Zuletzt aktualisiert:

In diesem Artikel geht es um Crosstrainer unter 500 Euro. Wir zeigen euch empfehlenswerte Crosstrainer fürs Heimtraining und geben Hinweise auf was beim Kauf zu achten ist. Training mit dem Crosstrainer gehört zu den beliebtesten sportlichen Betätigungen die in den eigenen vier Wänden gemacht werden. In unzähligen deutschen Wohnzimmern und Homegyms stehen Crosstrainer, doch nicht alle dieser Crosstrainer waren tatsächlich ihr Geld wert.

Damit Ihr keinen Fehlkauf macht und direkt den richtigen Heimtrainer findet haben wir diesen Crosstrainer Vergleich zusammengestellt. Crosstrainer werden teilweise auch Ellipsentrainer genannt, lasst euch nicht irritieren, es geht um ein und das selbe Gerät.

In vorhergegangenen Produktvergleichen haben wir bereits Crosstrainer der unteren Preisklasse verglichen (Übersicht ansehen). Schnell wird jedoch deutlich, dass man in diesen Preisklassen immer Kompromisse eingehen muss. Wer also bereit ist zwischen 200 und 500 Euro zu investieren wird hier deutlich bessere Heimtrainer finden.


Die besten Crosstrainer unter 500 Euro

In unserem Vergleich diverser Crosstrainer unter 500 Euro stellen wir beliebte Produkte vor und vergleichen diese auf Basis der Herstellerangaben und Produktbeschreibungen. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Auch Kundenbewertungen wurden von uns berücksichtigt.

Wer einen Crosstrainer unter 500 Euro kaufen möchte kann bereits ein sehr gutes Gerät für diesen Preis bekommen. Die günstigsten Geräte fangen bei ca. 100 Euro an und nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Ein Crosstrainer kann verwendet werden um die verschiedensten Ziele zu erreichen:

  • Kalorien verbrennen
  • Cardiotraining | Herz-Kreislauf Training
  • Ausdauertraining

Aufgrund der sehr runden und flüssigen Bewegungen eines Crosstrainers ist das Training sehr gelenkschonend und somit auch für Übergewichtige Personen geeignet die neu mit dem Training anfangen. Die im Crosstrainer Vergleich vorgestellten Heimtrainern gehören allesamt zu den besten in diesem Preissegment.

Die schlechten Geräte haben wir erst gar nicht hier aufgeführt. Falls du Trainingsanfänger bist schau dir doch mal unseren Ergometer Trainingsplan für Anfänger genauer an. Jetzt aber genug mit der Therorie, los geht’s mit dem Vergleich der Crosstrainer unter 500 Euro und folgenden Geräten:

  • Kettler – Rivo P
  • Horizon Fitness – Syros Pro
  • Bremshey – CR3
  • Christopeit – Ergometer CX6

Crosstrainer unter 500 Euro: Skandika Adrett

Sale
Kaufempfehlung Crosstrainer unter 500 €Marke: skandika
Modell: Adrett
Max. Belastbarkeit: 130 kg
Schwungmasse: 12 kg
Trainingsprogramme: 15 plus 1 manueller Modus
15 voreingestellte Trainingsprogramme plus manueller Modus, 32-fache motorisierte Widerstandsverstellung, wartungsarmes Magnetbremssystem und 12 kg Schwungmassensystem sprechen für sich. Auf dem großen LCD-Infodisplay hat man immer Trainingsdaten wie Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Kalorien, Puls und Umdrehungen im Blick. Adrett wartet mit einem 2-teiligen Kugellager auf, besticht mit einem Nutzergewicht von 130 kg und besteht nur aus hochwertigen Komponenten. Die besondere Stabilität wird durch den Heckantrieb verliehen und sorgt zuverlässig für eine geschmeidige Laufruhe.

Bewertung: Erstklassiger Crosstrainer und in dieser Preisklasse unsere Kaufempfehlung!


Crosstrainer unter 500 Euro: Horizon Fitness – Syros Pro

Crosstrainer unter 500 €Marke: Horizon Fitness
Modell: Syros Pro
Max. Belastbarkeit: 136kg
Schwungmasse: 23kg
Trainingsprogramme: 9

Horizon Fitness ist ein Namenhafter Hersteller im Heimtrainingsbereich und bietet einen Crosstrainer an der deutlich unter 500 Euro liegt. Der Crosstrainer bietet große Trittflächen und mit 22kg eine sehr große Schwungmasse. Das sorgt für flüssige Bewegungen und sauberen Rundlauf. Der Crosstrainer ist sehr Platzsparend und kommt mit einer Fläche von 145x60cm aus.

