Vegane Eiweißpulver Test & Vergleich: Das beste Proteinpulver für Veganer

Im ersten Teil dieses Beitrags zeigen wir ob es einen vegane Eiweißpulver Test oder unabhängige Analysen gibt. Im zweiten Teil vergleichen wir selbst diverse vegane Eiweißpulver und nennen unsere Favoriten. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten veganen Eiweißpulver!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich

verganes eiweißpulver


Der vegane Lifestyle zieht immer mehr Menschen in seinen Bann und gerade junge Leute die viel Trainieren und Muskelaufbau zum Ziel haben sind auf der Suche nach dem passenden Proteinpulver für Veganer. Es gibt mittlerweile eine große Anzahl an veganen Eiweißpulvern die sowohl für Vegetarier als auch für Veganer geeignet sind.

Als Basis Rohstoff dienen verschiedene Pflanzliche Quellen die zum Teil gut zum Teil aber auch weniger gut für Proteinpulver geeignet sind. Im Eiweißpulver Guide findest du ebenfalls einen Abschnitt zum Thema pflanzliche Eiweißpulver. Weitere Supplemente findest du hier: Nahrungsergänzungsmittel

Vegane Eiweißpulver Test-Übersicht & Analysen

Herausgeber: Vegane Eiweißpulver Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Nein, kein spezieller vegane Eiweißpulver Test aber ein allgemeiner Test zu Eiweißpräparaten: Link 2008
ÖKO-TEST Nein, kein spezieller Test für veganes Eiweißpulver aber ein allgemeiner Test zu Eiweißpräparaten: Link 2016
Konsument.at Ein vegane Eiweißpulver Test wurde noch nicht gemacht
Ktipp.ch Nein, wir konnten keinen vegane Eiweißpulver Test finden.

vegane eiweißpulver testWir haben nach einem Vegane Eiweißpulver Test recherchiert, konnten aber leider keine speziellen Tests finden. Die bekannten Verbrauchermagazine veröffentlichen bisher nur wenige Tests zu veganen Produkten. Wir werden weitere recherchieren und die Liste selbstverständlich aktualisieren sobald wir einen vegane Eiweißpulver Test gefunden haben. Wir konnten allerdings zwei Tests allgemein zu Eiweißpräparaten finden, die Links findest du oben in der Tabelle.

Folgend zwei Webseiten veröffentlichen Analysen zu der Richtigkeit der Herstellerangaben und Inhaltsstoffe:

Die Prüfer der Kölner-Liste prüfen sehr genau ob Präparate Dopingmittel enthalten. In der Liste werden sehr viele Nahrungsergänzungsmittel getestet. Eine große Analyse zu verschiedenen Eiweißpulvern findest du außerdem auch hier: Link


Vegane Eiweißpulver Vergleich: Myprotein, Frey Nutrition & mehr

In unserem folgenden vegane Eiweißpulver Vergleich stellen wir beliebte Produkte vor. Zur Beurteilung der Produkte haben wir uns auf die Herstellerangaben bzgl. der Inhaltsstoffe und Nährwerte verlassen und außerdem wurde für ausgewählte Produkte ein Geschmackstest gemacht. Auch bestehende Kundenbewertungen wurden berücksichtigt. Eine Labor-Analyse wurde von uns nicht durchgeführt.

Um das beste Proteinpulver für Veganer zu finden habe wurden im Eiweißpulver viele verschiedene Marken miteinander verglichen. Die Bewertung der Eiweißpulver erfolgt auf Basis der angegebenen Inhaltsstoffe, Nährwerte, Preis und Geschmack. Eiweißpulver ist nicht nur etwas für Sportler die an Muskelaufbau interessiert sind sondern auch für alle Personen interessant die durch die normale Ernährung nicht genügend Eiweiß zu sich nehmen.

Es wurden im Eiweißpulver Vergleich ausschließlich Sojaprotein-Isolat, Lupinenprotein, Erbsenprotein und Reisprotein mit aufgenommen. Bei Produkten die nicht selbst probiert wurden, wurde die Spalte Geschmack und Löslichkeit frei gelassen.

