Fatburner Test & Vergleich 2017: Diätpillen im Überblick

Im ersten Teil dieses Beitrags zeigen wir ob es einen Fatburner Test oder unabhängige Analysen gibt. Im zweiten Teil vergleichen wir selbst diverse Fatburner und nennen unsere Favoriten. Viel Erfolg bei der Suche nach dem besten Fatburner!

Direkt zur Test-Übersicht   Direkt zum Produktvergleich


Fatburner sind ein heikles Thema und oft wird viel zu schnell zu den vermeintlichen Wundermitteln gegriffen. Es gibt leider immer wieder schwarze Schafe die verbotene Substanzen in Fatburner mischen daher sollte man beim Kauf darauf achten ein Präperat von einem Namenhaften Hersteller zu wählen der sich schlechte Publicity nicht leisten kann.

Umfrage: Wie lange machst du bereits Diät?

Die Chancen stehen hoch das Faturburner für dich überhaupt nicht geeignet sind. Evtl. musst du den Fatburner Vergleich also gar nicht zu Ende lesen denn derartige Produkte sollten erst eingenommen werden wenn der Körperfettanteil bereits durch eine Kalorienreduzierte Ernährung deutlich gesenkt wurde und nur noch hartnäckiges Restdepot-Fett vorhanden ist.

Bodybuilding Fatburner Test DiätpillenDu frägst dich warum das eine Rolle spielt und du nicht einfach auch mit größeren Fettpolstern schon zu einem Fatburner greifen kannst? Ganz einfach, weil ein Fatburner nur eine ohnehin schon Kalorienreduzierte Diät unterstützt. Einen Fatburner alleine zu nehmen ohne ein Kaloriendefizit zu halten ist unsinn und wird nichts bringen.

Der zusätzliche Kalorienverbrauch der bei diesen Produkten provoziert wird ist gering und wird für sich alleine keine zufriedenstellenden Erfolge mit sich bringen. Da in diesen Produkten fast immer viel Koffein und andere Stimulanzien enthalten sind die den Stoffwechsel anregen und den Kalorienverbrauch in die höhe treiben sollen besteht grundsätzlich eine Gefahr für Leute mit Herzproblemen.

 

Fatburner Test-Übersicht & Analysen

Herausgeber: Fatburner Test vorhanden: Jahr:
Stiftung Warentest Stiftung Warentest hat einen Fatburner Test veröffentlicht: Link 2014
ÖKO-TEST Ein Fatburner Test wurde noch nicht gemacht
Konsument.at Ein Fatburner Test wurde noch nicht gemacht
Ktipp.ch Ktipp hat noch keinen Fatburner Test veröffentlicht, aber einen redaktionellen Beitrag: Link

Bei unserer Recherche zu einem Fatburner Test haben wir einen Test der Stiftung Warentest und einen redaktionellen Beitrag bei Ktipp gefunden. Wir werden weiter nach Tests suchen und die Tabelle aktualisieren falls nötig.

Du findest auf folgenden Seiten Analysen der Herstellerangaben und Inhaltsstoffe von vielen Präparaten:

Die Prüfer der Kölner Liste setzen ein besonderes Augenmerk darauf ob in den Präparaten verbotene Dopingmittel enthalten sind. Besonders bei Fatburnern ist das Risko hoch, dass Stimulanzien enthalten sind.


Fatburner Vergleich

In unserem folgenden Fatburner Vergleich stellen wir beliebte Produkte vor. Zur Beurteilung der Produkte haben wir uns auf die Herstellerangaben bzgl. der Inhaltsstoffe und Nährwerte verlassen und außerdem wurde für ausgewählte Produkte ein Geschmackstest gemacht. Auch bestehende Kundenbewertungen wurden berücksichtigt. Eine Labor-Analyse wurde von uns nicht durchgeführt.

In der folgenden Tabelle können Sie Produkte von namhaften Herstellern verglichen:

MarkeProduktnameKapseln pro PackungReicht für wie viel Tage?Preis pro Dose (€)Preis pro TagesrationKaufen & Mehr Information
Body AttackLipo 100120 (20 Portionen)20 Tageca. 37 1,85 €
Hier kaufen
WeiderXtreme Thermo Stack80 (26 Portionen)26 Tageca. 28 1,07 €Hier kaufen
Black Panther NutritionBurn 2160k.A.ca. 33 k.A.Hier kaufen
Scitec NutritionREVEX-16108 (36 Portionen)36 Tageca. 33 0,92 €Hier kaufen
Met-RxThermo Surge120 (60 Portionen)30 Tageca. 25 0,83 €Hier kaufen
OlimpThermo Speed Extreme Mega Caps120 (60 Portionen)60 Tageca. 23 0,38 €Hier kaufen
MyproteinThermopure90 (30 Portionen)30 Tageca. 190,63 €Hier kaufen

Der Preisvergleich zeigt deutlich, dass es zwischen den einzelnen Fatburnern große Unterschiede gibt. Doch nur auf den Preis kann hier nicht geschaut werden, denn die Produkte enthalten alle unterschiedliche Inhaltsstoffe.


