Kraftstationen Test 2017 | Die beste Kraftstation

In meinem Kraftstationen Test 2016 stelle ich die besten Kraftstationen vor und zeige Alternativen in verschiedenen Preissegmenten. Einsteigermodelle von Kraftstationen starten bei unter 200 Euro. Profigeräte sind für weit über 1000 Euro zu haben. Es gibt also für jeden Trainingsstand das richtige Trainingsgerät und vergleichen lohnt sich. Wer sich sicher ist dem Training zu Hause treu zu bleiben der sollte gleich mit einem teureren Gerät einsteigen, welches er länger verwenden kann. Kraftstationen bieten die Möglichkeit Zuhause Muskelaufbau zu betreiben ohne sich vertraglich an ein Fitnessstudio binden zu müssen. Ich empfehle allen zusätzlich zu Trainingsstationen auch mit freien Gewichten zu trainieren.

Kraftstationen Test 2017 | Die beste Kraftstation kaufen

Meinen Kraftstationen Test habe ich in verschiedene Preissegmente gegliedert. Die erste Rubrik zeigt Kraftstationen über 1000 Euro, die zweite Kraftstationen unter 800 Euro, die dritte Trainingsstationen unter 500 Euro und die vierte Kraftstationen unter 200 Euro. Günstige Trainingsstationen bieten nur eine beschränkte Anzahl an Übungen und auch das Trainingsgewicht ist meistens limitiert. Wenn du jetzt schon weißt dass es dein Ziel ist einen muskulösen Körper aufzubauen dann solltest du dich gleich für eine hochwertige Kraftstation oder ein Power Rack entscheiden.

Kraftstationen Test: Trainingsstationen über 1000 Euro

Kraftstationen Test 2015In dieser Kategorie finden wir Kraftstationen die qualitativ erstklassig sind und durchaus mit Geräten in Fitnessstudios mithalten können. Die Investition ist zu Beginn zwar hoch doch nach ein paar Jahren hat sich das wieder relativiert. Wer ernsthaft Zuhause trainieren möchte der sollte sich auch hochwertige Trainingsgeräte kaufen denn sehr günstige Heimtrainer sind nicht auf ein Jahrelanges Training ausgelegt. Die Kraftstationen in dieser Kategorie sehen oft aus wie kleine Fitnessstudios bieten eine enorme Übungsvielfalt. Schaut euch diese Kraftstationen an und sucht euch das für Euch passende Gerät aus.

Hier geht’s zum Test

Kraftstationen Test: Trainingsstationen unter 800 Euro

Kraftstationen Test 2015 TrainingsstatioinenIn der Rubrik „Kraftstationen unter 800 Euro“ gibt es bereits sehr gute Modelle zur Auswahl. Das Preis/Leistungsverhältnis ist hier sehr gut ausgeprägt und so liegt hier auch der Großteil der angebotenen Produkte. Diese Produkte bieten eine große Übungsvielfalt und gute Verarbeitung. Ich habe im Test verschiedene Arten von Kraft-Trainingsgeräten mit aufgenommen und so findest du nicht nur normale Trainingsstationen sondern auch eine Multipresse. Sollte es dein Ziel sein Muskeln aufzubauen und deine Kraftwerte zu steigern dann bist du in dieser Kategorie richtig.

Hier geht’s zur Übersicht

Kraftstationen Test: Trainingsstationen unter 500 Euro

Trainingsstationen TestKraftstationen unter 500 Euro gibt es viele auf dem Markt. Dieses Segment ist das schwierigste, denn hier gibt es sowohl sehr gute Geräte als auch viel Schrott. Genau hinschauen lohnt sich und nicht jede günstige Trainingsstation ist auch wirklich ihr Geld wert. Ich habe in meinem Kraftstationen Test ein paar gute Modelle herausgesucht und für dich bewertet. Anfänger und Personen die nur Ihre allgemeine Fitness verbesser wollen sind mit diesen Trainingsstationen gut beraten. Hochmotivierte Kraftsportler sollten zu einem teureren Gerät oder zu freien Gewichten wechseln.