MarkeProduktnameRohstoffKalorien (kcal)Eiweiß (pro 100g)Kohlenhydrate (pro 100g)Fett (pro 100g)GeschmackLöslichkeitPreis pro Kg (€)Kaufen & Mehr Information
MyproteinSoja Protein IsolatSoja3798813gutgut17,09Hier kaufen
PeakSoy Protein Soja3678510,9sehr gutgut18,90Hier kaufen
MyproteinVegan BlendErbsen, Naturreis, Hanf37775,312,33--18,29Hier kaufen
MaskelmänErbsenproteinErbsen356853,21,7--29,90Hier kaufen
PulsinPea Protein IsolateErbsen35080,40,57,1--56,26Hier kaufen
MyproteinReisproteinReis37580101--19,39Hier kaufen
Maskelmän ReisproteinReis38880122--24,90Hier kaufen

In der folgenden Übersicht wurden 3 Kaufempfehlungen ausgewählt und auf Basis der unterschiedlichen Rohstoffquellen in Kategorien eingeteilt. Minderwertige Eiweißpulver wurden erst gar nicht in die oben aufgeführte Tabelle mit aufgenommen, generell sind also alle Produkte die in der oberen Tabelle aufgeführt sind zu empfehlen. Die besten 3, bezogen auf Nährwerte und Preis/Leistung wurden aber hier nochmal zusammengestellt.

Vegane Eiweißpulver: ESN Brown Rice Protein Isolate

Sale

Marke: ESN
Preis pro kg: ca. 24€
Nährwerte: 371 kcal, 84g Eiweiß, 2g KH, 3,1g Fett
Hauptbestandteile: Reisproteinisolat, Aromen, Kakao, Salz
Geschmack: Zimt, Haselnuss und neutral
Inhalt: 1kg

Unter Bodybuildern ist die Marke ESN bestens bekannt. Weil dieses Eiweißpulver zu einem hohen Teil aus braunem Reis besteht, kann es von Veganern verwendet werden. Angesichts der Nährwerte, eignet sich das ESN Brown Rice Protein für die Definitionsphase, in der es auf jede Kalorie ankommt. Kohlehydrate und Fette sind kaum enthalten. Zur Auswahl stehen die Geschmacksrichtungen Zimt, Haselnuss oder als neutrales Eiweiß für Veganer. Bewertung: Eine gute Option für die vegane Ernährungsweise und preislich im mittleren Bereich erhältlich.


Vegane Eiweißpulver: Sojaprotein Isolat von Peak

Marke: Peak
Preis pro Kg: ca. 19€
Geschmack: Schoko / Neutral
Inhalt: 1000g
Das Soja Isolat Eiweißpulver von Peak ist für Veganer sehr gut geeignet. Soja hat eine sehr hohe biologische Wertigkeit und im Vergleich zu normalem Soja-Eiweißpulver muss man sich bei Soja-Isolat keine Sorgen um Isoflavone machen. Dabei handelt es sich um die Gruppe von Stoffen die immer wieder unter verdacht stehen das männliche Sexualhormon Testosteron zu drücken. Bewertung: Da Sojaprotein Isolat im vergleich zu anderen Pflanzlichen Eiweißpulvern schnell aufgenommen wird eignet es sich besonders gut zur Einnahme direkt nach dem Training!


Vegane Eiweißpulver: Erbsenprotein von Maskelmän

Marke: Maskelmän
Preis pro Kg: ca. 29€
Geschmack: Neutral
Inhalt: 1000g
Das vegane Eiweißpulver von der Marke mit dem lustig klingenden Namen „Maskelmän“ ist ein ausgezeichnetes Proteinpulver wenn man gerne einmal Erbsenprotein ausprobieren möche. Viele Veganer haben Bedenken bzgl. des übermäßigen Sojaanbaus und den Auswirkungen auf das Klima. Der Preis für dieses Erbseprotein ist teurer als für normales Soja Protein Isolat aber das liegt vorallem daran, dass die Herstellkosten höher sind. Bewertung: Die Nährwerte und auch die biologische Wertigkeit ist sehr gut!


Vegane Eiweißpulver: Reisprotein von Myprotein

Marke: Myprotein
Preis pro Kg: ca. 19€
Geschmack: Neutral
Inhalt: 1000g, 2500g
Versandkosten: Abhängig von Shop und Bestellmenge

Das vegane Reisprotein von Myprotein ist das einzige Reisproteinen im Produktvergleich. Die Nährwerte sind im Vergleich mit anderen Eiweißpulvern auf Reisbasis sehr gut und auch im Preis punktet Myprotein auf der ganzen Linie. Einziges Manko ist, dass es das Eiweißpulver nur mit neutralem Geschmack gibt. Der Geschmack ist es leider nicht gut und das Trinken des Shakes ist wirklich kein Genuss. Bewertung: Gute Nährwerte aber sehr schlechter Geschmack.