Damit eigent sich der Crosstrainer auch für kleine Wohnzimmer und Trainnigsräume. An den Griffen sind wie bei allen Geräten in dieser Preisklasse Pulsmesssensoren angebracht und wer bereits über eine Polar Pulsuhr verfügt der kann sich freuen denn der Trainingscomputer ist kompatibel und kann das Signal von Polar empfangen.

Der Trainingscomputer bietet 9 Trainingsprogramme wovon 6 voreingestellt sind. Der Ellipsentrainer bietet 16 Schwierigkeitsstufen und ist damit gleichermaßen von Einsteigern und Fortgeschrittenen zu gebrauchen. Optisch ist das Gerät etwas langweilig aber wem das nicht ausmacht der kann hier beruhigt zugreifen.

Bewertung: Gutes Gerät ohne viel Schnick Schnack. Unser Preistipp!


Crosstrainer unter 500 Euro: Sportstech CX70

Marke: Sportstech
Modell: CX70
Max. Belastbarkeit: 120 kg
Schwungmasse: 21 kg
Trainingsprogramme: 15 Trainingsmodi, davon 12 vorinstallierte Programme

Der Sportstech CX70 hat 21 kg Schwungmasse und ist laut Hersteller für Personen mit bis zu 120 kg Körpergewicht geeignet. Mit diesem Crosstrainer unter 500 Euro können Anfänger sowie Fortgeschrittene professionell Trainieren. Der Trainingscomputer ist einfach über das Display zu bedienen und verfügt über 15 Trainingsprogramme, davon 12 vorinstalliert.Er zeigt alle wichtigen Daten wie Geschwindigkeit, Distanz, verbrauchte Kalorien, Zeit, Puls, Level und das jeweilige Programm an.  Die praktischen Transportrollen sorgen für ein kinderleichtes Verstauen und Transportieren des Hometrainers.

Bewertung: Eine gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung!


Crosstrainer unter 500 Euro: Miweba Sports MC300

Marke: Miweba Sports
Modell: MC300
Max. Belastbarkeit: 125 kg
Schwungmasse: 21 kg
Trainingsprogramme: 16

Miweba bietet sehr viele verschiedene Heimtrainer im mittleren Preissgement an. Das Modell MC300 hat 21 Kg Schwungmasse, was für einen angenehmen Rundlauf ausreichen sollte. Der Trainingscomputer bietet 16 verschiedene Trainingsprogramme. Damit sollte jeder das für sich passende Trainingsprogramm finden. Die Handpulsmesssensoren bringt der MC300 natürlich auch mit. Anti-Rutsch Griffe und eine profilierte Standfläche garantieren zuverlässigen Halt auf dem Crosstrainer. Das Display bildet übersichtlich Fahrtzeit, Geschwindigkeit, Strecke, Kalorien und Puls ab.

Bewertung: Alles in allem ein gutes Gerät.


Crosstrainer unter 500 Euro: AsVIVA H22

Marke: AsVIVA
Modell: H22
Max. Belastbarkeit: 150 kg
Schwungmasse: 15 kg
Trainingsprogramme: 12

Der eingebaute Multi-Fitnesscomputer kann sämtliche Funktionen gleichzeitig anzeigen. Dazu gehören 16 Trainingsprogramme, davon 4 Benutzerdefinierte Trainingsprogramme und ein Herz-Frequenz-Programm, sowie wichtige Trainingsinformationen wie Geschwindigkeit, Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz und Puls. Die integrierte Bluetooth-Schnittstelle ist Android- und Mac IOS-kompatibel. Mit einer Schwungmasse von 15kg und den verschiedenen Trainingsprogrammen werden alle Bedürfnisse vom Einsteiger bis zum Profisportler abgedeckt. Für eine optimale Pulsmessung sorgt während des Trainings der mitgelieferte, kabellose Pulsgurt.

Bewertung: Solder Ellipsentrainer für unter 500€.


Bodenschutzmatte für Crosstrainer

  • Unterlegmatte für Fitnessgeräte Eigenschaften: optimaler Schutz von Fußböden, individuell zuschneidbar, fußwarm, besonders schmutzabweisend, rutschsicher, schallisolierend, ideal für Hantelbänke, Heimtrainer, Laufbänder, Stepper, etc.
Es empfiehlt sich einen Heimtrainer immer auf eine Bodenschutzmatte zu stellen. Zwar haben fast alle Heimtrainer wie Ergometer, Stepper, Rudergeräte und Crosstrainer einen Schutz aus Plastik oder Hartgummi um den Boden nicht zu beschädigen aber wenn man wirklich sicher sein will, dass der gute Parkett- oder Laminatboden keinen Schaden davon sollte man zu eine Bodenschutzmatte für Heimtrainer greifen. Diese Bodenschutzmatte von Friedola ist sehr gut für Heimtrainer geeignet und in 3 verschiedenen Größen zu haben.


Abschließend noch ein paar passende Videos zum Thema:


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

 

 

Tobias Bantle