welchem Trainingsgewicht der Kauf eines Gewichtheber-Gürtels Sinn macht. Wir haben in diesem Gewichthebergürtel Vergleich verschiedene Gürtel verglichen um dir die Kaufentscheidung einfacher zu machen.

Gewichthebergürtel kaufen

Der Gewichthebergürtel muss sehr eng anliegen

Gewichthebergürtel Test-Übersicht

Herausgeber: Gewichthebergürtel Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, noch wurde kein Gewichthebergürtel Test veröffentlicht.
ÖKO-TEST Nein, ist kein spezieller Gewichthebergürtel Test vorhanden.
Konsument.at Nein, einen Gewichthebergürtel Test gibt es leider noch nicht.
Ktipp.ch Nein, bislang gibt es noch keinen Gewichthebergürtel Test.

Gewichthebergürtel Test

Wir haben nach einem Gewichthebergürtel Test recherchiert. Das Ergebnis findest du oben in der Tabelle. Wie wir bereits vermutet haben gibt es auf den Magazinen bislang keinen passenden Testbericht. Verbrauchermagazine sind für unabhängige Tests dennoch eine wichtige Quelle.


Gewichthebergürtel Vergleich: RDX, Gorilla Sports & weitere

Unser Gewichthebergürtel Vergleich stellt beliebte Produkte vor und vergleicht diese auf Basis der Produktinformationen. Kundenbewertungen sind in der Bewertung ebenfalls berücksichtigt worden. Wir haben die meisten Gürtel in der Hand gehabt und mit einigen trainiert.

Beim Kauf eines Gewichthebergürtels kommt es zum einen darauf an für welche Übungen und welche Gewichtsklassen du ihn verwenden möchtest und auch ob du Kraftsport oder eher Bodybuilding machst. Die Anforderungen an einen Gewichtheber-Gürtel sind im Powerlifting und Gewichtheben viel Höher als beim Bodybuilding. Von billigen Gürteln rate ich aber auch Bodybuildern ab.

Wenn man einen Gürtel kauft dann einen stabilen, der auch tatsächlich das macht was er soll, nämlich die Wirbelsäule schützen. Greif also zu einem Kraftdreikampfgürtel wenn du wirklich einen guten Gürtel willst. Die hier vorgestellten Modelle sind sowohl für Männer als auch Frauen gleichermaßen verwendbar. Folgende Gürtel sind im Produktvergleich zu finden:

  • Authentic RDX
  • Gorilla Sports
  • RDX ohne Schnellverschluss
  • Bad Company

Gewichthebergürtel Kaufempfehlung: Authentic RDX

Sale
Kaufempfehlung RDX Gewichthebergürtel TestMarke: RDX
Verschluss: Hebelverschluss
Gepolstert: Nein

Das beste Modell mit Schnellverschluss in unserem Gewichthebergürtel Vergleich ist dieses Modell von RDX. Der Kraftdreikampf Gürtel hat  gute Bewertungen und verfügt über einen Schnellverschluss wodurch er sehr schnell angelegt werden kann. Bewertung: Sitz Bombenfest und gibt eine sehr gute Stabilität bei schweren Lifts. Unsere Kaufempfehlung!


Gewichthebergürtel Preistipp: Gorilla Sports

Gewichthebergürtel vergleich Marke: Gorilla Sports
Verschluss: Öse & Nieten
Gepolstert: Nein

Weiter geht es in unserem Gewichthebergürtel Vergleich mit diesem Gürtel von Gorilla Sports mit normalem Verschluss. Dieser Gewichthebergürtel ist sehr hart und stabil. Der Gürtel ist sehr gut für Kniebeugen und Kreuzheben geeignet und gibt extra Stabilität bei maximalen Gewichten. Bewertung: Der günstige Preis von nur etwa 25€ macht dieses Modell zu unserem Preistipp!


Gewichthebergürtel Vergleich: RDX ohne Schnellverschluss

Sale
Marke: RDX
Verschluss: Öse & Nieten
Gepolstert: Ja

Ein weiteres Modell von RDX. Der Gürtel hat einen traditionellen Verschluss und ist in der Optik nicht zu schlagen. Bewertung: Wer auch wert aufs Aussehen legt der kommt an diesem Gürtel nicht vorbei denn das braune Leder wirkt sehr hochwertig.


Gewichthebergürtel Vergleich: Bad Company 

Marke: Bad Company
Verschluss: Öse & Nieten
Gepolstert: Nein

Dieser KDK Gürtel ist sehr gut für den Kraftdreikampf und natürlich auch fürs Gewichtheben, Bodybuilding und Crossfit geeignet. Der Gürtel ist sehr breit und gibt damit extra viel Stabilität bei schweren Grundübungen und hilft abdominalen Druck aufzubauen. Bewertung: Eine gute Alternative zu unserem Preistipp!