Vegane Eiweißpulver: VegiFEEL

Marke: VegiFEEL
Preis pro kg: ca. 38€
Nährwerte: 357 kcal, 70g Eiweiß, 4,5g KH, 5g Fett
Hauptbestandteile: Erbsen, Reis, Kakaopulver, Johannesbrotkeimlinge
Geschmack: Schoko und neutral
Inhalt: 500g

VegiFEEL zählt nicht gerade zu den günstigsten Herstellern von veganem Eiweißpulver. Jedoch achtet der deutsche Hersteller auf eine sehr saubere Produktion. Außerdem enthält dieses Proteinpulver keine Spuren von Soja. Stattdessen wird auf vier andere Proteinquellen gesetzt. Unter anderem Erbsen- und Reisprotein, bzw. Isolate davon.

Das VegiFEEL Vegan Protein ist frei von Zucker, Gluten, Soja und Aspartam. Auf Amazon ist es zwar schon oft gekauft worden, aber der Durchschnitt von 3,7 bei 5 möglichen Sternen spricht für ein durchwachsenes Ergebnis. An erster Stelle wird der Preis angeführt. Zweitens der Geschmack, welcher bei Eiweißpulvern immer Probleme bereitet, weil ein Pulver nun mal mehlig schmeckt.

Bewertung: Sauberes und hochwertiges veganes Eiweißpulver zu einem teuren Preis-Leistungs-Verhältnis.


Vegane Eiweißpulver: SunWarrior Warrior Blend Schokolade

Marke: SunWarrior
Preis pro kg: ca. 45€
Nährwerte: 381 kcal, 78g Eiweiß, 19g KH, 5g Fett
Hauptbestandteile: Erbsen, Kräuterprotein, Kokosnuss, Gojibeere
Geschmack: Schoko
Inhalt: 1kg

Ein veganes Protein der Spitzenklasse. Darum scheint es sich beim SunWarrior Blend Schokolade auf den ersten Blick zu handeln. Es basiert zum Großteil auf Erbsen, Kräutern und Proteinen aus der Kokosnuss. Verfeinert mit der Gojibeere, verspricht es ein tolles Geschmackserlebnis. Auch ist es frei von Chemikalien, Füllstoffen, Soja, Gluten, Milch und Zucker.

Doch diese absolute Reinheit hat auch ihren Preis und was für einen. In unserem veganen Eiweißpulver Vergleich belegt das SunWarrior Proteinpulver hier den letzten Platz. Das ist auch der Hauptgrund für die negativen Rezensionen auf Amazon. So ergeben sich dort 3,6 von 5 Sternen aus 74 Erfahrungsberichten. Bewertung: Ein reines Protein für Veganer darf ruhig etwas kosten, aber hier scheint uns der Preis zu hoch gegriffen.


Vegane Eiweißpulver: PROFUEL – Plantein Erbse

Sale
Marke: PROFUEL
Preis pro kg: ca. 27€
Nährwerte: 368 kcal, 80,2g Eiweiß, 1,9g KH, 3,9g Fett
Hauptbestandteile: Erbsenproteinisolat, Aroma, Süßungsmittel
Geschmack: Vanille und Schoko
Inhalt: 1kg

Vom Preis her kehren wir wieder ins Mittelfeld zurück. Sicherlich auch ein Grund dafür, warum das PROFUEL® Plantein Erbse Eiweißpulver schon so oft gekauft worden ist. Es enthält fast ausschließlich Erbsenproteinisolat und schafft es damit auf über 80 Gramm Eiweiß je 100 Gramm. Zur Auswahl stehen die Geschmacksrichtungen Schoko und Vanille.

In der detaillierten Produktbeschreibung auf Amazon gibt es die komplette Liste der Aminosäuren, aus welchen dieses vegane Eiweißpulver besteht. Mit seiner geringen Menge an Kohlehydraten, eignet es sich zudem für die low carb Ernährung. Bewertung: Gutes veganes Proteinpulver im mittleren Preissegment.


Häufig gestellte Fragen zu veganen Proteinpulvern:

In Apotheke kaufen?

