Buchrezension: „Werde ein geschmeidiger Leopard“ von Kelly Starrett

Das Buch mit dem etwas ausergewöhnlichen Namen „Werde ein geschmeidiger Leopard“ von Kelly Starrett ist in den USA ein Bestseller und seit Anfang des Monats gibt es das Buch nun auch endlich in Deutsch.

Dieses Buch ist für alle Sportler die Ihr Training auf das nächste Level bringen wollen und ernsthaft daran interessiert sind sich zu verbessern. Es geht in erster Linie nicht darum das Aussehen des Körpers zu verbessern sondern Leistungsfähigkeit und Flexibilität zu steigern, sowohl langfristig Verletzungsfrei zu bleiben.

Werde ein geschmeidiger Leopard

Zunächst einmal die Fakten:

Name: Werde ein geschmeidiger Leopard: Die sortliche Leistung verbessern, Verletzungen vermeiden und Schmerzen lindern (Engl.: Becoming a Supple Leopard: The Ultimate Guide to Resolving Pain, Preventing Injury, and Optimizing Athletic Performance)

Autor: Dr. Kelly Starrett und Glen Cordosa

Verlag: Victory Belt Publishing

Seitenzahl: 400

Zu kaufen hier: Amazon

 

Buchrezension

Erstklassiges Buch zum Thema Athletik Training und Verletzungsvorbeugung. Dieses Buch richtet sich an alle trainierenden die daran interessiert sind ihre Performance auch nach vielen Jahren noch weiter zu steigern und möglichst ohne Verletzungen durchs Training zu kommen.

Falls du Probleme in deinen Krafttrainingsübungen hast die durch mangelnde Flexibilität herrühren dann ist dieses Buch perfekt für dich denn es beinhaltet haufenweise Stretching-  und Mobilitätsübungen. Zielgruppe sind Crossfitter, Bodybuilder, Kraft- und Leistungssportler.

Eine der Hauptursachen für mangelnden Erfolg und Rückschläge im Training sind Verletzungen die durch falsche Übungsausführung entstehen. Dr. Kelly Starrett gibt tiefe Einblicke in die Anatomie des Menschen und in Bewegungsabläufe des menschlichen Körpers.

Kelly Starrett hat mit seiner Mobility WOD Seite für viel Aufsehen in der Szene gesorgt und immer wieder verdeutlicht wie wichtig Stretching, Flexibilität und Erholung ist, um im Training erfolgreich zu sein. Schritt für Schritt beschreibt er in seinem Buch wie man falsch gelernte Bewegungsmuster ändert, sich von Verletzungen erholt und sein Training verbessert.

Das Buch ist flüssig geschrieben, beinhaltet aber auch sehr viele Fachbegriffe. Das mag den ein oder anderen Abschrecken, man sollte das aber als Chance sehen sein eigenes Wissen über den Körper weiter auszubauen.

Dank Starrett wird das „uncoole“ Thema Stretching, Verletzungsvorbeugung und Reha auf ein ganz neues Level gebracht und sollte auch den überzeugtesten Bodybuilder der nur fürs Aussehen trainiert überzeugen, dass ein paar zusätzliche Mobility Übungen auch für Ihn Vorteile mit sich bringen.

Fazit: Werde ein geschmeidiger Leopard ist ein sehr gutes Buch, dass in keinem Bücherregal eines Fitness- und Kraftsportlers fehlen sollte. Es ist aus meiner Sicht nicht notwendig das komplette Buch auf einmal zu lesen.

Es ist viel eher ein detailliertes Nachschlagewerk, falls man in einzelnen Krafttrainingsübungen Probleme  mit Schulter- oder Knieschmerzen bekommt oder seit längerem mit Schmerzen zu kämpfen hat. Ein weiteres Plus sind die gut beschriebenen Übungsausführungen die sogar komplizierte Bewegungsabläufe, wie die des olympischen Gewichthebens, mit einschließen.

Buchrezension: „Werde ein geschmeidiger Leopard“ von Kelly Starrett
4.3 (85%) 8 votes