Hinweis zum Thema Nylon Gürtel: Du kennst aus dem Fitnessstudio vielleicht eher Gewichthebergürtel die so aussehen wie auf den unteren Bildern. Diese haben meistens eine besonders große Rückenstütze und sind in der Regel sehr weich und daher angenehmer zu tragen wie die oben gezeigten Gürtel. Wir können dir diese Gürtel nicht empfehlen da sie zu weich sind um deine Wirbelsäule und deine Lendenwirbel ausreichend zu schützen.

Der Gürtel muss fest sitzen und wird unbequem sein, aber du sollst Ihn ja auch nicht während des gesamten Trainings verwenden sondern nur bei Maximal-Versuchen. Zur Verletztungsvorbeugung bei schweren Grundübungen solltest du zu einem der oberen Gürtel greifen. Gewichthebergürtel kaufen ist sinnvoll, aber kauf das richtige Produkt.


Gewichthebergürtel KDK Gürtel Powerlifting
Gewichthebergürtel KDK Gürtel Powerlifting


Häufig gestellte Fragen zu Gewichthebergürteln:

Ist ein Gewichthebergürtel sinnvoll?

Kurz und bündig: Ja und Nein. Man sollte die Gürtel nicht zu jedem Training tragen und damit wie manche im Fitnessstudio permanent herumlaufen. Diese Gürtel bringen nur etwas wenn sie sehr hart sind und sehr eng angelegt werden.

Dementsprechend kann man Sie nur während des Satzes bzw. während der Wiederholungen bei denen man versucht einen neuen Rekord aufzustellen. Trainiert man immer mit Gürtel verkümmert die Stützmuskulatur und man bringt sich dadurch in Gefahre. Fazit: Ein Gürtel ist Sinnvoll aber man sollte ihn nur selten einsetzen.

Hier findest du noch ein gutes Video in dem JoePaleo die Funktion und den Nutzen eines Gewichthebergürtels / KDK Gürtels nochmal erklärt:

Weitere Informationen findest du auf unserer Youtube Playlist.

Ab wann / Ab welchem Gewicht ist ein Gewichthebergürtel sinnvoll?

Die vielleicht amhäufigsten gestellte Frage ist ab wann oder ab welchem Gewicht ein Gewichthebergürtel sinnvol ist. Das lässt sich nicht pauschal beantworten denn was für dein einen ein Maximalgewicht ist, ist für einen anderen ein Aufwärmgewicht. Eine Gewichtsangabe ist hier nicht möglich, was aber gemacht werden kann ist die Angabe ab wie viel Wiederholungen man einen Gürtel tragen sollte.

Wann immer du einen Maximalversuch im Kniebeugen oder im Kreuzheben machst oder wann immer du pro Satz weniger als 5 Wiederholungen machst solltest du in Erwägung ziehen einen Gewichthebergürtel zu tragen.

Gewichthebergürtel für Bodybuilding kaufen?

Gewichthebergürtel sind nicht nur für Kraftsportler wie Powerlifter und Kraftdreikämpfer sondern auch für Bodybuilder geeignet falls diese Kreuzheben und Kniebeugen ausführen. Hier wird die Wirbelsäule belastet und bei Maximalwiederholungen lohnt sich ein Gürtel auch für Bodybuilder. Alle Modelle aus dem Gewichthebergürtel Vergleich eignen sich für Bodybuilder.

Gewichthebergürtel bei welchen Übungen?

Ein Gewichthebergürtel ist nich für das alltägliche Training gemacht. Du musst deine Stützmuskulatur trainieren und wenn du dauernd einen Gürtel trägst verkümmert diese. Einen Gürtel trägt man nur bei Wiederholungen an der Belastungsgrenze und auch nur bei Kniebeugen, Kreuzheben und anderen Übungen die sehr die Wirbelsäule belasten. Bei Bizepstraining, Trizeps und Schulter trägt man keinen Gürtel.

Wo Gewichthebergürtel kaufen?

Einen Gewichthebergürtel kaufen kann man am besten im Internet bei Amazon oder einem anderen Onlineshop. Auch bei spezialisierten Fachgeschäften kann mein einen Gürtel finden. Ich würde davon abraten bei Sportcheck oder Kaufhäusern einen Gürtel zu kaufen da es dort in der Regel nur sehr billige und ungeeignete Gürtel gibt die nicht genügend Schutz bieten.

Gewichthebergürtel aus Nylon oder mit Klettverschluss?

Vergiss es,  im Gewichthebergürtel Vergleich wird deutlich, dass solche Produkte nichts taugen. Nylon und Klettverschluss sind nicht stabil genug um den Druck auszuhalten der auf dem Gürtel bei schweren Übungen lastet.  Die Gürtel müssen wie ich bereits mehrmals geschrieben habe extrem eng sitzen. Da braucht es einen festen Metallverschluss, alles andere ist Inakzeptabel.

Gewichthebergürtel Größe?

Die meisten Gürtel gibt es in 3-4 Verschiedenen Größen, Wenn du vorher deinen Taillienumfang misst kannst du diesen mit den Herstellerangaben vergleichen und so den richtigen Gürtel finden. In der Regel gibt es die Größe L bis Größe XL


Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren:

 

Gewichthebergürtel Test & Vergleich 2018
4.8 (95.45%) 22 votes