Bislang kennen nur wenige Apotheken den Trend der veganen Eiweißpulver. Nachfragen schadet nicht, aber im Internet steht Ihnen eine größere Auswahl zur Verfügung und auch preislich sind die gleichen Produkte in Apotheken oft deutlich teurer.

Zum Abnehmen bzw. Diät geeignet?

Nicht das Eiweißpulver entscheidet, sondern ob Sie den Tag mit einem Kaloriendefizit beenden. Verbrennen Sie mehr als Sie zuführen, klappt es mit dem Abnehmen bzw. der Diät. Wer vegan lebt und Gewicht verlieren will der kann natürlich seine Ernährung mit veganen Eiweißshakes ergänzen, das steht dem Abnehmerfolg nicht im Weg.

Bei DM / Rossmann kaufen?

Bei den Drogerien DM und Rossmann gibt es nicht nur eine Marke sonder viele verschiedene. Wir empfehlen nach Meinungen und Erfahrungsberichten im Internet zu suchen. Informationen zum Hersteller einholen, vergleichen und dann entscheiden.

Vegane Eiweißquellen für Proteinpulver: Reis, Soja, Hanf, Erbsen, Weizen

  • Reisprotein ist vergleichsweise einfach zu gewinnen. Es lässt sich in großen Mengen günstig produzieren. Besonders beliebt ist brauner Reis, weil er eine noch bessere und gesündere Zusammensetzung der Nährstoffe bietet.
  • Über Sojaprotein streiten sich mittlerweile alle. Manche halten es für den heiligen Gral, andere bezeichnen es als giftig und gefährlich. Viele vegane Eiweißpulver verzichten deshalb komplett darauf.
  • Hanfprotein gilt als der letzte Schrei, weil es wohl viele gesundheitliche Vorteile und ein wertvolles Aminosäureprofil bietet. Die Forschung steckt hier teilweise noch in den Kinderschuhen.
  • Beim Erbsenprotein verhält es sich ähnlich wie mit dem Reis. Sie lassen sich günstig in großen Mengen anbauen und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis an. Viele vegane Eiweißpulver basieren hauptsächlich auf Erbsen.
  • Vom Weizen sind mittlerweile viele Hersteller abgekommen. Es wird zunehmend nachgewiesen, dass der Körper Weizenprotein nur bedingt aufspalten und verwerten kann.

Geschmack von veganen Eiweißpulvern?

Auch wenn veganes Eiweißpulver in Geschmacksrichtungen wie Schoko, Vanille, Zimt oder Haselnuss angeboten wird, so bleibt seine Konsistenz doch stets dieselbe. Soll heißen, es handelt sich um ein Pulver und dieses basiert hauptsächlich auf Isolaten. Die Konsistenz ist fast immer mehlartig und der Geschmack leidet da der Shake klebt und zäh wirkt.

Wenn Sie regelmäßig auf veganes Eiweißpulver zur Nahrungsergänzung setzen wollen, müssen Sie sich leider an diesen Geschmack gewöhnen. Statt Wasser können Sie auch mit verschiedenen Milchsorten, rein pflanzlich natürlich, experimentieren. Allerdings müssen Sie dann die zusätzlichen Nährwerte berücksichtigen.

Abschließend noch ein paar weitere Videos:


Folgende Beiträge könnten Dich auch interessieren:

 

Vegane Eiweißpulver Test & Vergleich: Das beste Proteinpulver für Veganer
4.89 (97.78%) 9 votes

5 comments for “Vegane Eiweißpulver Test & Vergleich: Das beste Proteinpulver für Veganer

  1. Elly
    2015-01-15 at 05:47

    Sind alle genannten hitzebeständig? Also zum kochen/backen geeignet?

    LG

    • Tobi B
      2015-01-15 at 09:42

      Hi Elly,
      du kannst alle hier genannten auch zum Backen verwenden.

      Grüße,
      Tobias

  2. Konny
    2015-03-01 at 01:37

    Welche von denen sind ohne chemische süße?

    • Sonja
      2015-11-19 at 11:55

      Das Nutriplus Shape & Shake Vegan in der Sorete Neutral ist ohne Süßstoffe usw.

  3. Markus
    2015-11-26 at 12:29

    Nutriplus Shape & Shake vegan verwende ich auch! Das Neutrale kann man super zum kochen und backen verwenden. Es gibt aber noch viel mehr Geschmacksrichtungen. Vanille, Cappuccino und Haselnuss sind echt klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.