Training

Alles zum Thema Training findest Du auf den unten stehenden Seiten. Wir informieren über die besten Trainingssysteme, Tipps zum Muskelaufbautraining, Trainingsmusik und vieles mehr. Im Bodybuilding und Fitness Lexikon erklären wir Fachbegriffe aus der Trainingswelt und in der Rubrik Trainingspläne findest du die passenden Workouts für deine Ziele.

Trainingssysteme

Trainingssysteme

Es gibt unzählige Trainingssysteme im Kraftsport. Wir zeigen die besten Trainingssysteme und informieren über Vor- und Nachteile des jeweiligen Systems. 5×5, GVT, HIT und Tabata sind nur ein paar der Trainingssysteme die wir in dieser Kategorie genau erklären. weiterlesen

Muskelaufbau Training

Training-Tipps und ArtikelMuskelaufbau Training muss bestimmten Rahmenbedingungen folgen um optimale Ergebnisse zu liefern. Wie das perfekte Muskelaufbau Training aussieht haben wir in diesem Artikel zusammengefasst. Diesen sehr beliebten Artikel gibt es auch als kostenloses PDF. weiterlesen

Trainingspläne

TrainingspläneHier findest du Trainingspläne für verschiedene Trainingssysteme und Ziele. Egal ob dein Ziel Muskelaufbau, Kraftaufbau oder Fettabbau ist, wir haben den richtigen Trainingsplan. Such dir einfach den passenden Trainingsplan aus und starte noch heute mit dem Training. weiterlesen

Übungen

Trainingsplan FitnessBei Übungen spielt die richtige Technik und sauber Übungsausführung eine wichtige Rolle. Hier findest Du die besten Übungen für alle Muskelgruppen und wir zeigen worauf es zu achten gilt. Alle Ausführungen sind mit einem passenden Video ergänzt. weiterlesen

Trainingsmusik

Musik fürs Fitnessstudio ELEKTROTrainingsmusik motiviert zu neuen Höchstleistungen. Welche Trainingsmusik für dich am besten passt hängt natürlich von deinem persönlichen Musikgeschmack ab. Wir haben die besten Trainingslieder für die Genre Hip Hop, Rock und Pop zusammengestellt. weiterlesen

Bodybuilding Lexikon

Fitness LexikonUnser Bodybuilding und Fitness Lexikon erklärt Fachbegriffe aus der Fitnessszene. Anfänger haben große Probleme sich durch Fitness Blogs und Fachliteratur zu kämpfen, da viele Artikel voller Slang-Begriffe sind. Das Fitness Lexikon erklärt Abkürzungen und Fachbegriffen. weiterlesen
…………

Häufig gestellte Fragen zum Thema Training:

Das richtige Training für Muskelaufbau?

Das richtige Training für Muskelaufbau ist progressives Krafttraining mit Gewichten. Progressiv bedeutet, dass das Gewicht immer weiter ansteigen muss damit der Muskelaufbau nicht ins Stocken gerät. Auch bei Bodybuildern spielt das Trainingsgewicht eine wichtige Rolle denn es ist und bleibt das beste Mittel um die Belastung auf die Muskulatur zu erhöhen. Im Artikel „Muskelaufbau Training“ erfährst du alles was du zu diesem Thema wissen musst.

Viele Wiederholungen für Definition?

Es ist ein Irrglaube, dass mit vielen Wiederholungen trainiert werden muss wenn man seine Muskeln definieren möchte. Das Training entscheidet nicht über das Aussehen der Muskeln sondern der Körperfettanteil. Definierte Muskeln sind Muskeln die nur mit einer sehr dünnen Fettschicht bedeckt sind. Ist das Ziel die Muskeln zu definieren dann muss der Körperfettanteil gesenkt werden, dies wird durch eine Ernährungsumstellung und ein Kaloriendefizit erreicht. In der Defiphase muss weiterhin mit schweren Gewichten trainiert werden um die aufgebaute Muskulatur zu erhalten und auch die Wiederholungszahlen ändern sich nicht.

Das richtige Training für Kraftaufbau?

Das richtige Training für Kraftaufbau findet in einem Wiederholungsbereich von 1-5 Wiederholungen statt. Um stark zu werden und seine Kraft zu erhöhen muss der Körper mit sehr hohen Gewichten belastet werden. Es wird geraten Gewichte zu verwenden die pro Satz maximal 5 mal mit sauberer Technik bewegt werden können. Alle bekannten Kraftrainingssysteme wie Wendler 5/3/1 oder auch 5×5 arbeiten alle in diesen Wiederholungsbereichen. Anfänger sollten zuerst in höheren Wiederholungsbereichen trainieren um die Technik der jeweiligen Übungen zu erlernen.

Welches Trainingssystem für Anfänger?

Trainingsanfänger sollten zunächst mit einem Ganzkörpertrainingsplan für Muskelaufbau trainieren. Dieser Ganzkörpertrainingsplan sollte 3mal pro Woche ausgeführt werden denn so kann jeder Muskel im Abstand von ca. 48 Stunden trainiert werden. Diese Trainingsfrequenz hat sich also optimal herausgestellt um schnellst möglich Muskeln aufzubauen. Ein weiterer Vorteil dieses Anfängertrainings liegt darin, dass hauptsächlich Grundübungen trainiert werden und durch das häufige Training die Übungsausführung schnell besser wird.