Die Kraftstationen unter 500 Euro findest du hier

Kraftstationen Test: Trainingsstationen unter 200 Euro

Kraftstationen unter 200 Euro HeimtrainerDie günstigsten Geräte im Test waren Kraftstationen unter 200 Euro. Es sollte klar sein, dass die Geräte weniger gut verarbeitet sind und nicht für das Training mit hohen Gewichten konzipiert wurden. Diese Trainingsstationen sind für Anfänger gemacht die einfach nur ihre Fitness verbessern möchten und auch in zukunft nicht mehr als leichtes Fitnesstraining machen möchten. Ich habe in meinem Testbericht 2 Trainingsstationen ausgesucht.

Hier geht’s zur Bewertung

 

Tipp für Bodybuilder und Kraftsportler

Bodybuilder und Kraftsportler trainieren schon immer hauptsächlich mit freien Gewichten und verwenden dafür ein Powerrack und frei Gewichte. Die oben vorgestellten machen durchaus Sinn und die Übungsvielfalt ist sehr groß. Dennoch baut man mit freiem Hanteltraining ebenso gut Muskeln auf und die Anschaffungskosten sind in der Regel geringer. Überleg dir gut was du möchtest und schau dir meinen Power-Rack Test an. Langhantel-Sets gibt es schon relativ günstig und halten oft ein leben lang.


Häufig gestellte Fragen:

Kraftstationen gebraucht kaufen?

Natürlich kann man Kraftstationen auch über Kleinanzeigen in der Tageszeitung oder Ebay Kleinanzeigen kaufen. Da die Motivation mancher Käufer nach ein paar Wochen schnell wieder abnimmt werden die Trainingsstationen oft bald wieder zum verkauf angeboten. Schnäppchenjäger haben bei gebrauchten Kraftstationen eine gute Chance Schnäppchen zu machen aber man muss Geduld haben. Es kann mitunter lange dauern bis die gewünschte Kraftstation irgendwo zu Kauf angeboten wird. Ein weiter Nachteil ist die Tatsache, dass gebrauchte Kraftstationen fast immer selbst beim Verkäufer abgeholt werden müssen. Aufgrund der Größe der Heimtrainer geht das nur mit Lieferwagen oder großem Anhänger. Auch sollte man bedenken, dass viele der gebrauchten Trainingsgeräte keine Garantie mehr haben und man bei einem Defekt oft selbst für Reparaturkosten aufkommen muss. Das kann einem beim Neukauf eines Gerätes aus unserem Kraftstationen Test natürlich nicht passieren.

Welcher Hersteller von Kraftstationen ist der Beste?

Es gibt viele verschiedene Hersteller von Kraftstationen. Einige sehr große Marken sind Finnlo, Hammer, Horizon, Christopeit und natürlich Kettler. Alle Marken bieten Trainingsstationen in verschiedenen Preiskategorien an und die Qualität reicht demnach auch von Sehr gut bis Durchschnittlich. Wer auf Nummer sicher gehen möchte bezüglich Qualität sollte sich für ein Gerät über 500 Euro entscheiden denn in diesem Preissegment bieten eigentlich alle Hersteller eine gute Verarbeitung und Qualität an. Dazu passend solltest du dir die Modelle im oben vorgestellten Krafstationen Test, der entsprechenden Preiskategorien, ansehen. Ein paar Videos zu Kraftstationen findet Ihr hier bei Youtube.

