Das richtige Eiweißpulver für Frauen

Gibt es spezielle Eiweißpulver für Frauen? Klare Antwort gleich zu Beginn des Artikels: NEIN!

Frauen können die gängigen Eiweißprodukte ebenso nutzen wie Männer. Spezielle Lady Fitness Eiweißpulver für Frauen sind ganz normale Eiweißpulver die mit schlecht Eiweißshake für Frauen Proteinpulvergemachter Werbung die weibliche Zielgruppe erreichen soll. Die Eiweißpulver unterscheiden sich nicht von anderen Eiweißpulvern. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Eiweißpulver, auch Proteinpulver, genannt.

Eiweißpulver bestehen im Normalfall zu ca. 70-100% aus Eiweiß und beinhalten kleine Mengen Kohlenhydrate und Fett. Die Eiweißpulver unterscheiden sich in erster Linie durch die Rohstoffquelle aus der das Eiweiß gewonnen wurde. Hier gibt es sowohl tierische Quellen wie Milch und Ei, als auch pflanzliche Eiweißquellen wie Soja, Reis, Erbsen oder Weizen. Beschäftigen wir uns aber bevor wir auf spezielle Produkte eingehen, zunächst einmal mit der Frage warum Frauen überhaupt Eiweißpulver nehmen sollten.

Rezeptebuch 3

Sind Eiweißpulver für Frauen sinnvoll?

Ob Eiweißpulver für Frauen sinnvoll sind hängt ganz von der Ernährung ab und welche Ziele angestrebt werden. Der Wunsch nach einer wohlgeformten und straffen Figur hegt wohl jede Frau, die sich im Alltag mit ihren Problemzonen auseinander setzen muss. Dass Sport maßgeblich zur Erfüllung dieses Wunsches beiträgt, ist kein Geheimnis mehr, jedoch spielt ein weiterer Faktor eine entscheidende Rolle bei der Gewichtsreduktion: Die Ernährung.Attractive fitness girl refreshing after training

Gerade bei Frauen ist es so, dass sie weniger Muskelmasse und mehr Fettdepots besitzen. Die Ernährung ist dafür zuständig, dass der Körper mit allen nötigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen versorgt wird. Dabei ist es wichtig, dass der Fokus auf eine eiweißhaltige Ernährung gelegt wird, denn Proteine unterstützen den Aufbau von Muskulatur, welche die Fettpolster schmelzen lässt. All dies geschiet natürlich nur im Zusammenspiel mit dem richtigen Sport und Fitnesstraining.

Hingegen der allgemeinen Befürchtung, dass durch zu viel Eiweiß der Körper jegliche Weiblichkeit verliert, ist es viel mehr so, dass die weiblichen Formen durch Muskelaufbau erst hervorgehoben werden. Die Haut wird straffer, kein Fett verdeckt mehr den Bauch und den schönen Po, der durch das richtige Workout in Form gebracht werden kann.Wenn der Wunsch nach einer körperlichen Veränderung besteht, ist es sehr wichtig, dass Eiweiß ein fester Bestandteil der Ernährung wird.

Eine Diät verspricht nur kurzfristigen Erfolg und neigt dazu, Frauen in einen Jojo-Effekt zu steuern, der sie am Ende schwerer und unglücklicher macht, als sie vor der Diät waren. Deswegen sollte neben regelmäßigen Sporteinheiten, die Ernährung umgestellt werden. Gesunde Proteine finden sich sowohl in tierischen als auch pflanzlichen Lebensmitteln. Wer sehr wenig Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchte, wie Bohnen und Linsen, isst, für den sind Proteinsupplemente wie Eiweißshakes zur Deckung des Eiweißbedarfs eine sinnvolle Alternative.

Eiweißshake für FrauenWie es der Name “Nahrungsergängzunsmittel” schon sagt sollte der Großteil der Nährstoffe über die normale Nahrung aufgenommen werden und nur ein kleiner Teil über Ergänzungsmittel. Frisches Gemüse, Obst und helles Fleisch ist mehr Wert als Pulver und Pillen. Die unterschiedlichen Eiweißpulver sind durch verschiedene Inhaltstoffe so angereichert, welche jedoch nicht immer sinnvoll sind.

Vitamine und Mineralien sollten großteils über eine gesunde Ernährung zugeführt werden. Durch eine ausreichende Eiweißzufuhr wird die Bildung von  Muskulatur angeregt, das Bindegewebe wird straffer und durch das mehr an Muskulatur wird Körperfett abgebaut.

Tabata Trainingsplan

Welches Eiweißpulver eignet sich am besten für Frauen?