Fatburner Kaufempfehlung: Lipo 100 von Body Attack


Marke:
Body Attack
Inhalt: 120 Caps

Hier kaufen: Body Attack Shop

oder hier kaufen: Mic’s Bodyshop

Das Produkt mit den vielversprechendsten Inhaltsstoffen ist Lipo 100 von Body Attack. Dieser Fatburner ist zwar auf den ersten Blick der teuerste im Vergleich.

Vergleicht man jedoch die Mengenangaben der Inhaltsstoffe mit anderen Produkten relativiert sich der Preis wieder, da der Lipo 100 höher dosiert ist als viele andere Fatburner. Außerdem wurde Lipo 100 durch die Kölner Sporthochschule analysiert und steht auf der Kölner Liste.  Bewertung: Sollte wirklich der Entschluss gefällt werden einen Fatburner einzusetzen dann ist der Lipo 100 eine gute Wahl. Einen ausführlicheren Produktvergleich zu Lipo 6 gibt es hier.


Häufig gestellte Fragen zu Fatburnern:

Sind Fatburner gefährlich?

Ob ein Fatburner gefährlich ist hängt vom Produkt und den jeweiligen Inhaltsstoffen ab. Ja, es gibt gefährliche Fatburner die mehr schaden als nutzen. Gerade von Fatburnern mit vielen Stimulanzien ist abzuraten.

Oft werden Substanzen in Fatburner gemischt die noch nicht vollständig erforscht sind und ein hohes Nebenwirkungspotential besitzen. Im Zweifel immer zu unserem Sieger aus dem oberen Fatburner Vergleich greifen.

Gibt es Fatburner Übungen und Fatburner Training?

Spezielle Fatburner Übungen gibt es nicht, sondern viel eher Fatburner Training. Das richtige Training verbrennt deutlich mehr Fett als gewöhnliches Joggen oder Ergometer Trainingseinheiten.

Das beste Fatburner Training ist HIIT (Hochintensives Intervalltraining). Diese Art des Trainings ist sehr intensiv und Anfänger sollten sich langsam an das Training gewöhnen und nicht direkt am Limit einsteigen.

Fatburner Smoothies?

Wenn von Fatburner Smoothies die Rede ist, sind damit meistens die grünen Smoothies gemeint. Im Gegensatz zu den fruchtigen Smoothies, kommen hier nämlich hauptsächlich Spinat, Mangold und andere Gemüsesorten hinein. Es wird auf eine möglichst kalorienarme Rezeptur geachtet. Zudem enthalten Spinat, Karotten und andere Zutaten sehr viele Ballaststoffe. Das hilft der Verdauung auf die Sprünge und macht lange Satt.

Aber wie bei allem in der Ernährung, muss am Ende des Tages die Kalorienbilanz stimmen. Wenn Sie zu viel Fatburner Smoothies trinken, wird Ihnen dies nicht gelingen.

Was sind Fatburner-Tees?

In der Tee-Industrie gibt es mittlerweile die tollsten Bezeichnungen. Da ist von Fitness-Tees, oder „Mach dich schlank“-Tees die Rede. Die Werbeslogans sind allesamt sehr wackelig auf den Beinen. Sobald es nämlich um die essentiellen nachweise geht, kochen sie plötzlich fast alle nur noch mit Wasser.

Natürlich gibt es Tees die gesünder sind als andere. Auf jeden Fall ohne Zuckerzusatz. Grünem Tee wird eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Erwarten Sie jedoch keine Wunder. Wasser ohne Kohlensäure oder Tees mit wenig bis gar keinen Kalorien, begleiten Sie jedoch sinnvoll beim Abnehmen (statt Zuckerwasser, Bier o.Ä. zu trinken).

Fatburner Test der Stiftung Warentest?