Trainingsplan für Kraftstationen

Einfach eine Kraftstation zu kaufen und aufzubauen reicht nicht aus um in Form zu kommen, man muss natürlich auch regelmäßig trainieren. Oft stehen die motivierten Käufer der Trainingsstationen vor der Frage wie oft man denn nun eigentlich pro Woche trainineren soll. Eine allgemeingültige Antwort darauf zu geben ist nicht möglich, da es immer auf die persönliche Ausganssituation und das individuelle Trainingsziel ankommt. Für viele Trainierende, die bereits eine gewisse Grundfitness besitzten empfiehlt sich ein 3maliges Krafttraining pro Woche. In jeder Trainingseinheit sollte der ganze Körper trainiert werden und anschließend mindestens ein Ruhetag folgen damit sich die Muskeln ausreichend regenerieren können. Mit steigenden Trainingsgewichten kann damit begonnen werden das Training zu splitten und Beispielsweise an verschiedenen Tagen Ober- und Unterkörper zu trainieren. Solltest du ein Power Rack Zuhause haben und mit freien Gewichten Trainieren kannst du dir mal meine Trainingspläne Anschauen.

Kraftstationen Test von Fit for fun?

Der Kraftstationen Test der Fit for fun hat verschiedene Multitrainer genau unter die Lupe genommen. Der Test ist schon etwas älter daher kann es sein, dass viele der dort gezeigten Geräte gar nicht mehr erhältlich sind bzw. von neueren Modellen ersetzt wurden. Dennoch gibt der fit for fun Kraftstationen Test einen guten Marktüberblick. Fazit und Empfehlung des Tests ist es für Heimtrainer im Bereich Kraft/Multistation ca. 1000€ auszugeben. In unserem eigenen Kraftstationen Test haben wir aber durchaus auch in unteren Preissegmenten gute Geräte gefunden.

Kraftstationen Testberichte – Welche sind die besten?

Über Google findet man eine Vielzahl an Kraftstationen Tests doch welcher ist der beste? Es gibt Vergleiche der Stiftung Warentest aber auch von Fit for fun oder Men’s health. Empfehlenswert ist auf die Aktualität der Kraftstationen Testberichte zu achten und den aktuellsten als Referenz zu nehmen. Der beste Test bringt nichts wenn die Multistationen seit langem nicht mehr auf dem Markt verfügbar sind. Unser eigener Kraftstationen Test hier auf der Seite wird regelmäßig upgedated und ist so immer auf dem neusten Stand. Weitere Kraftstationen Tests kannst du dir auf Youtube ansehen.

Kraftstationen günstig oder teuer kaufen?

Wer nicht viel Geld zur Verfügung hat der kann auch schon bei unserer Kraftstationen unter 500 Euro ein paar gute Einsteigermodelle finden. Außerdem sollte man sich generell überlegen ob es nicht mehr Sinn macht mit freien Gewichten und Hanteln zu trainieren. Im direkten Vergleich erhält man für den Preis von günstigen Kraftstationen bereits qualitativ hochwertige Freihanteln. Wer noch jung ist und keine körperlichen Beschwerden hat sollte also dringend überlegen nicht direkt mit Freihanteltraining zu beginnen. Teure Kraftstationen bieten den Vorteil eine schier unermessliche Übungsvielfalt zu bieten. Wer sich zu Hause ein Heimstudio einrichtet für den sind teure Kraftstationen gut geeignet um auf lange Sicht im Training immer wieder für Abwechslung sorgen zu können.

Kraftstationen von Kettler

Kettler Kraftstationen gehören zu den besten auf dem Markt. Der renommierte Hersteller von Heimtrainingsgeräten kennt sein Geschäft und die Kraftstationen bieten sehr gute Qualität zu einem vertretbaren Preis. Konkurrenten wie Finnlo und Hammer bieten ebenfalls sehr gute Heimtrainer an. Da Kettler eine Kultmarke ist kommt für manche Trainierende oft gar kein anderer Anbieter in Frage. In unserem Kraftstationen Test unter 500 Euro findet sich ebenfalls ein Trainer von Kettler der durchaus zu empfehlen ist. Hier noch ein Trainingsvideo für die Kettler Kraftstation Kinetic F3:


Weitere Berichte die dich auch interessieren könnten:

 

Bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.