Whey Protein Eiweißpulver TestViele Sportlerinnen setzen auf den Verzehr des sogenannten “Whey Protein”. Dabei handelt es sich um ein Molkeprotein, welches z.B. bei der Herstellung von Käse als Nebenprodukt gewonnen wird. Dieses Protein ist deshalb so gut, weil es alle wichtigen Aminosäuren beinhaltet.

Dank des vollständigen Aminosäurprofils kann sich der Körper das Eiweiß schnellst möglich zu eigen machen, sodass vor allem Leistungssportler schnell nie nötigen Nährstoffe aus diesem Drink beziehen können. Noch dazu ist der Zuckergehalt des Eiweißshakes sehr gering, sodass im Normalfall keinerlei Probleme bei der Verträglichkeit auftreten. Hol dir das beste Whey Protein und les dir meinen Whey Protein Test durch.

In unserer Milch finden sich viele sehr gute Proteinlieferanten. Neben Molkeprotein (Whey) gibt es auch das sogenannte “Casein“. Hierbei handelt es sich um ein Milchprotein, dass durch seine langanhaltende Wirkung überzeugt, denn der Körper nimmt das Protein nur sehr langsam auf, weshalb es sich besonders als Eiweißshake für den Abend eignet um den Körper die ganze Nacht über mit wichtigen Aminosäuren zu versorgen. Der Vorteil einer ausreichenden Eiweißzufuhr ist außerdem, dass bereits hart erarbeitete Muskeln erhalten bleiben und nicht auf Grund einer Mangelversorgung vom Körper als Eiweißlieferant herangezogen und abgebaut werden.

Wer gerne die Vorteile beider Proteine für sich nutzen möchte, der kann auf ein Mehrkomponenten Eiweißshake zurückgreifen, welcher sich aus verschiedenen Proteinen, vorrangig meistens Whey und Casein, zusammensetzt. Mehrkomponenten Proteine enthalten meist wenig Kohlenhydrate und wenig Fett, weshalb sie sich auch optimal als Proteinlieferanten in Diätphasen eignen.

Für Veganer gibt es ebenfalls spezielle Produkte: Vegane Proteinpulver im Test


Häufig gestellte Fragen zu Eiweißpulver für Frauen:

Diät Eiweißpulver für Frauen – Was ist das?

Gerne wird auch mit dem Stichwort “Diät” geworben und Eiweißpulver als Mahlzeitersatz vertrieben. Diese Eiweißpräperate enthalten meist nicht nur Eiweiß sondern sind auch noch mit Kohlenhydraten und Fett angereichert. Aufgrund von Kostenoptimierungen landen hier jedoch leider oft minderwertige Kohlenhydrate wie Dextrose in der Packung.

Für Frauen die Eiweißpulver als Mahlzeitersatz nehmen um z.B. Mittagessen oder Abendessen zu ersetzen für die empfiehlt es sich normales Whey, Casein oder Mehrkomponentenprotein mit ca. 50g Haferflocken und 20g Kokosöl zu mixen. Dieser Shake enthält jetzt nicht nur hochwertiges Eiweiß sondern auch langsam verdauliche Kohlenhydrate und sehr gesundes Kokos Öl. Besser als jede Fertigmischung!

Natürliche Alternative zu Eiweißpulver?

Eiweißpulver für FrauenDich nerven diese ganzen Nahrungsergänzungsmittel und du möchtest am liebsten gar keine zu dir nehmen? Dann habe ich gute Nachrichten für dich, denn du kannst dir Eiweißshakes auch ganz einfach selbst zubereiten. Als Zutaten dienen Nahrungsmittel die du in jedem Supermarkt bekommst.

In einem älteren Artikel stelle ich ein paar Rezepte für Eiweißshakes vor und zeige dir wie du ganz einfach deine Proteindrink selber machen kannst. Diese Eiweißshake Rezepte enthalten alle neben Eiweiß auch genügend anderen Nährstoffquellen so, dass sie sich als Mahlzeitersatz besonders gut eignen.

Ich hoffe dieser Artikel hat euch geholfen und Ihr fallt jetzt nicht mehr auf Marketing-Kampagnen rein, die euch normales Eiweißpulver für teures Geld andrehen möchten. Ein spezielles Eiweißpulver für Frauen gibt es nicht.

Sind Eiweißshakes für Frauen sinnvoll?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, da der Nutzen von Proteinshakes für Frauen von den spezifischen Ernährungs- und Gesundheitsbedürfnissen der Frau abhängt. Im Allgemeinen können Eiweißshakes jedoch eine sinnvolle Ergänzung der Ernährung einer Frau sein, wenn sie nach einer einfachen Möglichkeit sucht, ihre Eiweißzufuhr zu erhöhen, oder wenn sie versucht, Gewicht zu verlieren. Eiweißshakes sind besonders für Frauen geeignet, die versuchen, Muskelmasse aufzubauen, da sie eine leicht verdauliche Eiweißquelle darstellen, die den Muskeln bei der Erholung nach dem Training helfen kann.