Im Januar 2014 hat die Stiftung Warentest das letzte Mal einen Fatburner Test durchgeführt. Dabei kamen 20 vermeintlich tolle und hoch wirksame Produkte auf den Prüfstand. In den Kommentaren der Leser stellte sich heraus, dass es nur ein sehr allgemeiner Testbericht zu Fatburnern ist. Wirklich spezifische Ergebnisse zur Wirksamkeit und Verträglichkeit bietet die Stiftung in diesem Fall leider nicht. Den Link zum Beitrag finden Sie in unserer Test-Übersicht.

Was sind Ephedrin, Synephrin & DMAA?

Wichtig: Es handelt sich bei allen drei Substanzen um sehr gefährliche und nur illegal erhältliche Mittel, welche das Abnehmen begünstigen sollen. Dafür fehlen aber bis heute zuverlässige Studien und auch deshalb gibt es Ephedrin, Synephrin und DMAA nicht legal zu kaufen.

Ephedrin: Es erhöht den Blutdruck, erweitert die Bronchien und beschleunigt den Herzrhythmus. Zum Abnehmen wird es aber hauptsächlich wegen seiner appetithemmenden Wirkung beworben. Jedoch ist es nur auf Rezept eines Arztes erhältlich und keinesfalls als Fatburner gedacht! (siehe Wikipedia)

Synephrin: Chemisch mit dem Ephedrin verwandt, wird Synephrin aus der Bitterorange gewonnen. Seine Wirkungsweise wird als stoffwechselanregend und leistungssteigernd beschrieben. Selbst bei einigen der rezeptpflichtigen Mittel die Synephrin enthalten, besteht immer noch der Verdacht, dass sie nicht den meisten Normen entsprechen.

DMAA: Ein illegaler Zusatz bei Nahrungsergänzungsmitteln. Auch er wird als leistungssteigernd beschrieben, weshalb er vor allem in Pre-Workouts und „Boostern“ zur Anwendung kommt.

Welche Diät für schnellen Fettabbau?

Grundsätzlich gelten zwei Dinge. Diäten sind nicht nachhaltig, gesunde Ernährungsumstellungen schon (einen starken Willen vorausgesetzt). Außerdem entscheidet am Ende des Tages immer die Kalorienbilanz. Wie viel Energie Sie zuführen und auf der anderen Seite wieder verbrennen, lässt sich errechnen. Liegen Sie in einem Kaloriendefizit, werden Sie in absehbarer Zeit an Gewicht verlieren.

In der Anfangszeit verliert der Körper seine Pfunde schneller. Sport beschleunigt diesen Prozess. Zu Beginn liegen viele deshalb über dem empfohlenen Wert von 0,5 bis 1 Kilogramm Gewichtsverlust pro Woche. Entscheiden Sie sich abzunehmen, rechnen Sie bitte mit einem längeren Zeitraum. Radikaldiäten entwässern oft nur und/oder führen zu einem gleichzeitigen Muskelabbau. Es muss nicht immer das Fett sein, welches zuerst schwindet!

Aktiv-Fat-Burner von DM?

Eine Zeit lang gab es diesen Fatburner bei DM zu kaufen. Mittlerweile ist er nicht mehr im Verkauf. So steht es auf der DM-Webseite. Es kann jedoch sein, dass dieser Fatburner noch vereinzelt in den Drogerie-Geschäften gekauft werden kann. Warum man ihn online rausgenommen hat, wissen wir nicht. Leider bietet DM auch keine Bewertungs-Funktion an, womit wir von bisherigen Nutzern nicht wissen, ob dieser Fatburner bei ihnen funktioniert hat.

Fatburner Rezepte?

Fatburner Rezepte gibt es nicht. Manchen Nahrungsmitteln wird zwar nachgesagt die Fettverbrennung anzuregen allerdings geschieht dies in einem Maße welches vernachlässigt werden kann. Viel wichtiger ist darauf zu achten, dass die Gesamtkalorienaufnahme pro Tag nicht positiv ist.

Um Fett abzubauen müssen weniger Kalorien aufgenommen werden, als unser Körper braucht. Leckere Rezepte die in die tägliche Ernährung aufgenommen werden können sind hier zu finden. Es empfiehlt sich außerdem der Artikel „Muskelaufbau Ernährung„, welcher die wichtigsten Grundlagen einer gesunden Ernährung aufzeigt.

Abschließend noch ein empfehlenswertes Video:


Folgende Beiträge könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Fatburner Test & Vergleich 2017: Diätpillen im Überblick
5 (100%) 8 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.