Zuletzt aktualisiert:

Passend zur Weihnachtszeit gibt es heute ein Rezept für Apfel-Zimt Muffins. Der gesunde Snack mit extra viel Eiweiß, gesunden Fetten und wenig Kohlenhydraten. Die Muffins sind außerdem auch noch Glutenfrei. Echte Fitnessmuffins!

Apfel-Zimt Muffins

Zutaten:

200g gemehlene Haselnüsse

60g Mandelbutter (Zuckerfrei und ohne sonstige Zusätze, am

besten von Myprotein oder aus dem Reformhaus)

3 Eier

2 Äpfel

2 Esslöffel Zimt (ca. 25g)

100g Eiweißpulver – Neutraler Geschmack (Whey oder Casein)

1 Päckchen Backbulver

100g Erythrit (Gibts bei Amazon, Alternativ einen anderen Süßstoff oder Stevia in entsprechende Menge für 60g Zucker hinzugeben)

Apfel Zimt Muffins, Eiweißmuffins, Fitnessmuffins

Zubereitung:

1) Alle Zutaten (Mit Ausnahme der Äpfel) in eine Schüssel und ca. 3 Minuten rühren

2) Die Masse mit einem Esslöffel herausnehmen und gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen

Apfel Zimt Muffin

3) Äpfel in kleine Stücke schneiden und in den Muffinteig drücken

4) bei 180°C ca. 25 Minuten backen

Fertig! Guten Appetit ! Noch mehr einfache und schnelle Fitness Rezepte gibt’s hier

Apfel-Zimt Muffins

Nährwerte:

Menge Zutaten Kcal Protein Fat Carbs
200 gemahlene Haselnusskerne 1342 22,2 132,6 19,6
100 Eiweißpulver 393,2 82 6,8 6
100 Erythrol 0 0 0 0
60 Mandelbutter 376,2 15,18 33,3 3,9
3 Eier 303 25,2 21,9 1,5
2 Äpfel 108 0,6 0,2 22,8
10 Backpulver 8,5 0,01 0 2,1
Gesamt (12 Stück) 2530,9 145,19 194,8 55,9
Pro Muffin 210,91 12,10 16,23 4,66

Das Kochbuch mit 50 Fitness Gerichten jetzt als Ebook bestellen:

Fitness Kochbuch

Bewerte diesen Beitrag