Wann sollten Frauen Protein Shakes trinken?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, da der beste Zeitpunkt für das Trinken eines Proteinshakes von den individuellen Ernährungs- und Fitnesszielen der Frau abhängt. Im Allgemeinen sind Eiweißshakes für Frauen jedoch am vorteilhaftesten, wenn sie entweder unmittelbar vor oder nach dem Training getrunken werden. Der Grund dafür ist, dass Eiweißshakes den Wiederaufbau und die Reparatur von Muskelgewebe unterstützen, das während des Trainings beschädigt wurde. Außerdem kann der Verzehr eines Eiweißshakes kurz nach dem Training den Muskelaufbauprozess ankurbeln.

Sind in Haferflocken Proteine?

Ja, in Haferflocken sind Proteine enthalten. Haferflocken sind eine gute Quelle für lösliche und unlösliche Ballaststoffe sowie für Mineralstoffe wie Magnesium, Zink und Selen und mehrere Vitamine. Sie enthalten auch eine ordentliche Menge an Eiweiß – etwa 15 Gramm pro Tasse. Außerdem enthält Hafer die einzigartige Ballaststoffart Beta-Glucan, die nachweislich gesundheitsfördernde Wirkungen hat, wie die Senkung des Cholesterinspiegels im Blut und die Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen.

Wann ist ein Protein Shake sinnvoll?

Eiweißshakes sind nützlich für Sportler und Menschen, die versuchen, Muskelmasse aufzubauen. Eiweiß ist für das Muskelwachstum und die Muskelreparatur unerlässlich, so dass ein Eiweißshake Ihnen helfen kann, schneller Muskeln aufzubauen. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, die tägliche Proteinzufuhr zu decken, wenn man keine Zeit hat, eine Mahlzeit zu kochen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass nicht alle Proteinshakes gleich sind. Einige enthalten ungesunde Inhaltsstoffe wie Zucker und künstliche Süßstoffe, daher sollten Sie vor dem Kauf unbedingt das Etikett lesen. Wenn Sie Ihren eigenen Shake zubereiten möchten, verwenden Sie ein hochwertiges Proteinpulver, ungesüßte Mandelmilch und etwas frisches oder gefrorenes Obst.

Welches Protein für Frauen?

Eiweiß ist ein wichtiger Bestandteil jeder Ernährung, aber für Frauen ist es besonders wichtig. Frauen brauchen mehr Eiweiß als Männer, weil sie in der Regel weniger Muskelmasse und einen höheren Anteil an Körperfett haben.

Gute Eiweißquellen sind Fleisch, Geflügel, Fisch, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Eiweißquellen variieren, um den größten Nutzen zu erzielen. Versuchen Sie zum Beispiel, verschiedene Fleisch- und Fischsorten sowie pflanzliche Proteine wie Hülsenfrüchte und Sojaprodukte zu essen.

Sind Protein Shakes wirklich nötig?

Nein, Proteinshakes sind nicht notwendig. Sie können jedoch eine bequeme Möglichkeit sein, Eiweiß in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Eiweiß ist ein wichtiger Nährstoff, der den Aufbau und die Reparatur von Gewebe im Körper unterstützt. Besonders wichtig ist es für Sportler und Menschen, die sich regelmäßig körperlich betätigen, denn Eiweiß spielt eine Rolle beim Muskelaufbau und bei der Regeneration.

Wenn Sie Ihre Proteinzufuhr erhöhen möchten, gibt es viele gesunde Optionen, darunter mageres Fleisch, Eier, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen. Proteinshakes können auch eine gute Proteinquelle sein, wenn Sie unterwegs sind oder keine Zeit haben, eine Mahlzeit zuzubereiten. Für eine gesunde Ernährung sind sie aber definitiv nicht notwendig.

Train hard, have fun!

4.4/5 - (10 votes)
Tobias Bantle

23 Comments

  1. Widmaier 2014-08-28
    • Tobi B 2014-08-29
  2. Laura 2015-08-14
    • Tobi B 2015-08-18
  3. denise thirkill 2015-12-09
  4. Betty 2016-01-13
  5. verali 2016-02-26
    • Tobi B 2016-02-26
  6. Kaddi 2016-03-06
  7. Tessa 2016-03-29
    • Tobi B 2016-03-31
  8. Sarah 2016-04-27
    • Tobi B 2016-05-08
  9. Bettina 2016-07-14
    • Tobi 2016-07-28
  10. Julus 2017-01-22
    • Tobi 2017-07-07
  11. esma 2017-04-18
    • Tobi 2017-05-19
  12. Vanessa 2017-05-30