Welches Trainingssystem für Fortgeschrittene?

Fortgeschrittene Trainierende sollten zumindest Ihr Körpergewicht für 5 Wiederholungen mal beim Bankdrücken bewältigen können und das 1,5 fache Ihres Körpergewichts für 5 Wiederholungen Beugen und Heben können. Hat der Athlet diese Ziele erreicht kann er sich überlegen auf ein Splittraining oder ein komplexeres Trainingssystem umzusteigen. Falls mit Ganzkörpertraining jedoch immer noch konstant Fortschritte in Sachen Kraft- und Muskelaufbau erreicht werden besteht kein Grund auf ein anderes Trainingssystem zu wechseln.

Welches Trainingssystem ist das Beste?

Trainingssysteme unterscheiden sich zunächst einmal nach dem Ziel Muskelaufbau oder Kraftaufbau. Die meisten bestehenden Trainingssysteme sind so angelegt, dass Kraft und Muskulatur zunimmt denn beides hängt unweigerlich zusammen. Reine Krafttrainingsprogramme fokusieren auf Wiederholungsbereiche von 1 bis maximal 5 Wiederholungen während reine Muskelaufbauprogramme meist mit Wiederholungsbereichen von 8-12 Wiederholungen arbeiten. Welches das beste Trainingssystem für dich ist hängt somit stark von deinen Zielen und deiner Trainingserfahrung ab. Eine Übersicht zu bekannten Trainnigssystemen findest du hier:

Trainingssysteme Training

Welche Übungen für Muskelaufbau?

Die effektivsten Übungen für Muskelaufbau werden als Grundübungen bezeichnet oder auch Ganzkörperübungen da sie sehr viele Muskelgruppen beanspruchen. Eine schöne Übersicht mit Übungsanleitung für komplexe Mehrgelenksübungen findest du hier auf der Seite. Sollen gezielt einzelne Muskelpartien trainiert werden muss auf Isolationsübungen zurückgegriffen werden. Das besondere an Isolationsübungen ist, dass diese meist nur eine einzige Muskelgruppe beanspruchen und so besonders gut Schwachstellen bearbeitet werden können.

Muskelaufbau Training ohne Geräte möglich?

Auch ohne Hanteln und Trainingsgeräten kann mit Erfolg trainiert werden. Der immer größer werdende Trend zu Körpergewichtsübungen zeigt, dass auch mit dem eigenen Körper schon respektable Ergebnisse erzielt werden können. Wenn es nicht dein Ziel ist wie in Bodybuilder auszusehen dann kannst du bevor du dich im Fitnessstudio anmeldest auch zunächst einmal Zuhause ohne Geräte trainieren. Zu diesem Thema gibt es auch 2 spezielle Artikel auf unserem Fitness Blog, nämlich Sixpack-Training Zuhause und Fettabbautraining Zuhause.

Was bedeutet Natural Training?

Natural Training beschreibt das Fitness Training bzw. Krafttraining ohne den Einsatz von Hormonen oder anderen illegalen Dopingsubstanzen. Es gibt sogar eigene Natural Bodybuilding Trainingsverbände die besonderen Wert auf Dopingkontrollen legen um Dopingsünder großflächig auszuschließen. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Whey und Creatin ist völlig in Ordnung da es sich dabei um Ergänzungen handelt die auch in der normalen Ernährung vorkommen und in keinem Zusammenhang mit Doping stehen.

Training
4.7 (94.29%) 7 votes

3 comments for “Training

  1. Heinz
    2014-02-19 at 22:53

    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht „12 Jahre natural Bodybuilding“ auf Team Andro. Hab die 3 Teile schon mehrfach gelesen und es hat mich sehr motiviert.

    Trainiere seit dem nur noch nach deinen Vorgaben. Deine Website ist sehr informativ. Weiter so.

    • Tobi B
      2014-02-19 at 22:57

      Freut mich dass er dir gefällt, ich arbeite gerade daran den Artikel zu überarbeiten und viel mehr Bilder von mir mit reinzunehmen. Dauert ca. noch 3 Wochen dann werde ich ihn hier veröffentlichen.
      Grüße,
      Tobi

      • Patrick
        2014-02-26 at 20:04

        Also von mir auch vielen dank, find den Artikel wirklich spitze und freu mich schon auf die Bilder um ein gewissen anhaltspunkt zuhaben wie man nach so einer langen naturalen Trainingszeit aussieht, durch diesen Artikel bin ich vom Split-training auf Ganzkörpertraining gewechselt und freu mich schon auf die Fortschritte, außerdem find ichs super das es für natural athleten/hobbyathleten ist und nicht für athleten die mit „Stoff“ trainieren weil die meisten Artikel bzw Trainingsplänen beziehen sich ja eher weniger für Natural bodybuilder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.