Zuletzt aktualisiert:

ROM Trainingsplan Fitness

Der Hintere Athlet ist sehr tief in der Hocke und erreicht damit die volle ROM.

Der Begriff ROM steht im Bodybuilding für „Range of Motion“ und beschreibt den Bewegungsumfang in dem eine Übung ausgeführt wird. Generelle Empfehlung ist es eine Übung immer über die komplette ROM zu trainieren, da so mehr Muskeln mit in die Übung einbezogen werden und die Effektivität der Übung steigt.

Als voller Bewegungsumfang (Synonym: Bewegungsradius) kann exemplarisch die Kniebeuge verwendet werden. Ein vollständiger Bewegungsumfang ist bei der Kniebeuge erreicht wenn die Oberschenkel deutlich unter einem 90° Winkel sind. Diese „tiefe Kniebeuge“ wird im Bodybuilding Slang auch als „Ass to the Grass Beuge bezeichnet“.

ROM im Bodybuilding Sprachgebrauch:

Aussage: „Trainier gefälligst mit der vollen ROM du Pussy“

Bedeutet: „Trainiere die Übung bitte über den gesamten Bewegungsradius“

 

Zurück zum Bodybuilding und Fitness Wörterbuch